Das Moskauer Poker Gelage geht weiter

Das ist jetzt meine zweite Woche im russischen Pokerrausch und das einzige Problem ist, dass ich keine Hände verliere. Die großen Cashgames finden im Moment nicht statt und wir sind maximal auf 500-1000 PLO für ein paar Stunden gekommen. Sonst spielen wir 100-200 oder manchmal auch 200-400 PLO mit einem Cap von 50k (man kann maximal 50k in einer Hand verlieren). Die Pots sind aber immer bei 250k, da alle hungrig auf Action sind.

Ich habe es auch geschafft das letzte Wochenende in Litauen zu verbringen und dort in die Sauna zu gehen, was ich sehr mag. Es läuft folgendermaßen: man geht in die Sauna und springt dann in einen eiskalten Fluss. Die Temperaturen sind bei -2°C. Macht das nicht, wenn ihr ein schwaches Herz habt; den anderen sei gesagt: es ist unglaublich.

Ich kann es nicht erwarten zurück nach Australien zu gehen, aber ich gewinne viel und es ist schwer aufzuhören.

Gestern fand das erste Turnier außerhalb eines Casinos statt, da die Gesetzeslage sich verändert hat. Die Russian Sport Poker Federation hat einen Karneval veranstaltet. Wen man bedenkt, dass das Mainevent an einem Montag um 14 Uhr angefangen hat und 70 Spieler gekommen sind, dann ist das meiner Meinung nach ein großer Erfolg. Ich hatte Pech in einer Hand, als meine Kings von A-K auf dem Flop 8-10-J geknackt wurden, aber wenigstens konnte ich dann zu den PLO Tischen, wo ich 250k in 5 Stunden gemacht habe. Danke fürs kommen!

Bendigo, ein Kerl aus Australien hat viel für Poker in Russland geleistet und ist jetzt Vize-Präsident der Föderation, obwohl er hier wahrscheinlich nicht mehr gebraucht wird, sollte man ihm großen Respekt entgegenbringen, dafür was er in Russland bewegt hat. Es ist erstaunlich wie viele Australier nach Russland gegangen sind um Pokerrooms, Casinos ect. zu leiten und Poker zu spielen. Jeff Lisandro ist in den 90ern hier gewesen und hat mehrere Millionen mit nach Hause genommen. Zu der Zeit war es hier sehr gefährlich. Jetzt ist Russland sicherer als die meisten Städte in den USA.

Wie auch immer, ich hoffe, dass ich um den achten Dezember wieder in Australien bin...aber es könnte auch der zwanzigste werden, um ein bisschen mit Poker auszusetzen. Online läuft nicht, weil es schwer ist Geld auf Full Tilt einzuzahlen, also werde ich bald auf meiner eigenen Seite spielen.

(translated by 'Gio')

Kommentare

Veröffentlicht von lefti am 02:53 AM, December 01, 2007 | Antwort hinzufügen

Hallo TONY

back to the OUTBACK...its very warm there now !! 31 C

all DUCK´s there enjoying the sunshine !!

servus Lefti

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen