Schöner Ausflug!

Eigentlich hätte ich mir eine andere Überschrift für diesen Blog gewünscht,aber leider oder Gott sei Dank verläuft ein Pokerturnier meistens nicht nach Wunsch.Unter "chancenlos" musste ich das EPT-Turnier auf den Bahamas abhaken und auch die Side-Events verliefen etwas unzufriedenstellend,da ich nur in einem(2000$-NLHoldem) von 3 gespielten Events(1000-,2000- und 3000$-NL Holdem) mit gewonnenen 2 160 Dollaren knapp im Geld war.Pokertechnisch positiv war der komfortable "Pokerraum",die Organisation und die Leistung der Dealer und Verantwortlichen.Einige Deutsche konnten sich recht lange in dem mit über 1100 Spielern stark besetzten Feld behaupten,von denen sich Christian Taepper am längsten über Wasser hielt und schließlich mit einem sehr guten 50.Platz die Segel streichen musste.

Ich bin überzeugt,dass die Pokerwelt in nächster Zeit noch sehr viel von so manchem bekannten,aber auch vor allem bis dato unbeschriebenen deutschen Blatt hören wird!

Nach meinem Ausscheiden beim Mainevent kümmerte ich mich primär um meine Seele und mein persönliches Wohlbefinden und so standen anstatt anstrengenden und aufreibendem Turnierstress, Dinge wie Jetschifahrten,Fitnesstrainingseinheiten,Sonnenbaden,Körperseelsorge,gutes Dinieren und auch ein schöner Ausflug zu dressierten Delfinen auf dem Programm.

Etwas erkältet vom "Delfinausflug"kamen wir am Samstag wieder in Frankfurt an und ab heute laufen bei mir schon wieder die Vorbereitungen für das anstehende Turnier in Seefeld,zu dem ich mich morgen mit dem Zug begeben werde!

Trotz  Zeitumstellung fühle ich mich momentan körperlich recht fit (die Erkältung scheint sich gerade zu verflüchtigen) und so bin ich guter Dinge,dass ich in Tirol bei meinen österreichischen Freunden die ein oder andere gute Platzierung erreichen kann!Natürlich werde ich Euch früher oder später in punkto Seefeld auf dem Laufenden halten und wünsche Euch allen einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue (Poker)woche!

Viele Grüße an meine Kollegen ins Känguruhland,auf dass Ihr noch den ein oder anderen große Sprung lasst!

Liebste Grüße

Euer Andreas vom Team GNUF Germany

Kommentare

Veröffentlicht von christian am 10:25 AM, January 15, 2008 | Antwort hinzufügen

ah, namentliche erwähnung, sehr schön :)

wir sehen uns in seefeld, bis dann

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen