Tolle Neuigkeiten

Zusammen mit meinen finnischen Kumpels Ilari "Ziigmund" Sahamies, Jani "kiiski" bzw. "KObyTAPOUT" Vilmunen und meinem Buchhalter Tommi Majala habe ich in den letzten Tagen einen Golf-Urlaub im wunderschönen Four Seasons Nizza, Frankreich verbracht. Es war ein toller Trip, auf dem sich mein Spiel beim Golfen erheblich verbessert hat.
Auf dem Weg zum FLughafen hatten wir ein paar Drinks und es dauerte auch nicht lange, bis wir alle den Mund zu voll nahmen und diskutieren, wer von uns denn nun der beste Pokerspieler sei. Jani, der nicht gerade sehr stämmig gebaut ist, war beim dritten Bier. Drei Bier für Jani macht im Verhältnis ungefähr neun Bier für mich - ihr könnt euch also denken, dass er sich verdammt gut fühlte und auch sein Selbstvertrauen auf einem ziemlich hohen Level war. Er gab damit an, dass er nie in HU PLO Partien verlieren würde und wie gut er doch sei. Ilari, der auch drei Bier intus hatte (aber so nüchtern war, wie man es nur sein kann), nutzte den Zeitpunkt, um Jani herauszufordern. Ich tratt den "Verhandlungnen" dann auch noch bei und wir entschlossen uns, ein paar interessante HU-Matches auszutragen, in denen es um nicht gerade kleine Summen gehen wird. Dabei wird auch einer der erfolgreichsten HU NL Spieler sein, unser Freund Sami " LarsLuzak" Kelpuro. Sam ist zwar erst 23, gehört aber schon zu den Legenden unter den Onlinespielern, der u.a. Probleme hat Gegner zu finden, die noch gegen ihn spielen wollen. Das ganze wird dann ein Team HU Match werden, Ilari und ich gegen Jani und Sami.

Alle Partien werden auf Martins Poker mit 200BB Stacks gespielt.

Ich werde gegen LarzLuzak NL HU spielen, Ilari PLO HU gegen Jani.

Gewinnt ein Team beide Partien, werden sie die gekrönten Champions sein. Bei einem Unentschieden werde ich gegen Jani PLO HU spielen und der Gewinner dieses Matches wird Champion.

Wenn ihr gerade gedacht habt, dass das ein interessantes HU Match werden wird, kommt auch schon das nächste mit dem für mich ein Traum in Erfüllung gehen wird. In der letzten Ausgabe des Card Player Magazins habe ich Doyle herausgefordert, und anscheinend hat er die Herausforderung angenommen.

Seitdem ich in Europa bin, hatte ich leider keine Gelegenheit das Cover und die aktuelle Ausgabe zu sehen. Ich bin das erste mal auf dem Cover des Card Player und warte schon gespannt darauf, es endlich sehen zu können. Vor ein paar Tagen habe ich bei Poker Royalty unterschrieben und mein neuer Manager Chris versucht nun diese Partie ins Fernsehen zu bekommen. Ich werde noch mit Doyle sprechen, um die Details zu klären. Ganz egal wer gewinnen wird, gegen Doyle anzutreten wird eine ganz besondere Erfahurng sein - gegen ihn, eine lebende Legende, heads up um über eine Million Dollar. Alleine darüber nachzudenken, macht mich nervös.

In den letzten Tage habe ich online viel bei Martins Poker gespielt. NL lief richtig gut, aber beim PLO hat mich Ilari schön ausgenommen. Gespielt habe ich die 50-100 und 200-400 Partien.

Beginnend mit diesem Freitag werde ich auf Martins Poker in einem Bounty-Turnier mitspielen. Das Buy-In beträgt $5 und das Kopfgeld auf mich wird 200€ betragen. Leider dürfen US-Bürger nicht mitspielen, aber hoffentlich wird sich das bald noch ändern.

In der Wohnung hat Maya noch ein paar letzte Handgriffe angelegt, so dass es sich jetzt wirklich wie zuhause anfühlt. Allerding warte ich immer noch auf meinen Schreibtischstuhl, denn auf die Dauer wird es doch reichlich unbequem, wenn man immer auf einem Küchenstuhl beim Spielen sitzen muss.

In meinem letzten Eintrag hab ich total vergessen euch zu erzählen, dass ich mir als ich das letzte mal in Monaco war ein neues Auto gekauft habe. Da ich mir schon lange nichts mehr gegönnt hatte, entschied ich mich jetzt mal richtig zuzuschlagen und nahm den neuesten Range Rover SE Vogue. Ich habe keine Kosten gescheut und sämtliche Top-Accesoires und Extras geordert. Es versteht sich glaube ich von selbst, dass Mila mit all den TV's und anderen Extras auf dem Rücksitz viel Spaß haben wird.

Ich hoffe, dass ich mich bald mit neuen Infos über das Match mit Doyle bei euch melden kann. Jetzt werde ich gleich noch Tennisspielen oder ins Fitnessstudio gehen. Lasst euch mal bei Martins Poker in den kommenden Turnieren mit mir sehen.

Viel Glück an den Tischen

-Patrik-

(translated by 'Ghostwriter')

Kommentare

Veröffentlicht von dontdodrugs am 11:47 PM, April 09, 2008 | Antwort hinzufügen

ololo!! wtf lulz????

Veröffentlicht von torschtl am 04:42 PM, March 21, 2008 | Antwort hinzufügen

lol@ vorposter oO?

Veröffentlicht von Ghostwriter0 am 03:37 PM, March 21, 2008 | Antwort hinzufügen

wrong topic, my friend!

Veröffentlicht von Frico00pz am 02:16 PM, March 21, 2008 | Antwort hinzufügen

NH Holdem MMT Taktik:

Ich gehe da nicht nach Handbuch *G*…..

Erste Zeit warte ich auf eine gute Hand und schaue mir meine Gegner genau an. Ich finde die spielen von Pokerraum zu Pokerraum unterschiedlich. Ersten paar Minuten mache ich mir erstmal einen Eindruck. Dann versuche ich natürlich mit irgendeiner Hand zu verdoppeln, bzw. versuche mit mittelmässigen Händen bei softem Tisch die Gegner auszuspielen. Generell warte ich aber, bis es sich wirklich lohnt zu spielen, da die Blinds am Anfang noch sehr niedrig sind. Anfangs bluffe ich auch nie, weil da noch viele Fishe drin sind…..

Natürlich muss man in einem MMT ab und an verdoppeln mit guten Händen, ich denke das ist klar und kann man überall nachlesen…Keine Lust einfach irgendetwas zu kopieren…Aber was vor allem meines Erachtens wichtig ist, dass man recht oft die Blinds ab einem gewissen Zeitpunkt stealt.

Da denke ich gerade an einen Move als Beispiel, psychologisch sehr wichtig letzten Sonntag 250K, bei den Kampf um Blinds, Buy In habe ich auf von Tony G bekommen, aber über andere Seite….:

Also Blinds recht hoch und vielleicht noch 200 Leute oder so dabei:

Ich im Big Blind, alle folden und der Small Blind füllt auf……Das ist sehr komisch, wieso raist der nicht???? Fand das irgendwie merkwürdig, naja egal dachte ich mir, vielleicht nen Fish der einfach so weit gekommen ist. Ich raise natürlich. Was ich hatte, weiss ich nicht mehr….ist auch unwichtig! Ich raise 3 BB und er reraist mich?!?!?!? Ja klar, er hat ne Starke Hand und warum limpt er??? Er wusste, dass ich in so einer Situation mit Any Two raisen würde! Doch es ging nicht um die paar Chips, sondern um was anderes…..

Ich musste da natürlich folden, und ich dachte mir, na toll, jetzt füllt er jedes mal auf, weil er denkt, ich hätte Schiss vor ihn und würde mich nicht wieder trauen gegen sein auffüllen des BLinds ohne andere Gegner zu Raisen. Im Prinzip Perfekt, er füllt einfach auf, Pot Odds immer 1:3 und er gewinnt fast jeden Pot dann mit ner ordentlichen Conti Bet bzw. er kann ja auch wirklich treffen…..! Also im Prinzip, recht viele Spieler wären jetzt eingeschüchtert und würden beim nächsten Auffüllen seinen Blinds ohne andere Gegner einfach checken.

Ich wusste, dass er das dachte. Nächste mal, ich im Big Blind. Alle folden zu mir hin, nur der Typ wieder im Small Blind, er füllt natürlich auf, weil er glaubt, ich hätte Schiss wieder zu raisen wegen der Runde davor. Da hatte ich dann 83 auf der Hand, ich raise 3 BB und er foldet. Danach fülte er nicht mehr so einfach auf, und ich bekamm die Chips oft kampflos, daher war dieser Raise mit 83 im Big Blind ein extrem wichtiger Raise……

Ich finde bei hohen Blinds ist es wichtig, dass die Gegner hohen Respekt vor einem haben, die sollen denken, wenn sie sich mit mir anlegen, kann das übel enden. Daher versuche ich ihnen das bewusst zu machen. @Tony G. ich habe dir letztens zugeschaut, man hattest du es einfach, die Leute hatten Angst vor dir, das fand ich war echt der Wanrsinn. Ich sollte auch mal unter so einem Nick spielen…..*GGGGG* Ich meine, klar, du bist ein Pokerprofi, sollten wir uns mal am Tisch treffen, werde ich dich trotzdem wie ein normalen Menschen mit 2 Karten auf der Hand behandeln….!

Naja bei mir reichte es am Ende leider nur für Platz 35, aber immerhin……
Diese Geschichte soll nur zeigen, der Kampf um die Blinds ist meines Erachtens entscheidend, und bei den hohen Blinds setzen sich die guten von den schlechten Spielern einfach ab! Alle anderen Sachen sind denke ich mal bekannt und können alle mittelmässigen Spieler….! Ab einer gewissen Phase im Turnier ist einfach richtiger Psychokrieg um die Blinds….!

Veröffentlicht von Bodycount am 03:25 AM, March 21, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich mag lieber die Pro's, die noch nicht völlig den Bezug zur Realität verloren haben.

Veröffentlicht von Cashmandt am 01:18 AM, March 21, 2008 | Antwort hinzufügen

naja...manche können es sich auch erlauben die größte fresse der welt zu haben..lol ;-)

Veröffentlicht von Nebolsin am 09:03 PM, March 20, 2008 | Antwort hinzufügen

patrik du bist der geilste... du wirst sie alle lang machen mit ziigmund aka "grösste fresse der welt" auch kein problem aber sami wird ne harte nuss gl gegen doyle

Veröffentlicht von Weed am 05:36 PM, March 20, 2008 | Antwort hinzufügen

Also ich finde diesmal hat er mehr über pokern geschrieben als über das Golf spielen.Aber machen wir uns nichts vor...Patrik lebt in einer anderen Welt,auch wenn er sich noch mit einen Küchenstuhl begnügen muß ;)

Veröffentlicht von smithface am 12:58 PM, March 20, 2008 | Antwort hinzufügen

seh ich ähnlich...mal eben nen range rover mit allen extras...kein problem ;) *träum

Veröffentlicht von Göpfi am 10:05 AM, March 20, 2008 | Antwort hinzufügen

Mir macht das Spaß das zu lesen.
Cooler Einblick in die Poker-High-Society ;)

Weiter so!

Veröffentlicht von agent81 am 09:46 AM, March 20, 2008 | Antwort hinzufügen

Irgendwie lesen sich die Blogs von ihm immer gleich...

Gepose deluxe!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen