Enjoying Europe

In den letzten Wochen hatte ich viel zu tun, u.a. spielte ich in einem großen Cash Game in Vegas mit, feierte Carnival in Brasilien, spielte Golf in Rom und schließlich versuchte Phil Ivey noch mich auf dem Golfplatz herumzuschubsen. Überflüssig zu erwähnen, dass es ein paar lustige Wochen waren.

Ich hatte schon seit einiger Zeit vor, mal nach Brasilien zu gehen. Martins Poker wird nämlich der offizielle Sponsor der WSOP Brazil sein, für die ich dort etwas Werbung machen sollte. Leider wurde ich ein paar Tage vor dem Trip ziemlich krank und musste die Reise absagen, weil ich in dem Zustand einfach nicht fliegen konnte. Ich bekam dann einen Anruf von einem Freund, der ein bisschen PLO / NL $1000-2000 ohne Cap spielen wollte. Ich sagte ihm, dass ich eigentlich in Brasilien sein sollte, aber aufgrund der Krankheit jetzt doch in Vegas bin. Nach der Partie bot er mir an, ihn in seinem Privatjet zu begleiten, da er am nächsten Tag zufällig Richtung Brasilien flog.

An dem Abend erlebte ich wohl eine der erstaunlichsten Gegebenheiten, die ich jemals im Bellagio gesehen habe. Einer der Spieler vom $40-80 Mix Game außerhalb von Bobbys Room kam zu uns, setzte sich an den Tisch, zog ein Bündel von $5000 und $25000 Chips aus seiner Tasche und spielte für ungefähr sieben Stunden mit. Am Ende war er mit über $200.000 im Plus. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie viele Spieler überhaupt sechs Stunden $40-80 und dann noch eine sieben Stunden Session $1000-2000 NL / PLO am gleichen Tag spielen können.

Ich hab meinen guten Freund Mikko mit nach Brasilien genommen. Er flog das erste Mal in einem Privatjet und wir hatten eine tolle Zeit. Dies war meine erste Reise nach Brasilien und da dort auch gerade Carnival war, war es wirklich fantastisch, da die Umzüge und Aufführungen einfach beeindruckend waren. Natürlich fanden wir in der Nähe auch einen Golfplatz und spielten ein paar Löcher.

Vor ein paar Tagen flog ich dann nach Nizza, um von dort nach Kopenhagen zur EPT weiterzufliegen. Seit ich aus Australien zurück bin, habe ich kein Poker gespielt und bin eigentlich bereit wieder loszulegen. Im letzten Moment entschied ich mich aber dazu, das Turnier ausfallen zu lassen und mein Loft in Monaco weiter einzurichten. Ich möchte, dass die Wohnung gut aussieht wenn Maya und Mika in ein paar Wochen zu mir kommen.
Es geht beiden gut und es dauert jetzt nicht mehr lange, bis Mika ganz alleine laufen kann. Ich finde es total niedlich, ihr dabei zusehen wie sie sich anstrengt aufzustehen, die Balance zu finden und dann doch wieder hinfällt.

Vor einiger Zeit war ich mit Martin de Knijff, Phil Ivey, Winky Wright und meinem Assistenten Nick in Shadow Creek golfen. Nick hat ein 12-14 Handicap und praktizierte einen der schlechtesten Tricks in der Geschichte von Shadow Creek. Bedenkt man wie viele Gambler dort spielen, ist dies kein Kunststück. Nick hatte große Pläne, seine Rente an einem Tag auf dem Golfplatz von Phil Ivey zu gewinnen. Es brach Nick jedoch das Herz, als Phil es ablehnte Wetten abzuschließen. Nick war nun also auf Super-Tilt und entschied sich, Phil zu zeigen was er jetzt verpassen würde. Nach fünf Löchern lag er zwei Schläge unter Par. Am Ende lag er klar vorne. Es ist unnötig zu erwähnen, dass Phil Ivey mit Nick in nächster Zeit nicht auf dem Golfplatz wetten wird. Phil glaubte außerdem nicht, dass Nick mein Assistent ist. Er denkt, er sei irgendein Ringer, den ich mitgebracht habe, um ihn herumzuschubsen. Phil versuchte die ganze Zeit nicht allzu gut spielen und spielte die schlechteste Runde seiner Karriere. Ich denke, er wird mir nächstes Mal keine solche Chance geben. Ich falle jedenfalls nicht darauf herein, macht euch da mal keine Sorgen.

Zusammen mit Brandon Adams habe ich eine interessante Prop-Bet ausgehandelt. Es ist eine gemischte Wette bei der es um $200.000 im Tennis und Golf geht. Derjenige von uns, der eine 18-Loch Partie Golf und zwei von drei Tennisspielen gewinnt, geht als Sieger aus der Wette hervor. Bei Gleichstand wird der Preispool aufgeteilt. Momentan bin ich der Favorit im Tennis und er beim Golf. Jedoch habe ich gehört, dass Brandon die letzten zwei wochen jeden Tag Tennis gespielt hat. Ich mache mir jedoch keine Gedanken darüber, denn mein Golfspiel wird ja auch besser.

Die letzten paar Tage in Rom, übrigens eine meiner Lieblingsstädte, habe ich genossen. Ich war im Fitnessstudio, beim Golfen und habe natürlich auch die fantastische italienische Küche genossen.

In ein paar Tagen geht's zurück nach Vegas, um bei der NBC Heads-Up Championship mitzuspielen. Dieses Turnier macht immer viel Spaß, auch wenn es zu den härtesten gehört. Hoffentlich werde ich einen guten Lauf haben und gut spielen.

Viel Glück an den Tischen

-Patrik-

(translated by 'Ghostwriter')

Kommentare

Veröffentlicht von cisolo am 09:42 PM, February 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Solche Wetten (Tennis, Golf) sind echt cool, auch wenn wir meistens nur um Bier spielen (auch Pro Evolution Soccer usw auf PS2 ;-)

Kurze Anmerkung an Admin: Vielleicht könntet ihr mal eure Linkliste aktualisieren, denn anscheinende sind einige Blogs nicht mehr aktiv... würde euren Internet - Auftritt noch verbessern, auch wenn der Blog schon klasse ist :-)

Veröffentlicht von Göpfi am 03:39 PM, February 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich würd gern mal gegen dich Tennis spielen, Patrik.
Bin zwar nur hobbyspieler, aber ich kann wohl sowieso kaum die Wetteinsätze halten ;)

Veröffentlicht von admin am 11:05 AM, February 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Patrik hat in 2005 mal ne Million Dollar eingesammelt. ;-)
Siehe hier seine größten Erfolge:
http://www.overcards.de/antonius/

...und ansonsten spielt er wohl auch eher die größeren Limite online - und das offensichtlich erfolgreich. :-)

Bin auch ein bisschen neidisch, wenn ich lese, dass jemand ihm einen lift im Privatjet gibt. :-) Liest sich irgendwie so unwirklich...wäre guter Stoff für ein Kinofilm. :-)

Gutes Gelingen,
Juergen

Veröffentlicht von Saarhanseat am 07:04 AM, February 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Na ... auf dessen Leben kann man schon neidisch werden. :-)
Mit was oder wie kam eigentlich sein großer Durchbruch??
Der war doch eigentlich auch online-Spieler oder?

Veröffentlicht von lucas am 07:33 PM, February 25, 2008 | Antwort hinzufügen

good life :)
ve fun :)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen