Abschied aus Melbourne...

Am Samstag 19.01. habe ich, genauso wie Tony G., dass AUD 10.000+200 Horse Event gespielt. Leider konnte ich keine großen Akzente setzen, lag lange im Mittelfeld um dann bei mittlerweile hohen Blinds als 9. von nur 16 Teilnehmern unspektakulär auszuscheiden. Schade, aber Horse hat wieder Spaß gemacht und sich mit einem erlesenen Feld zu messen ebenso.

Leider kam ich im Anschluß an meinen Bust auf die Idee noch Online zu spielen. Schnell geriet ich in Brand und meinen Versuch diesen zu löschen musste ich um 9 Uhr Morgens mit -5.500$ völlig übermüdet abbrechen. Unnötig und alles andere als clever... Der Betrag ist jetzt an sich kein Beinbruch aber da ich auf FTP momentan relativ klein spiele doch recht ärgerlich und verwunderlich. Auf der Plattform bin ich momentan auf "kalt gestellt", ich hoffe dies ändert sich bald wieder.
Als Folgewirkung habe ich dann das Turbo-Turnier verpennt und wurde telefonisch vom Turnierdirektor geweckt. Ich war so müde und frustriert dass ich meine Teilnahme absagte und bereit war mein bezahltes Buy-In kampflos aufzugeben (ich hätte in meiner Verfassung eh nichts geerntet). Zu meiner Überraschung wurde mir angeboten mein Buy-In zurückerstattet zu bekommen. WOW, das nenne ich mal Kundenservice!

Insgesamt war es einfach wieder toll hier im Crown Towers/Casino. Die Zeit ist erneut wie im Fluge vergangen und heute steht die Abreise auf dem Programm. Ich hoffe bereits jetzt in 2009 den fünften Januar in Folge hier verbringen zu können. Das sagt wohl alles...

Am Sonntag stand dann noch das FTP Dinner/Party auf dem Programm und ich konnte zum einen selbst eine gute Online Session vermelden (+4K bei PP) zum anderen mit Nyff mitfiebern der lange sogar TL war um dann das Sunday Warm-Up als 44. von 3.005 zu beenden. Der geplante Pro Chat von Birdie und mir bei FTP hat leider wegen technischen Problemen nicht stattgefunden.

In 5 Stunden geht mein Flug und ich werde nochmal 3 Tage in Bangkok Station machen. Kaum am 25.01. in Frankfurt gelandet geht es dann nach Köln zur Pokermesse und von dort aus vorraussichtlich zur EPT Dortmund. Es bleibt also spannend und ich werde Euch intensiv auf dem laufenden halten.

In diesem Sinne, Gruß Buzzer

Kommentare

Veröffentlicht von Buzzer am 12:30 PM, January 24, 2008 | Antwort hinzufügen

Off Topic hier meine OMFG Hand of the Day:

http://www.pokerhand.org/?1987918

Veröffentlicht von Buzzer am 11:46 PM, January 22, 2008 | Antwort hinzufügen

@STEFAN: Ich habe meine heute bekommen. Ansonsten versuche es nochmal mit ner Mail an den Admin. Alle Versprechen werden gehalten, der Rechtsweg ist allerdings ausgeschlossen ;-)

@ALLE: Ja, Esco2203 hat es treffend zusammengefasst. Hinzufügen möchte ich nur dass ich seit dem Hammer-September in dem ich mehr erreicht habe als 99.9999% aller Poker-Spieler in ihrem ganzen Leben (Braclet+ European Champion+ Winning Session im High Stakes TV Cash Game) überhaupt nur bei zwei Poker Festivals war (Bregenz und Melbourne). Die "Loosing Streak" ist also mehr als überschaubar. :-)

Veröffentlicht von stefan am 11:11 AM, January 22, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich warte übrigens inmmer noch auf die versprochenen 25$ bei Tony G Poker.

Es scheint trotz diverser Versuche hier nicht möglich sein, das zu klären :-(

Veröffentlicht von esco2203 am 05:34 AM, January 22, 2008 | Antwort hinzufügen

immer dieses gehetze...

tststs. ich rieche da foermlich den neid. ihr koennt buzzer nich ab - lest den blog nicht. ihr glaubt das buch is scheisse - kauft es nicht.

wenn es nach euch geht duerfte sich doch eh keiner ausser euren HSP-popstars "pro" nennen.

und zu Buzzers Mtt spiel:
* 1. Platz - WSOPE 2007, Event 1 (£2,500 HORSE) - £ 70,875
* 1. Platz - European Championships 2007, PL 7 Card Stud - £ 12,090
* 1. Platz - PartyPoker Sunday Million - $ 210,000
* 1. Platz - PartyPoker Sunday Million - $ 63,000
* 2. Platz - PartyPoker German Open 2006 - € 30.000
* 2. Platz - Dortmund Poker Festival 1.000 € - € 20.200
* 1. Platz - Vilnius Poker Festival (Omaha) - € 7.300

und das sind ja nicht alle.

Veröffentlicht von Daniel am 01:34 AM, January 22, 2008 | Antwort hinzufügen

Schöner Werbebanner!

Veröffentlicht von Greaceboy am 07:54 PM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

Wo wir gerade bei Kritik sind: Sehr lesenswert ist auf pokerolymp der Artikel über Amazon. Wenn man sich dann dort die Rezensionen über "Poker Matrix" anschaut, wird der kritische Leser bestätigt. Während S. Ruthenberg und M. Kalhamer überhaupt nicht erwähnt werden, werden T. Bihl und K. Thater zumindest negativ erwähnt.......lediglich Dr. M. Keiner scheint wohl etwas einigermaßen Lesenswertes zu Papier gebracht haben.

Veröffentlicht von Buzzer am 06:57 PM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

@SHAMPAGNE: Minus-Session war 20/40 bis 50/100 Cash Game FLH+Razz, Gewinn-Session 50/100 FLH.

Ansonsten möchte ich nochmal darauf hinweisen das ich zwar ein aktiver Blogger auf Overcards aber nicht der Inhaber bin.

Zum Thema T6 wird es bald eine Stellungnahme von Tony G. geben.

Veröffentlicht von Rapidoman am 06:37 PM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

Was'n hier los?

Buzzer...Du solltest doch mal Accounts einrichten.

Die Werbung verstehe ich allerdings auch nicht. Wer ist in Gottes Namen denn T6? (T4 und T5 Busse kenn' ich ;-)

Veröffentlicht von eldiavolo am 05:58 PM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

buzzerle verstösst wieder mal gegen gesetze.

willst die t6 werbung nicht lieber rausnehmen?

Veröffentlicht von robinse am 05:42 PM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

@vhone:

"3. Warum aber jemand auf eine Seite geht, von einem Spieler von dem er nix hält um dan nen Kommentar abzugeben den keiner hören will weiss nur der Teufel alleine (oder biste von Intelli gesponsert?)."

der text in klammern ist noch dämlicher als der post von ELDIAVOLO

Veröffentlicht von Pan am 05:16 PM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

@eldiavolo

RoI von 4% ist auf den High Stakes Sit and Go's finde ich recht anständig.(Und auch nicht grade wenig cash.

Veröffentlicht von VHONE am 04:20 PM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

@eldiavolo

also ohne Buzzer da vorgreifen zu wollen:

1. Seine Online MTT Erfolge lassen sich sicher sehen (mir sind da schon ein paar 6stellige gewinne bekannt) und wenn die anderen Spieler auch ALLE Misserfolge so freiwillig angeben würden....

2. SnG ist Buzzer wenn man auf das doch sehr aussagekräftige Leaderboard schaut doch fast jeden Monat unter den besten drei und das man bei Buyins von über 200 $ kaum noch Fische und damit sehr hohe ROI´s hat es eh klar.

3. Warum aber jemand auf eine Seite geht, von einem Spieler von dem er nix hält um dan nen Kommentar abzugeben den keiner hören will weiss nur der Teufel alleine (oder biste von Intelli gesponsert?).

Veröffentlicht von Liptonic am 03:18 PM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

Müsste man über eine Frau Thater dann nicht das Gleiche behaupten? Cashgame hui, Tourneys Pfui? Zudem hat Buzzer auch schon in einigen online Turnieren auf gut abgeschnitten.
Wenn ich sehe wer da bei Intelli so alles am bloggen ist frage ich mich auch was das soll. Den Großteil kennt dort niemand.
Schaue ich mir die "Neuen" Pokerstars-Pros an (mit Ausnahme von Negreanu), siehst du ein ähnliches Bild. Rahme, Lam, Mineri haben auch keine sonderlich großen Erfolge vorzuweisen, sind aber ins Team aufgenommen worden (bei Mineri könnte ich die Aussage evtl. ein wenig relativieren).

Veröffentlicht von Dr.D. am 03:07 PM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

word

Veröffentlicht von eldiavolo am 02:15 PM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

ok, wieder mal ein paar kritische töne.
was genau hat eigentlich buzzer pokertechnisch geleistet ausser dass er durch glück ein bracelet gewonnen hat? denn er wird ja nicht ernsthaft behaupten können, dass er bim wsop win endlich mal den gerechten lohn erhalten hat und bei all den anderen tausend turnieren, bei denen er immer frühzeitig ausscheidet, immer pech gehabt hat. alles können wir zusammenfassend sagen: bei mtt tourneys suckt er mehr oder weniger. ist mit sicherheit ein losing player.

zu den sng: hier ist er zweifelsohne ein gewinner. aber warum er dazu ein buch schreiben muss, ist mir schleierhaft. er bringt es nämlich erwiesenermassen nur auf einen return on investment von 4%. da gibt es hunderte von erfolgreicheren spielern im netz.

cashgame ist er nach eigenen aussagen ein neuling.

alles in allem: buzzer ist ein höchst durchschnittlicher spieler. betfair hat ihn seinerzeit gesponort, nicht weil er so wahnsinnig gut wäre, sondern einfach als kleine gegenleistung weil er mit seinen 1000en sng die rake-maschine nummer eins war. jetzt ist er bei full tilt, aber die signen ja momentan eh alles und da kam ihm sein glückliches bracelet wohl entgegen.

Veröffentlicht von ABBA am 10:45 AM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

limit razz 1$/2$

Veröffentlicht von shampagne am 09:31 AM, January 21, 2008 | Antwort hinzufügen

-5500$ mit cash oder sit and gos?!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen