Von Wien nach Nova Gorica über Bregenz zur WPT in Vegas!

Die letzten beiden Wochen habe ich mir frei genommen und mich um andere Dinge abseits des Pokertisches gekümmert.

Nachdem Amsterdam Anfang November für mich turniertechnisch nicht von Erfolg gekrönt war,nahm ich bewusst eine kleine Auszeit,damit ich hungrig und motiviert ins letzte Jahrachtel starten werde.Ich habe nämlich das Ziel,den ein oder anderen Finaltisch bis zum Jahresende zu erreichen ,um eventuell bei einem guten Lauf noch einmal die Spitzenposition in der europäischen Rangliste anzuvisieren.

Am Mittwoch werde ich nach Wiener Neustadt fliegen,um dort bis Sonntag 3-4 mittelgroße Turniere mit einem Buyin von 500-2000 Euronen zu spielen.Am Sonntag Abend findet dann zum Abschluss der Turnierwoche ein Sit&Go -Tisch mit einem Buyin von 10000 Euronen statt,an dem ich aller Voraussicht nach auch Platz nehmen werde.

Von Wien geht es dann mit dem Auto ins slowenische Nova Gorica an der italienischen Grenze.Seit Jahren bin ich dort 1-2 mal im Jahr an den Turnierwochen zu Gast.Obwohl es für mich relativ kleine famililäre Turniere sind(max. Teilnehmer 150,max. Buyin Mainevent 1400 Euronen),ist Nova Gorica einer meiner Lieblingsorte,was wohl daran liegt,dass das Casino wunderbar ins Hotel integriert ist,das Ambiente und die Verantwortlichen sowie Spieler sehr freundlich sind und ich dazu bis jetzt dort wohl unwissentlich eine Gewinngarantie gepachtet habe!

Von Nova Gorica gehts dann Anfang Dezember 2 Tage nach Hause,um am 3. Dezember zum Nationencup in Bregenz und der dortigen Turnierwoche anzutreten. Bei den Turnieren belaufen sich in Bregenz die Buyins zwischen 300 und 1500 Euronen und das Startgeld für den Nationencup beträgt pro Mann 2500 und somit pro Team bei 6 Spielern 15000 Euronen.Meine Wenigkeit hatte die Ehre,die deutsche Mannschaft für besagten Nationencup zu nominieren und ich denke,dass wir mit den Braceletgewinnern Thomas Bihl,Michael Keiner  und Katja Thater,sowie dem EPT-Sieger von Baden 2006, Thang Duc Nguyen und den derzeitigen besten Deutschen in der europäischen Rangliste,Sebastian Ruthenberg und mir,ein durchaus ambitioniertes und schlagkräftiges Team bilden werden.

Unser Ziel ist es,uns in einer Puntewertung,die sich aus 10 Sit&Goes in den Disziplinen Nolimit Holdem,Potlimit Omaha und Limit7Stud zusammensetzt,gegen die anderen Mannschaften aus Österreich,Italien und der Schweiz durchzusetzen.

The winner takes it all und ich hoffe doch,dass sich das deutsche Team am Donnerstag Abend nach dem Finale über die 1.Bodenseenationentrophäe und die Gewinnsumme von nahezu 60000 Euronen freuen darf.

Am Sonntag danach geht es dann von Frankfurt mit dem Flieger und dem GNUF-Team Germany im Gepäck(das übrigens auch schon in Bregenz teilnimmt) über den großen Teich nach Vegas.Primäre Aufgabe dieser Dienstreise ist ein erfolgreiches Bewältigen des 5ooo- Nolimit Holdem-Turniers und des 15000-Nolimit Holdem-Mainevents der "5 Diamonds"- WPT-Tour im Bellagio! Für 20.12. ist der Rückflug nach Frankfurt mit hoffentlich zufriedenen LasVegasrückkehrern und ein paar netten Weihnachtspräsenten gebucht.

Selbstverständlich halte ich Euch in den nächsten Wochen von meinen Turnieren und dem Drumrum auf dem Laufenden,vor allem dann,wenn sich etwas Interessantes und Wissenswertes ereignet....

In diesem Sinne wünsche ich Euch alles Gute ,bis bald

Euer Andreas vom Team GNUF Germany

Kommentare

Veröffentlicht von admin am 05:33 PM, November 25, 2007 | Antwort hinzufügen

Hi Tina,
...einfach : - ) ohne Leerzeichen eingeben...das Blog wandelt die gängigen Zeichenfolgen automatisch um.
;-) = "; - )"
LG,
Juergen

Veröffentlicht von tina am 07:52 PM, November 24, 2007 | Antwort hinzufügen

Scheiße, was für ein Fauxpas! Klar, Centronen. Mein Gehirn braucht halt ein bisschen länger hihi. Hihi, weil ich nicht weiß, wie man diese Smileys hinzufügt. Wo gibt's die?

Veröffentlicht von Lupy am 04:51 PM, November 23, 2007 | Antwort hinzufügen

Gratz zum Sieg in Neustadt!

Veröffentlicht von admin am 03:30 PM, November 23, 2007 | Antwort hinzufügen

ps. ich glaube übrigens, dass das von den 'zitronen' abgeleitet wurde.

Veröffentlicht von admin am 03:28 PM, November 23, 2007 | Antwort hinzufügen

hallo tina,

ich hab mir auf die zunge gebissen, es nicht zu schreiben...aber jetzt muss ich mich doch auch noch mal zu diesem thema melden...denn es heisst nicht 20 ct, sondern 20 centronen...du solltest den plural von cent schon richtig anwenden... :-)

lg,
juergen

Veröffentlicht von tina am 09:58 PM, November 22, 2007 | Antwort hinzufügen

ne, nicht euronen! teuronen, wenn schon. mein bevorzugter basmatireis von rewe ist nämlich um 20 ct teurer geworden. das muß ich jetzt mal schreiben. das passt so schön zur diskussion grad.

Veröffentlicht von Jürgen am 11:17 PM, November 21, 2007 | Antwort hinzufügen

in schweden hätten sie brunftschrei eines läufigen elches dazu gesagt *gg*

lg jürgen

Veröffentlicht von qwert am 02:01 PM, November 21, 2007 | Antwort hinzufügen

schöner Urschrei ;-)
@Renzi: Das DSF zeigt 60% Werbung, nicht 40%

Veröffentlicht von admin am 12:00 PM, November 21, 2007 | Antwort hinzufügen

@Namensvetter

Da hast du einen sehr coolen Ausschnitt gefunden! Geil! :-)

Gruss,
Juergen

Veröffentlicht von Jürgen am 11:43 AM, November 21, 2007 | Antwort hinzufügen

habs jetzt soeben entdeckt wie du dir auf der WSOP am FT den hals ausgeschriehen hast - da bleibt mir nur mehr zu sagen ----> vnh :-)

http://www.youtube.com/watch?v=WJ4LGAaRI0M

Veröffentlicht von Andreas Krause am 02:57 PM, November 20, 2007 | Antwort hinzufügen

Hi Renzi!
zu 1.)Das Turnier wird weder aufgezeichnet noch live im Internet übertragen!
zu 2.)Bis jetzt hab ich weder Drohbriefe noch sonstige negative Kritiken bekommen.Klar fühlen sich einige übergangen und das ist auch normal und logisch,weil sich das sicher nicht vermeiden lässt,wenn man die Aufgabe bekommt,6 Spieler für einen Teamwettbewerb im Pokern zu selektieren!
Gruß Andreas

Veröffentlicht von Jürgen am 12:44 PM, November 20, 2007 | Antwort hinzufügen

also der thread ist bald gleich unterhaltsam wie britt am mittag *lol*

und cordoba´78 - ich denke sigi hat recht - die chance für die deutsche revanche - aber ich denk da wird wohl nix draus *kicher*

lg

jürgen (der lachsack aus dem concord)

Veröffentlicht von Putton am 06:54 AM, November 20, 2007 | Antwort hinzufügen

das mit den euronen ist köstlich :)

Veröffentlicht von Renzi am 01:33 AM, November 20, 2007 | Antwort hinzufügen

Super Artikel Andreas! wünsche dir viel Glück und viele Euronen.
Gutes Team hast du da meiner Meinung zusammen gestellt
(abgesehen von diesem Bihl, wer ist das denn?^^)
Nun natürlich zwei Fragen dazu:
1. wird das Turnier aufgezeichnet? vielleicht sogar live im Internet übertragen oder müssen wir bis 2009 warten bis es auf DSF mit 40% Werbung läuft?
2. wer fühlt sich bei den Nominierungen übergangen und redet jetzt kein Wort mehr mit dir bzw. schickt dir Drobriefe etc.?^^
Freu mich auf weitere Beiträge von dir
Gruß Renzi

Veröffentlicht von Ghostwriter0 am 11:25 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

einach nen bißchen mixen oder das "€"-zeichen benutzen, dann kann jeder es so lesen wie er oder sie es will.

Veröffentlicht von the inquiring eye am 11:16 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

@ Buzzer: Humidor, ftw! :)

Veröffentlicht von heyemänne am 11:15 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

@buzzer: hemoriden! (hiermit erkläre ich gleichzeitig, dass die gerade von mir gemachte äußerung keineswegs als beleidigung sarkasmus oder sonstiger art von anfeindung zu verstehen oder zu interpretieren ist)

Veröffentlicht von Buzzer am 10:59 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

@ALLE: Wie ist der Plural von Humor? Humöre? Oder doch Humoronen? :-)

Veröffentlicht von heyemänne am 10:53 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

meine güte, dass man nicht mal einen blödsinn schreiben kann so dass das gleich als beleidigung aufgefasst wird... aber nun gut ... die direkte kommunikation ist ja hier nicht möglich.

daher spreche ich meine entschuldigung aus.

Veröffentlicht von sigminator am 09:17 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

Hi Andi !

Gratuliere zur Teamnominierung, ein Hammer !

Wir Österreicher werden euch aber einen harten Kampf liefern unter dem Motto: Cordoba 1978 , i werd narrisch !

LG Sigi S.
www.sigminator.com

Veröffentlicht von Andreas Krause am 08:56 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

Naja,ich habe nie im geringsten daran gedacht,dass das Wort "Euronen" eine Diskussion auslösen könnte!Irgendwie finde ich diese umgewandelte Form etwas lebendiger und lockerer und verwende sie von daher hin und wieder.Natürlich ist dies wie vieles Geschmackssache,aber da ich der Verfasser meiner Berichte bin,muss primär ich dahinter stehen und sie auch vertreten.
Von daher kann es durchaus sein,dass ich von eben dieser diskutierten Wortumwandlung weiter hin und wieder Gebrauch machen werde.Natürlich würde ich ausnahmsweise Abstand davon nehmen,wenn ich Leser damit angreifen oder verletzen würde oder sich sonstige Unglücke durch die Nichtbenutzung potentiell vermeiden ließen!
Ich gehe aber davon aus,dass dies nicht der Fall sein wird,ansonsten würde ich die Leser bitten,mich das wissen zu lassen!
Lieber Gruß
Andreas Krause

Veröffentlicht von karl am 08:12 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

super bericht ich drück dir die daumen für die poker royale masters und den anderen turnieren

Veröffentlicht von chris2903 am 07:42 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

Ob Euro oder Euronen oder Euris
Hauptsache jeder weiss was gemeint ist!
Ich drück Dir die Daumen! Bis Freitag Andi!

Gruß

Chris

Veröffentlicht von cyber am 06:24 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

Hört sich nach ein paar sehr interessanten Wochen an, ich wünsch dir viel Glück.

OT: Ich hab beim lesen von Euronen gedacht, dass sich das eher flapsig dahergesagt anhört..und das bei den Summen. Ich würde mir aber nicht anmaßen, das zu kritisieren. ;)

Veröffentlicht von Weedy am 06:19 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

ja ja...diese Deutschen............

Veröffentlicht von Jürgen am 06:09 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

hi andi,

viel glück und geh nicht wieder bei der ersten hand all-in (wie gegen mich in wien - u know?)

lg

jürgen

Veröffentlicht von Hurzliputzli am 05:41 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

Hi,

wo findet man eigentlich die europäische Rangliste und wie funktioniert diese?

Dankeschön.

P.S.: Ocken, Mäuse, Piepen, Taler, Zecken

MfG,

H.P.

Veröffentlicht von Benson am 05:15 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

Super Bericht Herr Krause! Weiter so. Aber das Wort "Euronen" kann ich auch nicht mehr hören. Ich hoffe, dass ich Ihnen mit der Bitte, es in Zukunft vielleicht durch ein anderes Wort auszutauschen, nicht zu nahe trete. ;-)
Weiterhin viel Erfolg bei den anstehenden Turnieren. Ich drücke Ihnen beide Daumen !!!!

Bis zum nächsten spannenden Bericht
Benjamin

Veröffentlicht von johnnydierakete am 05:02 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

Ich hab immer noch die Hoffnung das "heyemänne" Spässchen gemacht hat, alles andere wäre sehr sehr traurig.

Veröffentlicht von brn am 04:43 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

super bericht!
danke weiter so

wünsch dir viel glück und ship ein paar $$$$ heim nach deutschland!

btw: wie kann mann so kleinkariert sein und sich über den ausdruck "euronen" aufregen. sry aber das is schon typisch deutsche mentalität!

Veröffentlicht von Andreas Krause am 04:25 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

Ahsooo?!Danke Dir vielmals Heyemänne! War eigentlich der Plural von Mark damals Märker oder Markonen?:)
Grüßle oder Gruß:),Andreas

Veröffentlicht von heyemänne am 04:18 PM, November 19, 2007 | Antwort hinzufügen

es heißt euro und nicht euronen.... nur so am rande...

ansonsten viel erfolg bei den turnieren.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen