$1.500 NLH LOL Donkaments

Heute wage ich mich also an die erste Mega-Veranstaltung ran. Wie bei jedem NLH Tourney platzt der Pokerraum wieder mal aus allen Nähten bzw. ist gar nicht mehr in der Lage alle Teilnehmer aufzunehmen. Mein Tisch der Namenlosen startet daher im "Player`s Pavillion" einem ausgelagarten Zelt in dem es circa 30 Grad hat. Nice!

3.000 Chips, 25/50 Blinds, Ich finde A8 im BB und werde vom Breitling-Fisch aus dem CO angeraist. Ich zahle 100 nach und wir sehen einen T64 Regenbogen Flop. Ch Ch, Turn 5. Ich denke das ist ein gutes Board um mal anzuspielen und setzte 275 in den 325 Pot, Breitling zahlt. River bringt die Jackpot 7. Bet 550, Fisch zahlt, Start geglückt. Dann passiert nicht mehr viel und ich beende das Level mit 3.725 Chips.

Im zweiten Level finde ich bei 50/100 Blinds JJ QQ und AA. Jedesmal ist von selben LAG auf 300 oder 325 geraist, jedesmal RR ich und jedesmal insta-muckt er. 4.900 Chips am Levelende. Mittlerweile waren wir in den 18 Grad kalten Pokerraum umgezogen, und zur ersten Pause stürmen nun 2.000 Spieler auf die Toiletten. Irgendwie ist die WSOP zu groß und stressig geworden. Also Spaß macht das irgendwie keinen, ist eher Schwerstarbeit und Überlebenskampf.

Im Level 3 wird es mit 100/200 bereits recht teuer. Der halbe Tisch ist bereits so unter Druck, daß nur noch geschaut wird wie man halbwegs vertretbar AI gehen kann. "Seat Open" ertönt es von links, rechts, vorn und hinten. Ich open-raise einmal mit 55, einmal AQ, einmal AA, unglaublicherweise folden bei mir aber immer alle. Dann bricht die Katastrophe herein. Ich finde K8d im SB und "trap-limpe". Mein Plan ist nämlich dass das relativ loose BB anraist und ich dann nochmal drübergehe. Leider checkt BB aber. Flop Ts8s7d. Ch Ch, Turn Ad. Mit meinem 3rd Pair und dem Nut Flush Draw spiele ich 300 an, BB erhöht um 500. Hmmmm. Folden kann ich natürlich nicht, ein Call wäre absolut in Ordnung, ich entscheide mich aber dazu nochmal um 1.600 zu raisen da ich mir einiges an FE gebe und ja sicher Outs habe. Er überlegt lange, stellt dann für 1.200 mehr AI, ich calle. Er sagt "nice hand" noch bevor ich umdrehe (was für ein Idiot) und zeigt A3s. Ich bin genau 30/70 Underdog, verpasse den River (3h) und beende das Level mit 500 Chips. Wieder mal eine Hand zum nachgrübeln...

Level 4 (100/200, Ante 25) und ich gamble mich nun zurück: AT vs A7 dann AJ+J vs AQ (good Beat für Buzzer, bitte rot im Kalender anstreichen). Zusätzlich noch ein sicker Re-Steal mit Q6 aus dem BB gegen einen BU-Steal. Mit 6.000 Chips bin ich am Level-Ende circa average. So genau weiß das keiner, denn auch nach 4 Stunden liegen keine Informationen über Starterzahl, verbleibende Spieler, Chipaverage, Anzahl gezahlter Plätze und Payout-Struktur vor. Warum auch, LOL. Später erfahre ich es haben 2.315 Glücksritter mitgespielt.

Level 5 (150/300, Ante 25) und ich werde aus MP um 600 angeraist, finde rote 44 im BB und calle. 2.200 im Pot und wir sehen ein K77 Flop mit 2 Diamonds. Ich checke, er conti-bettet 1.500 und ich gehe in den Tank. Ich entscheide mich zu einem mehr oder weniger sicken Re-Steal AI da die 3.700 Chips hier einfach zu verlockend sind. Leider callt MP mit KQ (ohne Diamond). Der Turn gibt mir noch den Flush-Draw aber das Wunder bleibt aus. Hat er keinen König ist es "großes Poker", hat er den King sehe ich aus wie der letzte Depp. Ich kann damit leben, aber Meisterleistung war das wohl keine heute.

Morgen wird im Razz weitergekämpft. Bis dahin verbleibt, Euer Buzzer

P.S.: Wer sich qualifiziert hat, Sonntag um 18 Uhr deutsche Zeit die WSOP-Freeroll I bzw II nicht vergessen. Ich wünsche schon mal Good Luck!

Kommentare

Veröffentlicht von Rino am 01:11 PM, June 18, 2007 | Antwort hinzufügen

So, jetzt ist mal der richtige Rino am schreiben.
Finde ich schön, wenn mein Namen schon so bekannt ist/wird, dass er als Nicknamen gebraucht wird.

Was mir nicht gefällt, wenn man in Blogs scheisse schreibt und dazu meinen Namen MISSBRAUCHT!

Im Raise.ch Forum wie auch auf Pokerolymp.de hatte ich mit diesen Leuten schon zu tun, sind Neider.

Buzzer hat in seiner relativ kurzen Karriere schon mehr erreicht als mach einer in seinem ganzen leben.

Also wenn schon Kritik ausgeübt wird, dann macht es doch unter eurem Namen und versucht nicht mich schlecht zu machen.

Schwa...lose gibt es genügend!

Thomas weiter so, wir sehen uns in Vegas, komme am Donnerstag.

Übrigens ich schreibe tatsächlich in jedem Forum unter meinem eigenen Namen, anscheinend mit Ausnahmen, wie ich gerade gesehen habe.

Veröffentlicht von Buzzer am 11:50 AM, June 18, 2007 | Antwort hinzufügen

@KRITIKER: Also für konstruktive Kritik bin ich immer zu haben. Für dumme Kommentare eigentlich nicht, aber wir haben ja Meinungsfreiheit. Dazu aber den Namen Rino Mathis (einem mit mir befreundeten Pokerspieler) zu missbrauchen finde ich dann doch ziemlich unverschämt. Thema abgehakt.

Veröffentlicht von Rino Mathis am 04:41 AM, June 18, 2007 | Antwort hinzufügen

Buzzer,
Wann siehst Du endlich ein, dass Du ein höchst durchschnittlicher Spieler bist?

Veröffentlicht von Buzzer am 12:43 AM, June 18, 2007 | Antwort hinzufügen

@SONIC: Ist wohl leider so. Wobei ohne König muss selbst dieser Semi-Fisch raus. Trotzdem sicherlich unnötig.

@MARIO: Mit den "Bomben" zu wenig verdient dann ungeduldig geworden. Unnötig.

@LEINAD26/ZOZZO: Yapp, viele gute Spieler boykottieren diese "Crapshoots" umso erstaunlicher wie Phil Hellmuth in einem ähnlichen Turnier sein 11.Bracelet gewinnen konnte. Hut ab!

@DND: Naja mit AQ habe ich dann halt 2x3 Outs statt 2x2 Outs ist ja auch nicht viel besser. Insgesamt einfach kein gutes Risk/Reward Verhältniss bei dem Move. Unnötig (ich sags gerne nochmal).

@SCHOKOBOY23: Yapp, war Hammer-Value.

Veröffentlicht von schokoboy23 am 10:36 PM, June 17, 2007 | Antwort hinzufügen

oh man nur 5 spieler beim wsop qualifer für neue spieler wenn ich das gewusst hätte, hätte ich meinen vater auch dazu ermutigt sich anzumelden und mitzuspielen!

trotzdem danke buzzer für die tollen aktion auf bet fair! ich hoffe es startet bald wieder so was dann bin ich 100% dabei!

ps: ich hab irgendwie im gefühl das bald einen WSOP final table erreichen wirst :) frag mich nicht warum ist halt so ein gefühl!

Veröffentlicht von DND am 07:27 PM, June 17, 2007 | Antwort hinzufügen

Den Move auf dem K77-Flop solltest du lieber mit hi-cards machen, da du dann gegen seine Calling-Range mehr Equity hast. Aber danke für den guten Bericht ;)

Veröffentlicht von Leinad26/Zozzo am 02:31 PM, June 17, 2007 | Antwort hinzufügen

Hi Buzzer,

immer wieder schön deine Berichte zu lesen. Langsam fängt man an mit dir mitzuleiden. Aber was erwartest du von einem Turnier, bei dessen Struktur man nach einem Contibet schon potcomitted ist. Spar deine Kräfte für Turniere mit besserer Struktur und vor allem für das Mainevent, da werden sich die Onlinequalifikanten nur so tummeln, z.T. ohne jegliche Liveerfahrung. Dazu kommen dann noch diverse Promis, die es auch nicht wirklich drauf haben. Dann kommt deine Zeit, bestimmt! Also Kopf hoch und viel Glück!

Veröffentlicht von mario am 11:42 AM, June 17, 2007 | Antwort hinzufügen

ist mir auch schleierhaft, warum du immer wieder gegen offensichtliche donk solche fancy plays machst :-). deine große erfahrung sollte dir doch eigentlich sagen, dass das beinahe nie funktioniert.

Veröffentlicht von SoNiC am 10:50 AM, June 17, 2007 | Antwort hinzufügen

ich glaube, dass du dir gegen die "fische" zu viel FE gibst :o

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen