10.000 HORSE Event

Amanda Leatherman im Interview mit Tony G.

Tony hat gerade einen durchgehend gecappten riesengroßen Pot gegen Andy Bloch verloren. Tony startete mit A-2-4-6, wobei die Karten für ihn recht unglücklich gefallen sind und er nach dem verlorenen Pot jetzt doch in Schwierigkeiten steckt. Als Lowstack versucht er sich nun mit seinen restlichen $3.600 zurückzukämpfen und zehnmal zu verdoppeln. Gespielt wurden bisher rund vier Stunden.

Im Cash Game lief es für Tony ziemlich gut, gestern konnte er mit gut $250.000 einen netten Gewinn einstreichen.

Seiner Meinung nach läuft alles zufriedenstellend, auch wenn der Start ziemlich holprig und hart verlief.

Tony macht es wirklich Spaß im 10K HORSE Event, speziell die Gespräche mit Annie Duke und Andy Bloch haben es ihm angetan. Ein bisschen schade findet er, dass viele der Big Names dieses Event nicht spielen, wobei alle Teilnehmer trotzdem bester Laune sind und Spaß haben.

Tony stellt Billy "the croc" vor.

Erwähnt wird auch, dass Tony im Moment keinen Alkohol trinkt. Aufgefallen ist diese Tatsache Amanda, als sie am Vorabend des Interviews beim Abendessen waren. Außerdem ging Tony recht früh. Anstelle des guten Tonys möchte Amanda jedoch viel lieber den "Bad Guy" sehen. Tony war aber wohl ziemlich müde und außerdem lief noch ein gutes Cash Game, an dem er bis ca. 03.00 Uhr teilgenommen hat. Daher wollte er nichts mehr trinken und früh gehen.

(translated by 'Ghostwriter')

Kommentare

Veröffentlicht von nyff am 01:23 AM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

@Samuel: danke fürs mitfiebern, hat leider nicht ganz gereicht, JJ lose AA gegen anderen Big Stack, vielleicht etwas zu agro gespielt, wobei ich diesen RR AI machen, da ich grösser bin als er, und so dachte ich könnte ihn nochmals rausdrücken, leider hat er AA gefunden.....
schade, hoffe es klappt beim nächsten Mal.

Veröffentlicht von Samuel am 12:49 AM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

Nyff aka "Tiefenmuehle" hatte ich ja beinahe schon vergessen, aber gerade
sehe ich ihn beim Warm-Up auf Stars

18. derzeit, 60 left!

Veröffentlicht von Ghostwriter0 am 11:21 PM, January 20, 2008 | Antwort hinzufügen

@mashuffle: no problem, passiert halt, die namen sind halt fast gleich, und wenn man bloch u.U. nicht kennt kann man die schnell verwechseln.

@escobar2203: Vor ein paar Wochen habe ich bereits einen längeren Beitrag zu den Übersetzungen verfasst. Hier ein Auszug dessen was ich da geschrieben habe: "Patrik und Tony schreiben leider teilweise etwas wirr, abgehackt und ohne Zusammenhang". Vergleiche hier doch mal das Original mit der Übersetzung. Der erste Absatz besteht jetzt aus fünf Sätzen, bei Tony sind es sieben. Drei von diesen sieben Sätzen beginnen mit "He", und das hintereinander. Definitiv ist Tony auch im Original nicht schön zu lesen.
Patrik und Tony sind beide keine Native Speaker. Wenn man den Wikipedia-Einträgen glauben darf lebte Tony bevor es nach Australien ging bis zum Alter von 11 Jahren in Litauen. Patrik hingegen stammt wie viele wissen aus Finnland. Beide haben Englisch erst später gelernt und dementsprechend kann es ihnen schwer fallen ihre Gedanken in (englische) Worte zu fassen.

Die Frage ist was man will: Authentizität oder geschönte Beiträge? (habe ich beim letzten Mal auch gefragt, es gab leider nur eine Antwort und die lautete Authentizität).

Veröffentlicht von mashuffle am 10:44 PM, January 20, 2008 | Antwort hinzufügen

@ ghostwriter...sorry my bad!

Veröffentlicht von Buzzer am 10:27 PM, January 20, 2008 | Antwort hinzufügen

@ESCOBAR2203: Ebenso no offense, aber es bringt nichts da jede Woche neu drüber zu diskutieren. Blogs zu übersetzen ist sehr schwierig und ich bin mit der Qualität soweit zufrieden. Wenn Du es deutlich besser machen kannst und willst bitte Bewerbung beim Admin. Einige Leser empfinden es als Bereicherung und freuen sich über den Service, einige nicht die können ja bitte die Beiträge von Tony und Patrik einfach ignorieren ist ja kein Problem.
Danke für das Kompliment bzgl. der anderen Blogger.

Ich fliege in ein paar Stunden und bin dann 21.-25.01. in Bangkok.

In diesem Sinne, Gruß Buzzer

Veröffentlicht von escobar2203 am 10:10 PM, January 20, 2008 | Antwort hinzufügen

no offense but... die uebersetzung der texte is immer noch grottig. grund saetzlich sollte man doch einen text eher sinngemaess als wortwoertlich uebersetzen.

@Buzzer: deine/birdies/nyffs/andreas' (und sogar nikis beitraege sind immer noch sehr angenehm zu lesen) jedoch muss ich sagne, dass ich die tony G/p antonius (copy+paste/nach uebersetzung ins deutsche) beitraege nich so wirklich als bereicherung empfinde.

overcarsd is auf jedenfall immer nochder lkeader wenn es an ausfuehrliche und interessante pokerblogs geht.

schafde dass man sich nich in melbourne treffen konnte. nja sach auf jeden fall mal b3escheid wann es bei dir dad nsechste mal nmach thaikand, geht

Veröffentlicht von bOING am 07:58 PM, January 20, 2008 | Antwort hinzufügen

nerdmäßig ausgedrückt : owned.

Veröffentlicht von Ghostwriter am 07:08 PM, January 20, 2008 | Antwort hinzufügen

Nope, laut Original ist es Andy Bloch. "Tony likes the 10K HORSE event, mentioning Annie Duke, how nice it is to talk to her, and Andy Bloch."

Falls du ihn nicht kennst, hier der Link zu seinem Eintrag bei Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/Andy_Bloch

Veröffentlicht von mashuffle am 03:58 PM, January 20, 2008 | Antwort hinzufügen

@ ghostwriter: it's Andy Black...just btw for the next translation

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen