EPT London (Tag 1)

Am Montag bin ich wie geplant von München nach London geflogen und hier im Marriott Marble Arch eingecheckt. Die ca. 45-minütige Fahrt in die Innenstadt wurde durch einen netten Plausch mit Sebastian und Thang verkürzt. Die Beiden waren fast zeitgleich aus Hamburg eingeflogen und wir konnten uns ein Taxi teilen. Das Hotel ist nicht nur schön sondern vor allem optimal gelegen, zu Fuß 2 Minuten ins "Vic". Den Dienstag hatte ich dann "frei". "Frei" bedeutet an Overcards basteln und am Buch schreiben für welches der Abgabetermin langsam aber sicher näher rückt. Dazu noch den üblichen Email-Kram und einige Anrufe von Leuten die mit mir ins Geschäft kommen wollen, unter anderem ein Video Pokerspiel ist im Gespräch.

Am Mittwoch steht dann der EPT Main Event auf dem Programm. Die Struktur ist dem hohen Startgeld angemessen. Wir spielen 8 Levels a 60 Minuten, leider im 10-handed NLH Format. Für mich also der Zahnarztbesuch unter den Poker-Disziplinen. Aber es hilft ja Nix wie man so schön sagt. Ich entscheide mich für die Super-Rock Taktik, die Moves überlasse ich den Jungspunden aus Mittel-, Ost- und vor allem Nordeuropa. Und dem Spanier der bei 25/50 auf 2.050 raist. NH WP! Der Plan geht auf, zweimal bekomme ich ein Bombenblatt bezahlt. JJ am J9633 Board und 99 am AA95J Board. Thanks! Mittlerweile steht mein super-tightes Image und ich kann einige Moves mit einbauen, muss ich auch, denn die guten Karten sind Mangelware. Asse kriege ich gar nicht mehr zu Gesicht, im Gegensatz zu einem Gegner dem das Karo-Ass weggenommen wird da die Karte sichtbar war, was ihn dann aber doch nicht daran hindern kann zwei schwarze Asse versteckt zu haben. NH WP! Na jedenfalls kann ich meinen Stack kontinuierlich bis 36K ausbauen bevor ich dann zum Schluß hin mit zwei verpassten Sets und einem missglückten Move mit 23.500 Chips knapp unter Average schließe.

Fazit: Noch alles drin für Morgen...

Beste Grüße, Euer Buzzer

Kommentare

Veröffentlicht von Buzzer am 03:26 AM, October 04, 2007 | Antwort hinzufügen

@DIRK: SnG

Veröffentlicht von dirk am 03:46 PM, October 03, 2007 | Antwort hinzufügen

Zum Buch :
Welche Artikel bzw. welcher Bereich wird dein Beitrag zu dem geplanten Buch sein ?

Veröffentlicht von glatti am 05:26 PM, September 27, 2007 | Antwort hinzufügen

weiterhin alles gute Buzzer. Wie immer, schöner Bericht

@Markus: Wenn eine Karte beim Geben gesehen wurde, wird diese allen öffentlich gemacht und der betroffene Spieler erhält eine neue Karte

Veröffentlicht von Tom am 02:07 PM, September 27, 2007 | Antwort hinzufügen

go, go, go.. :)
Good Luck & Have Fun

Veröffentlicht von markus am 01:10 PM, September 27, 2007 | Antwort hinzufügen

hört sich ja solide an. Nur das mit dem weg genommenen Ass und den 2 schwarzen Assen hab ich nicht ganz kapiert?!

Gruß und viel Glück (bei den wichtigen coinflips ;-)

Veröffentlicht von Grizzly am 01:09 PM, September 27, 2007 | Antwort hinzufügen

also übersetzt du die tony g/antonius beiträge?

Veröffentlicht von DHV Champ am 06:30 AM, September 27, 2007 | Antwort hinzufügen

Es soll auch schon unerfreulichere Besuche beim Dentisten gegeben haben. Viel Erfolg heute !

Veröffentlicht von Mr.Flush am 03:38 AM, September 27, 2007 | Antwort hinzufügen

GL BUUUZZZZZZER!!!!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen