37 Overcards-Spieler wieder bei T6!

Tony staked noch mal...wie immer erstmal die Gewinner (dieses Mal nochmals mit 330 Euro).

Die Gewinner beim letzten grossen T6 Sonntagsturnier:

1. DizzyWizzy9 (Flo) 18. für 1735,84€
2. Bodycount 23. für 1259,88€
3. Hackedull 26. für 1259,88€
4. MrFlush 44. für 783,93€
5. Pocarito 48. für 615,94€
6. DrRA1SE 75. für 531,95€
7. PokerEup 97. für 447,96€
8. Ghoston0 130. für 335,97€
9. bego 141. für 335,97€
10. SkyRunner 160. für 307,97€
11. Doomi 161. für 307,97€
12. ToniL85 211. für 279,97€

Außerdem spielen diesmal folgende Spieler, die letztes Mal bei NLH nicht konnten:

1. Furbykiller
2. potripp3r (T1huana)
3. OMGitsOHAMMR (iCatchBountY)

Die 10 mit den besten MTT-Strategien und -Tipps für NLH:

1. Sushi0815
2. killbill987
3. IceP
4. sunnyknight
5. mozart762
6. pes4fans
7. murten
8. DerHirte
9. PokerladyF
10. diddy1984

Und bei Omaha wird auch wieder gestaked (mit 225 Euro).

Der Gewinner beim letzten grossen T6 PLO-Turnier:

1. 666fish666 8. für 1500€

Außerdem spielt diesmal folgender Spieler, der letztes Mal bei Omaha nicht konnte:

1. LukVol

Noch mal 10 für Omaha:

1. dudester82
2. colonelhati
3. selecti
4. cstaubac
5. Sushi0815
6. Lynn2008
7. speri
8. vhone
9. chrisvika1
10. BetzeOne

Bedingungen wie immer! Hälfte vom Preisgeld bitte direkt an t6tonyg übertragen.

"Frohe Ostern",
Overcards-Team

Kommentare

Veröffentlicht von MMA am 12:45 AM, March 30, 2008 | Antwort hinzufügen

Auch ich möchte mich hiermit bedanken, hätte ich kein mail von Jürgen bekommen, hätte ich es gar nicht gemerkt, da dieser Thread doch schon etwas weiter unten war.

Veröffentlicht von Moneyhony am 11:12 PM, March 29, 2008 | Antwort hinzufügen

Danke für die Email Jürgen. Wäre mir gar nicht aufgefallen das ich gestaked wurde ;-). Auf diesem Weg auch Danke an Tony fürs Staking.
Daumen Hoch für eure Aktionen.

gruß

Veröffentlicht von PokerladyF am 11:29 AM, March 29, 2008 | Antwort hinzufügen

guten Morgen alle zusamen...

Wünsche euch allen viel viel glück am Sonntag... und gute Karten, das euer Können auch Belohnt wird wenig Lotto Spieler und viele SitOuts.

Habe mir alle Namen aufgeschrieben und werde diese wenn möglich nicht Attackieren. BIS AUF EINEN !

Also Konzentriert euch Riskiert wenig aber gewinnt viel.

Mache jetzt bis Sonntag Yoga......

PokerladyF

Veröffentlicht von PokerladyF am 07:08 PM, March 28, 2008 | Antwort hinzufügen

@mozart762

mich freut das du mit machst cool

und die aussage das du dein bestes gibt reich mir..

hi hi

good luck allen Mitspielern

PokerladyF

Veröffentlicht von mozart762 am 05:55 PM, March 28, 2008 | Antwort hinzufügen

Im Gewinnfall würde ich natürlich Pokerlady was abgeben ;-)

@Pokerlady: wieviel stellst Du Dir denn vor? 50%?
Du kannst mir auch per Mail eine Antwort schicken.
Adresse: [email protected].

Ich hoffe nur das ich das in mich gesetzte Vertrauen bestätigen kann. Garantieren kann ich nur das ich mein bestes gebe. Obs reicht werden wir sehen. Diesmal hoffe ich auch auf ein wenig Glück ;-)

Ich danke Dir aber vor allen Dingen für Dein Vertrauen.

mozart762

Veröffentlicht von admin am 03:46 PM, March 28, 2008 | Antwort hinzufügen

@PokerladyF und all
So langsam werden die Rufe nach "private chat" und "player-to-player" Benachrichtigungen lauter...hmm...ihr habt natürlich recht...das Blog-Format ist für sowas nicht optimal...ich will nicht zuviel verraten...aber wir arbeiten an ein bis zwei Funktionen...etwas Geduld noch. ;-)

Gutes Gelingen,
Juergen

Veröffentlicht von admin am 03:43 PM, March 28, 2008 | Antwort hinzufügen

@PokerladyF
Sehr edel von Dir! Können wir natürlich sehr gerne so machen...und vielleicht zeigt sich mozart762 ja im Gewinnfall erkenntlich... ;-)

Gutes Gelingen
Juergen

Veröffentlicht von Hackedull am 11:22 AM, March 28, 2008 | Antwort hinzufügen

Thanxx a lot, Jürgen, Tony und dem ganzen Team

"Any given Sunday"

Hacke

Veröffentlicht von VHONE am 09:32 AM, March 28, 2008 | Antwort hinzufügen

Klasse + Danke !

Mal schauen ob´s im NL Holdem besser läuft als beim Omaha :-)

Veröffentlicht von PokerladyF am 09:29 AM, March 28, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich glaube fest an mozart762

was ist mit dir

I R FISH

PokerladyF

Veröffentlicht von PokerladyF am 09:24 AM, March 28, 2008 | Antwort hinzufügen

@ADMIN

Hallo,

Viele werden jetzt sagen das ich BLÖD bin aber....

Ich habe auf der Seite http://www.pokernews.com/ einen Artikel geschrieben und gewonnen Ratet mal ja genau 165€ das BuyIn für Sonntag.
Da ich denke das ich nicht zwei bekomme (Was natürlich schön wäre)
Würde ich meinen stack hier von Overcards gerne an
mozart762 abgeben.
Ich weis ich bin Blöd hätte ich doch mein Maul gehalten aber der Arme mozart762 soll noch mal sein können unter beweis stellen.

WEINEND good Luck allen

PokerladyF

Veröffentlicht von PokerladyF am 09:15 AM, March 28, 2008 | Antwort hinzufügen

@Admin ich habe eine Frage wie kann ich hier einzelne

Spieler Ansprechen....

PokerladyF

Veröffentlicht von admin am 02:41 AM, March 28, 2008 | Antwort hinzufügen

Staking und restaking für Sonntag den 30.03.2008

Wie der aufmerksame Leser schon zwischen den Zeilen lesen konnte, nimmt die Höhe des Stakings ab. Nichtsdestotrotz restaked Tony zunächst nochmals die Gewinner vom letzten Sonntag mit dem einfachen Buy-in von 165 Euro (ansonsten bleiben die Bedingungen die gleichen wie immer):

1. Furbykiller 14. für 2275€
2. Hackedull 28. für 925€
3. OMGitsOHAMMR 55. für 600€
4. pes4fans 58. für 600€
5. Pocarito 79. für 500€
6. Ghoston0 134. für 350€
7. diddy1984 135. für 350€
8. PokerladyF 153. für 325€
9. Sushi0815 165. für 325€
10. IceP 169. für 325€
11. SkyRunner 179. für 325€

Außerdem nutzen die folgenden Spieler Ihr letztes Mal nicht eingesetztes Geld von 330 Euro:

1. Bodycount
2. playbego
3. ToniL
4. sunnyknight

Und...es werden noch mal 10 weitere aus der letzten Promo-Aktion mit einem Staking-Angebot von 165 Euro für das grosse T6-Sonntagsturnier versehen. Hier die Nachnominierungen:

1. vhone
2. matluke
3. mikael76
4. moneyhony
5. PhilTheSTar
6. checktheNutz
7. gantorius11
8. I R FISH
9. UndertheGun
10. xcmd

(bitte checkt Eure T6 Nicks noch mal)

Last but not least hat Overcards noch mal die ganz grosse Chance beim Omaha-Event am Sonntag mit den folgenden beiden Spielern, die letztes Mal ausgesetzt haben:

1. LukVol
2. selecti

Viel Glück!!!
Juergen

Veröffentlicht von Bodycount am 08:43 PM, March 27, 2008 | Antwort hinzufügen

Die Leute die deinen All-in mit T9 oder so nen Schrott callen, zahlen die langfristig aus. Natürlich tut es dann immer weh, wenn man nen Bad Beat kassiert, aber longterm ist das profitabel.

Veröffentlicht von PSchaefer am 03:44 PM, March 27, 2008 | Antwort hinzufügen

Empfehle euch zwei von ganzem Herzen ICQ oder andere IM-Programme :)

Veröffentlicht von PokerladyF am 03:13 PM, March 27, 2008 | Antwort hinzufügen

@Hackedull

Übrigens habe ich schon mehrmals bei T6 geschaut wo ich dich finde... und was ist kann es sein das du nur gesponserte Turniere Spielst..?
Ich habe hier im Blog mehr erwartet..

naja danke ich liebe konservative Kritik

PokerladyF

Veröffentlicht von PokerladyF am 03:05 PM, March 27, 2008 | Antwort hinzufügen

@mozart762
Super Kommentar danke mozart762 das gibt Hoffnung ich denke werde mein können mal in Live Turnieren umsetzen.. dort kann ich solche Spieler direkt mit meine Mac-Lite bearbeiten.

@Hackedull

Ich weis so einen Profispieler wie dich langweilen wir nur mit solchen Beiträgen oder was soll das gähn.????
ich hoffe für dich das du nicht in so eine DS kommst wie ich ihn momentan erlebe... aber schönen dank super beitrag...

PokerladyF

Veröffentlicht von mozart762 am 02:23 PM, March 27, 2008 | Antwort hinzufügen

@Pokerlady:
Du hast recht Poker ist im Grunde ein ziemlich blödes Spiel. Ich hab auch ne Menge Bücher über Poker gelesen.
Die wurden aber zu Zeiten geschrieben wo der Pokerboom noch nicht diese Ausmasse angenommen hat. Deshalb stimmen meiner Meinung nach manche Dinge nicht mehr. Noch vor 6 Jahren hättest Du wenn du freflop mit KK oder AA einen ordentlichen Bet gemacht hättest höchstens einen Caller. Wie ist es denn heute? Du bekommst mindestens 2 oder? Und damit sinken die Gewinnchancen dramatisch. Denk doch mal an die Hand die ich letzten Sonntag verloren habe. AA gegen K5, eigentlich eine sichere Sache. Und was war? Ich hab die Asse verloren. Ungerecht ist aber leider passiert.
Und soetwas geschieht mir sehr oft genau wie dir. Es sind leider soviele schlechte Spieler unterwegs das das Spiel stellenweise zu einem richtigen Glücksspiel wird. Wenn ein schlechter Spieler einen grossen Raise callt bedeutet das meist nur das er 2 Karten auf der Hand hält. Aber man weiss absolut nicht was er hat. Ich hab mir angewöhnt die Asse bis zum Allin zu treiben egal welche Karten kommen. Meine Winrate liegt schätze ich mal bei ca. 60-70%. Mit kleineren Poketpairs bis 10/10 setze ich Preflop maximal 5 Bigblinds. Wenn auf dem Flop eine höhere Karte als mein Paar erscheint investiere ich keinen Chip mehr sondern hoffe bis zu River checken zu können. Sollte ich einen Drilling treffen gehe ich Allin. Das ziehe ich auch wirklich durch! Wenn ich KK halte und auf dem Flop kommt ein Ass fliegen die Karten schneller in den Muck wie der andere "Bet" sagen kann. Tut zwar weh aber was solls. Bei Draws achte ich auf die Potodds. Sind sie gut gehe ich mit, sind sie schlecht folde ich. Irgendwelche riskanten Moves spare ich mir, es sei denn ich bin schon ziemlich weit gekommen. Dann besteht ja die Hoffnung das das Spielerfeld besser ist und ein Raise auch das bedeutet was es soll, nähmlich gute Karten.

Denk dran das nicht nur Du solche Badbeats hinnehmen musst. Bei mir haben bestimmt schon 5 Mäuse und 3 Tastaturen das fliegen gelernt!

Ich hege die Hoffnung das der Boom irgendwann abebbt und die guten Spieler wieder unter sich sind.

Was die Donks manchmal für Glück haben geht auf keine Kuhhaut!

Veröffentlicht von Hackedull am 02:21 PM, March 27, 2008 | Antwort hinzufügen

gäääähn!!!!!!!!!!!

Veröffentlicht von PokerladyF am 01:53 PM, March 27, 2008 | Antwort hinzufügen

Hallo zusammen,

Eine Frage habe ich aber noch. Ich habe unzählige Büscher gelesen TV geschaut in Foren geschnüffelt mir ihr und da eine Rat geholt und versuch wenn möglich im Poker meinen eigenen s. zu finden. aber

WARUM zum Teufel halte ich mich zum großén Teil an Starthände und auf dem Flopp kommt nichts absolut nichts ich wiederhole nichts .... aber nicht nur das..... Ich spiele KK oder QQ was kommt wieder nichts nichts nichts Flopp River Turn weniger wie 0 und so blödmänner die meine meine Rais zu halten floppen ihr set 66 77 88 99 street und was weis ich nicht was..?

Und als ob das noch nicht reicht Schmeise ich AT AQ AJ A7 weg jetzt ratet mal es kommt wenn nicht sogar 10x..??????????

Ich spiele 99 nach einem Rais von 2xBB der flop zeigt rainbow 588 ich gehe (ich weis falsch) AI was hält der tuppes AQ ihr könnt drei mal raten was am River kommt A.... geht das nur mir so oder also ich verstehe die Welt nicht mehr... selbst wenn jemand sagt das passiert in 1 vom 10 fällen aber

wen ich 10 Tuniere Spiele und von diesen 10 Tunieren ich mindestens 9 mal so raus fliege nützt mir das ganze nichts..... ich finde das komisch....

Ich gehe AA AI was passiert jemand mit T9s callt ich brauche wohl nicht weiter reden oder und das nicht nur ein mal....

Jetzt schreit nicht AA AI ich spiele sie immer unterschiedlich...

aber alle statistiken scheinen Falsch zu sein......

ich drehe durch ich denke ich höre mit Poker auf kostet nur NERVEN....

PokerladyF

Veröffentlicht von mozart762 am 01:43 AM, March 27, 2008 | Antwort hinzufügen

@Pokerlady:
Tja wie hab ich gespielt? Nicht besonders gut muss ich zugeben ;-) Aber für T6 hats wohl gereicht. Mir war aufgefallen das kleinere Bets meist bis zum Allin geraist wurden. Dies machte ich mir zunutze. Mit meinen Monsterhänden brachte ich nach dem Flop eine kleine Erhöhung. Diese wurde meist mit einem Reraise beantwortet. Diesen beantwortete ich dann mit einem Allin das auch meist gecallt wurde. Diese Nummer brachte ich immer wieder! Bei anderen Pokerräumen hätte ich spätesten nach dem zweiten Mal keine Caller mehr nach dem Flop bekommen (ausser mit einem Monster). Aber bei T6 ist das völlig anders. Dort wird überhaupt keine Notiz davon genommen wie der Gegner spielt. Da denken wohl die meisten das kleine Bets Schwäche bedeuten, und wenn man dann Reraises auf Ihre Bets bringt dass man blufft.

Ein oder zweimal haben mich natürlich auch bessere Blätter gecallt aber da half mir dann auch mal die Pokergöttin und hat mir auf Turn oder River meine Gewinnerkarte gebracht.

Wenn mein Stack mal zu klein wurde (weniger als 10 Bigblinds) schaltete ich in den Push or Fold Modus um.

Wenn die Situation günstig war ging ich Preflop Allin und hoffte auf mein Glück. Hier ist mir eine weitere Merkwürdigkeit aufgefallen: Wenn ich Allin ging dachten wohl alle das ich Asse oder Könige auf der Hand hatte und foldeten meist. Wenn ich doch einen Call bekam half mir wieder Fortuna.

Somit landete ich dann auf Platz 14 (verloren habe ich mit J/J gegen A/7 glaub ich).

Das war kein einmaliges Phenomen. Ich hab heute ein 500€ Freeroll auf T6 gespielt und kam mit derselben Spielweise auf Platz 21!

Ich muss nur aufpassen wenn ich ein MTT bei einem anderen Pokerraum spiele. Mit der Spielweise würde ich woanders wohl nicht lange überleben.

mozart762

Veröffentlicht von PSchaefer am 04:15 PM, March 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Live Turnier wäre mal was - Aber natürlich nur wenns Bier gibt und IRFISH dabei ist :D

Veröffentlicht von PokerladyF am 07:33 AM, March 26, 2008 | Antwort hinzufügen

da fällt mir ein:

Spieler von Overcards könnten sich doch mal gemeinsam an einen S&G Tisch setzen oder...?
Wär das nicht mal was..

Würde bestimmt Spaß machen...

PokerladyF

Veröffentlicht von PokerladyF am 07:30 AM, March 26, 2008 | Antwort hinzufügen

oh no

Vergessen: meine Natürlich MTT S&G Spiele ich bei T6 nicht die spiele ich bei PKR und Cake Poker dort immer Bezahlter von 3-1 alles dabei $3-$10
Bei 10$ meistens 3 gestern 2ter

Ab und an loose ich auch eins wenn ich z.b. mit guten Karten gegen einen Spinner spiele der meint 9Ts sind seine besten Karten dann ist meistens ein Teil meines Stacks futsch und den Rest erledigen dann die guten Spieler nachdem die B so richtig schön angewachsen sind. GRRRR
Aber bei S&G heist es ja so schön Ruhe Bewahren abwarten einzelne Phasen des Tuniers angepast spielen blablabla klappt aber auch..

PokerladyF

Veröffentlicht von PokerladyF am 07:25 AM, March 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Guten Morgen

@mozart762: Es ist nicht so das ich nicht den FT erreiche den habe ich schon mehrmals erreicht plätze dort meistens der blöde 4te auch ab und wann den ersten z.b. PS von 3400 Spielern den ersten gemacht 5400$ nur das Problem ist ich traue mir bei großen Turnieren diese Risiken nicht zu.

Sonntag ist das beste beispiel: und die letzte Hand zeigte ja auch warum AQo gegen A7 ich weis nicht wie oft ich nach einem Rais A6-AJ sowie KQ KTs weggeschmissen habe. Ja sogar TT nach einem AI.
Bekloppt oder....

Ich denke im Moment ist es so das ich angst habe mein Geld zu Verlieren das geht so weit das ich noch nicht mal die 1500 GRD für 15€ bei T6 Spiele sondern die 200GRD für 3€ da tut mir das nicht so weh.

Aber auch hier von 3 gespielten 3er Tunieren 2 mal FT davon 1x als erster und das nachdem ich nach einem Bad Bead nur noch 2500K hatte gab viele Zuschauer. ich denke das meine Risikobereitschaft mein Hinderungsgrund sind.

Ich denke von dem Geld sollte man sich lösen.

Barfuss oder Lackschuh hehheh

übrigens 14 von 2000 Super....

Wie hast du gespielt ..... naja jetzt nicht nur einfach gut das weis ich .....

Ach ja meistens denke ich aber auch wenn ich oder du es schaffen bei einem Freeroll so gute Plätze zu Belegen schaffen wir es auch bei gut bezahlten T. oder...?

naja in dem Sinne will euch nicht voll Quatschen

bis später

eure PokerladyF

PS: Wenn einige Buchstaben fehlen oder Rechtschreibung das liegt an meinem Laptop

Veröffentlicht von mozart762 am 01:08 AM, March 26, 2008 | Antwort hinzufügen

@Pokerlady: Also ich finde das 6 von 10 Turnieren im Geld ein ordentliches Ergebnis ist.
Es stellt sich aber die Frage was Du willst. Willst du nur ins Geld kommen oder willst du auch mal an einen Final Table? Das ist entscheident für die Spielweise. Während Du sehr konvervativ spielen musst um zu 80% ins Geld zu kommen, musst du für einen Final Table auch mal ziemlich hohe Risiken eingehen. Nur wenn Du Mal in die vorderen Geldränge kommst dann sahnst Du auch richtig ab. Es ist doch besser nur einmal alle 10 Turniere sehr weit vorn im Geld zu landen als fast jedes "nur" im Geld oder? Diese Frage solltest Du Dir stellen wenn du das nächste Mal eine schwierige Entscheidung am Tisch treffen musst.

Obwohl es auch nicht verwerflich ist so zu spielen das man "nur" ins Geld kommt. Du solltest auch nicht rechnen wie oft du im Geld landest sondern wieviel Gewinn Du insgesamt machst!

Bei mir ist das zum Beispiel so: Ich lande ca. jedes achte bis zehnte Mal im Geld. Nur wenn ich im Geld lande dann lohnt es sich auch. So gleiche ich die Turniere aus die ich nicht im Geld lande, und mach auch noch Gewinn dabei. Man muss halt nur immer dieselben Buyins spielen. Bankrollmanagement ist ungemein wichtig!

Heute war es wieder soweit:
Ich hab beim 1000€ Freeroll bei 2000 Teilnehmern
Platz 14 belegt! War auch notwendig nach der Schlappe von Sonntag :-)

mozart762

Veröffentlicht von Toni am 12:43 AM, March 26, 2008 | Antwort hinzufügen

@pokerlady
falls du mit Turnieren wirklich richtige MTTs und keine SNGs meinst les dir doch mal den bericht von Any Krause direkt obendrüber durch

Zitat:"Da ein durchschnittlicher Spieler bei einem durchschnittlich besetzten Teilnehmerfeld nur jedes 10.Mal ins Geld... "

also nicht enttäuscht sein wenn du bei 60% ITM bist

Gruß
Toni

Veröffentlicht von PokerladyF am 04:47 PM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

@Hackedull:

Das mag ja sein aber nach der R/A Phase nichts mehr ist als 6 ausgeschieden. 140€ bekommen und min. 400€ eingesetzt klar spielt er in den höhere ränge als ich. Habe das ganze Turnier verfolg war hoch Interesant gewinnen hat ein Tommystix echt super gespielt der Tommy na ja das mit dem kann nichts würde ich von keinem behaupten aber viel war es nicht eventuell nicht sein Tag bzw. Turnier...

Ist ja bei den MTT Turnieren auch so entweder gehen einige guten Moves durch oder mann scheidet auch als guter Spieler früh aus... aber nicht unbedingt gegen eine Besseren...

Ich könnte mich nur Ärgern das ich immer wieder feststellen muss das ich eigentlich nicht schlecht spiele aber immer gegen donkmoves laufe ist das normal ?? wie ist denn eure Statistik oder wie habt ihr mich in Erinnerung falls mich jemand kennt ..
von ca. 10 Tunieren schliese ich nur ca. 6 im Preisgeld ab ist das normal..? wohl nicht ich meine 100% kann ich nicht erwarten aber 80% oder was meint ihr alle.

jetzt aber mal los mit der Diskussion..

PokerladyF

Veröffentlicht von Hackedull am 04:11 PM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

@Pokerlady : Also die Sache mit "Zedimbi kann nichts" würd ich nicht so schnell unterschreiben.

Hab mal bisserl in diversen Foren und einschlägigen Sites rumgeguckt,gute Turnierresultate und ist NL 1000 Regular, hat wohl nen Shot auf das Overlay des Turniers gewagt........

Hacke

Veröffentlicht von mozart762 am 03:55 PM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich doch nicht ;-)

Veröffentlicht von IceP am 02:24 PM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Mozart, wieso solltest du nicht nochmal gestaked werden?? Tony macht ja immer Aktionen wo jeder gewinnen kann. Ich war beim ersten Staking bereits dabei und bin kurz vorm Geld ausgeschieden und damals hätt ichs au schaffen können. Und jetzt wurde ich wieder ausgewählt,diesmal hab ichs geschafft,zwar nur die erste Gewinnstufe,aber da es sowieso so gut wie garnicht lief und ich an einem ziemlich harten Tisch für meinen Stack (ungefähr 12000) mit links von mir zwei Mega BigStacks mit über 20000 Chips und sonst nur ein anderer Spieler der weniger wie ich hatte und dazu auch noch T6 Rolf dann bin ich damit zufrieden und nächste Woche läufts vielleicht besser und dann ma schaun. Niemals aufgeben Junge ;)

Veröffentlicht von PokerladyF am 02:05 PM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Leute das müsst ihr euch beim nächsten mal an schauen...

ein Spieler bei T6 spielt da 3K GRD mit R insgesamt kauft er über 60 R war damit lange zeit chip leader mit 75K chips und verliert eine hand nach der anderen gegen z.b. 25Euro denn dürfte jeder kennen.

Der spieler der zu viel geld hat heis übrigens zedimbi..

habe mir das ganze spiel angeschaut der typ kann nichts...

PokerladyF

Veröffentlicht von mozart762 am 12:05 PM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich spiel am liebsten Turniere No Limit Holdem.
Bei T6 erstmal nur Freerolls

mozart762

Veröffentlicht von Hackedull am 11:47 AM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

@Pokerlady

Bei T6 haben alle Turniere Overlay (wenn sie denn nicht kurz vor Beginn gecancelt werden), Cashgame ist auch very nice da, dead money ohne Ende, dadurch dass PT und AceHud nicht funzen, verirren sich die 32tabling Sharks nicht dahin, kaum Tischauswahl aber dafür fette Fische.......und pünktlich zum 15ten 30% Rakeback aufm Konto, what else does one need? So nebenbei 2 T6 Tische laufen haben ist nicht verkehrt

Veröffentlicht von PokerladyF am 11:13 AM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich weis ich bin Lästig,

Frage bei T6 was spielt ihr den da so an Turnieren..

Übrigens spiele ich lieber nur Turniere..

PokerladyF

Veröffentlicht von Hackedull am 11:05 AM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Collusion fuehrt bei 100% der Pokeranbieter zu sperren des Accounts und einfrieren der Kohle.......

Think about it ;-)

In diesem Sinne "neiss Häns" und "any given Sunday"

Veröffentlicht von PokerladyF am 10:29 AM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich müsste nur ein mal ins gute Geld kommen dann würde ich dich stacken kannst mir glauben ja mal schauen nächste Woche. habt ihr alle Skype ich noch nicht hm muss ich mir sorgen machen...?

habe gerade gesehen das ich gegen diddy1984 und Sushi0815 gespielt habe nun ja diddy1984 hätte ich mit meine guten karten beinah vom Tisch gefegt aber er hat immer rechtzeitig gefoldet schade auch ups... nein natürlich nicht habe nur nicht daran gedacht das er zu Overcards gehört aber nun kenne ich sie alle. Denke ich.

PokerladyF

Veröffentlicht von mozart762 am 10:18 AM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Beim nächsten mal tun wir uns zusammen und machen sie alle platt :-)

mozart762

Veröffentlicht von PokerladyF am 10:00 AM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Richtige Einstellung
Hast ja jetzt deine Notizen zu Ihm

Ja das mit den NOTES ist es eigentlich verboten die Notes zu den Spielern die man sich gemacht hat auszutauschen.... ich meine nur das wäre für den einen oder anderen bestimmt hilfreich oder...

NOCH ein FEHLER den ich bei mir entdeckte:

AQo AI gegen jemanden der das 4fache meine Stacks hat er A7 was kommt dumme 7 chit happends.....4xBB wäre besser gewesen naja... beim nächsten mal.

ach ja mozart762 mach dir mal keine sorgen um das nächste stacken ich wurde schon mal von ToniG gestackt bei Omaha voll geloost noch vor der ersten Pause.... und wurde diesmal wieder gestackt und hoffe auch auf das nächste mal wie gesagt alle guten dinge sind drei.

Isolde

Veröffentlicht von mozart762 am 09:50 AM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Das Allin war vielleicht ein Fehler. Aber so wie er vorher gespielt hat hätte er mich mit KK preflop definitiv Allin gesetzt. Daher konnte ich ich das ausschliessen.
Wie gesagt ich hatte Ihn auf ein König mit hohem Kicker oder ein kleines Paar gesetzt. Dazu passte auch seinem Bet in halber Potgrösse. Zum Teil ging ich auch Allin weil der Typ mich mit seinem ständigen Raises tierisch nervte und ich Ihm schon mehrmals meine Blinds lassen musste. Hinterher sage ich mir ja auch das ich einfach nur hätte callen oder besser folden sollen. Aber in diesem Moment war nunmal ein Allin für mich die richtige Option da ich mich auch nicht rumschubsen lassen wollte. Und nochwas: So wie diese Hand spielte er fast immer. Raise oder Call vor dem Flop, und dann ca. halben Pot als Bet oder Raise. Das er dann in der richtigen Situation Glück hatte konnte ich nicht ahnen. Gegen einen Maniac wie Ihn werde ich das nächste Mal wieder so spielen. Dann hilft ihm sein Glück vielleicht nicht :-)

Veröffentlicht von Isolde Lüttgens am 09:27 AM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

das nich am ENDE soll noch heisen sry für die Rechtschreibung...

Veröffentlicht von Isolde Lüttgens am 09:22 AM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

guten Morgen zusammen,

AA gegen einen DONK..?? nach dem flopp hat er doch gut gespielt 1/2 Pott und schwupps geht jemand AI.

BIG SORRY:

RAISE auf 5x BB müsten zu der zeit ca. 1400 chips in der mitte sein. Position und wie er vorher gespielt hat keine ahnung auch seinen chipsstack kenne ich nicht muss aber über 8K liegen da ja Rebuy genommen werden muste.

SO JETZT MEINE MEINE VERMUTUNG:

Die Betohnung liegt auf meine: mozart762 hat ja sehr gut gespielt aber. Raise 5XBB = ca. 1000 Chips der Caller hat sie gehalten und er hat mozart762 dert bis dahin super super super gespielt hat ja nun auch beobachtet. Ich selber halte AA wie hoch ist die warscheinlichkleit, das jemand anderer AK hält an einem 6er Tisch..? und nicht KK..? Ich hätte den 5xBB auch mit KK QQ gehalten. (JA ich weis einige schreien jetzt buh was bin ich schlecht) aber beide gleich ca. gleich stark der caller hält den Rais es spielt ja keine rolle was er auf der hand hat ewentuell ist das so ein IDIOT der so ein Rais auch mit 55 hällt..? das sind sachen die mozart762 bestimmt beobachten konnte. Natürlich sprachen alle anzeichen dagegen bei dem verhalten des Callers und ich weis nicht ob ich gefoldet hätte weil es mit AA so schwer fällt aber entweder soft weiterspielen und riskieren das noch ein K kommt oder mein drittes A oder folden. In den meisten Tunieren fliege ich genau wegen solchen sachen immer Raus es hält jemand 88 es kommt 8 es hält jemand JJ es kommt J. Die Überlegung hier heist eigentlich nur Halte ich an meinem AA fest oder nicht Selbst wenn der Caller AK gehapt hätte hatte er die bessere warscheinlichkeit zu gewinnen denn es waren noch zwei Könige drausen aber nur ein A....na oder...?
Und mozart762 schreibt ja das der Type mit jeder hand geraist hat also ....

Wie gesagt es ist kein vorwurf sondern soll zum nachdenken anregen ich hätte auch nicht gefoldet warscheinlich keine ahnung weil ich hatte diese situation nicht.... schade ist es wirklich mit so einer hand zu verlieren und die wrscheinlichkeit sagt das das bei 1 von 10 passieren kann daher 9 mal geht es gut was aber ja jetzt nicht mehr hielft.....
und der einzige der richtig einschätzen kann ob er richtig gespielt hat ist mozart762

PokerladyF

PS: es wäre wünschenswert wenn andere sich mal daran beteiligen könnten....
für das nächste Tunier wichtig.
Ich zum beispiel habe in dem Tunier 3 fehler gemacht.

1. habe mir oft die BB stehlen lassen auch als ich KTs KQs auf der hand hatte habe aber auch einige gestohlen leider zu wenige.

2. AA habe ich einmal gehabt ein Raiser mit 2xBB ein Caller insgesamt 1K chips ich gehe AI und bekomme nicht genug für das AA

kannte nicht alle spieler hier von Overcards daher habe ich da auch jemandem den BB gestohlen zwar mit AKs aber mir hat der spieler von Overcards immer meinen BB geschenkt und seinen SB was mich echt traurig stimmt.

andere fehler keine Ahnung ich analysiere nich.

PokerladyF

Veröffentlicht von mozart762 am 09:18 AM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Wenn ich KK gehabt hätte und im Flop ein A gekommen wäre, hätte ich bei einem Raise die Hand aufgegeben. So war es eigentlich nur Pech. Ich wollte ja mit dem Raise vor dem Flop das jemand callt. Sonst wäre ich schon Preflop Allin gegangen. Meiner Meinung nach war sein Call mit K/5 absolut falsch. Und darum geht es ja im Grunde: den Gegner in einen Fehler treiben. Das er einen lichten Moment hatte und nach dem Flop nur den halben Pot setzte um mich zu einem Allin zu bewegen war für mich in der Situation keine Option. Nicht so wie er vorher gespielt hat! Ich hab jetzt etwas Abstand und hake die Sache einfach als Pech ab. Aber das nächste Mal ziehe ich Ihm die Hosen aus gas könnt ihr mir glauben :-)
Was das nochmalige Staken anbelangt: Ich glaube kaum das ich nochmal gestakt werde, da ich ja nicht ins Geld gekommen bin.

mozart762

Veröffentlicht von tiltshark am 01:54 AM, March 25, 2008 | Antwort hinzufügen

AA gegen einen Donk in dieser Situation aufgeben? Never... Ihn schläght ja nur ne 5 oder KK, wieso sollte er da folden, wenn er denkt, dass die Gegner mit jedem King und wohl auch jedem PP callen?

Meiner Meinung nach gut gespielt...

Veröffentlicht von PokerladyF am 11:48 PM, March 24, 2008 | Antwort hinzufügen

Hallo

Habe Vergessen zu sagen sollten wir demnächst an einem Tisch sitzen werde ich jedem aus diesem Blog Rückendeckung geben egal wie denn gemeinsam sind wir stärker..

PokerladyF

Veröffentlicht von PokerladyF am 08:58 PM, March 24, 2008 | Antwort hinzufügen

Hey Mozart.
Und genau dort liegt die stärke eines guten Pokerspielers so sehe ich das im richtigen mom zu folden..., du wusstest das dort einige donks anwesend sind daher verstehe ich nicht warum du deine AA nicht aufgegeben hast.....nach dem Flopp Als ich in einer ähnlichen Situation mit JJ spielte und am Flop TT9 kam wurde ich angegriffen und ausgebuht wie kann mann das nur AI spielen wenn zwei TT am flop gezeigt werden... aber ok schade das du das verloren hast... K5 zu spielen von dem anderen Depp bei der Erhöhung sage ich nichts zu solche MORONS gibt es leider aber auch AA läst sich Folden.....(wenn auch schwer) gestern KK Flop A77 Rais 3xBB ich gefoldet sry

Veröffentlicht von IceP am 07:01 PM, March 24, 2008 | Antwort hinzufügen

Hey Mozart. Mach dir da nix drauss. Manchmal haben halt die schlechten Spieler Glück und des kannst halt nich beeinflussen. Ich würd des einfach abhaken und versuchen nochmal gestaked zu werden, da des Feld bei dem Turnier echt nich so hart ist, wie man von anderen Turnieren online. Also im Vergleich zu Full Tilt Poker ist des bei T6 des Treffen der Donks mit zu viel Geld ;) Also versuchs einfach nochmal und geh nicht zuviel Risiko ein dann is des Geld auf jeden Fall drin. Ich habe gestern auch einfach schlechte Karten gehabt, und mich eigentlich nur durch Steals den Stack nach der ersten Pause aufgebaut. Also da siehst ma die Qualität. Ich glaube ich habe bestimmt 20 Hände geraist bis ich einmal ein reraise bekommen habe...Kämpf einfach weiter!

Veröffentlicht von mozart762 am 06:47 PM, March 24, 2008 | Antwort hinzufügen

Hier kurz mein Turnierverlauf:

An meinem Tisch waren 3 Sitter. Ich frage mich warum Leute ein Buy In von 165€ bezahlen und dann nicht spielen. Unbegreiflich! Die beiden anderen spielten als ob sie an einem Freeroll teilnehmen würden. JEDE Hand wurde geraist! Auf soetwas war ich absolut nicht vorbereitet. Bei diesem Buy In hätte ich schon Qualität erwartet. Allerdings wurden meine guten Hände meist ausbezahlt. Somit konnte ich meinen Stack auf ca. 8000 Chips ausbauen. Dann kam 3 Minuten vor der ersten Pause die entscheidene Hand. Ich bekam AA auf die Hand und raiste auf den 5fachen Bigblind. Einer der beiden callte. Der Flop brachte K/5/5. Mein Gegner setzt eine Bet in halber Potgrösse. Ich schätzte Ihn auf eine Hand wie A/K, K/Q oder ein kleines Paar. Also ging ich Allin! Er callte und zeigte K/5! Das Board brachte kein Ass mehr und er gewann mit sinem gefloppten Full House. Also Rebuy. Dies hatte aber nicht mehr viel Sinn.Ich ging nach Ende der Rebuyphase mit ca 1500 Chips ins Rennen. Ich konnte meinen Stack aber nochmal auf ca. 4500 Chips ausbauen, und hatte schon die Hoffnung ins Geld zu kommen. Dann bekam ich J/J auf dem Button. Alle vor mir foldeten. Ich ging Allin um ein kleines Ass oder K/Q und ähnliches zu vertreiben. Der Smallblind foldete, der Bigblind callte und zeigte A/A. Im Flop kam dann noch ein Ass und beendete mein Turnier. Ich kam auf Platz 322 (180 Plätze wurden bezahlt). Die Asse hatten mir überhaupt kein Glück gebracht in diesem Turnier. Schade eigentlich denn eigentlich wollte ich kein Deadmoney sein sondern das in mich gesetzte Vertrauen bestätigen. Nur mit 2 Gus Hansons am Tisch die auch noch mehr Glück als Verstand haben hat man nunmal leider keine Chance. Ich werd wohl mehrere Tage brauchen um das zu verdauen!

MfG mozart762

Veröffentlicht von Ghoston0 am 02:41 PM, March 24, 2008 | Antwort hinzufügen

In den ersten 40 Minuten war Eierschaukeln angesagt, da ich mich mit dem anderen darauf geeinigt habe die Blinds der vier Sitter zu nehmen, nachdem die dann draußen waren hatten wir beiden gesunden Stack von ca. 4500, zur Pause lage ich mit Add-on dann bei 7000. Dann hat mich potripp3r (T1huana) nerven gekostet. Ich raise OOP 77, er flatcallt IP. Flop 568, ich setze 2/3 Pot, flatcall, turn x, setze wieder an (1/2 oder 2/3 Pot, weiß ich nicht mehr) flatcall, river x, keine facecards auf dem board, ich spiele halben Pot, er überlegt, callt wieder und zeigt QQ. Ich warte immer noch auf ne Erklärung warum er PF, bzw. am Flop nicht raist...
Runter auf ca. 2800 Chips bin ich leicht stinkig, bekomme aber Hände und gewinne mit A9 am Flop nen netten Pot, nachdem ich dann mit JT nen TTx flop erfolgreich trappe und den Shorty der schon die Hälfte seiner Chips investiert hatte zum Folden bringe bin ich mit ca. 5000 Chips wieder im Rennen.
Eine Keyhand kommt dann später. Ich verdoppel mit KK nachdem die Chips gegen 88 auf nem 86Q Flop in die Mitte gegangen sind. Turn war zum Glück ein K. Ich stehe bei ca. 15.000 Chips kurz vor der Bubble. Dann finde ich AKo, vor mir pusht UTG ein 5000er Stack. Alles foldet zu mir, ich pushe den BU, erblicke JJ, und freue mich über das A im Flop.
20.000, wunderbar. Halte mich jetzt mit Steals über Wasser zwischen 17k und 20k. Finde TT in UTG, raise auf 3 BB bei 400/800 und 19k Chips. BU war Hyper-Aggro (der gleiche von den pes4fans spricht), und reraised auf ca. 7000. Da der ne weite Range hat sehe ich mich vorne, und da es heute läuft will ich zur Not auch gegen zwei Overcards antreten. Er zeigt 44, Flop bringt ihm keine Hilfe, Turn ist eine 4, ich fass mir an den Kopf, bin sprachlos und draußen. Hätte ich die Hand gewonnen hätte ich mehr als doppelten Average gehabt und es wäre einiges gegangen!!!

Veröffentlicht von IceP am 02:22 PM, March 24, 2008 | Antwort hinzufügen

So jetz schreib ich kurz. Des Turnier lief bei mir eigentlich garnich gut. Am Anfang bis zur ersten Pause zwar gut auf 4500 aufgebaut und danach eigentlich nur noch durch Steals Chips gewonnen. Wenige spielbare Hände, oft durch Bluffs nur gewonnen und bin dann mit gut 15000 chips kurz vorm Geld gut dabei gewesen. Dann bekam ich die erwarteteten Reraises und musst meine marginalen Hände wegwerfen. Im Geld dann hatt ich noch ungefähr 10000 Chips bei Blind 400/800 und im SB bekomm ich AKo. Alle folden ich mach ein Raise auf 2400. Big Blind setzt mich allin. Hatte ungefähr des dreifache von mir. Ich entscheide mich zu gamblen um ne Chance nach oben zu haben. Er zeigt 1010. Board bringt keine Hilfe und sogar für den Typ nen Flush. Lief halt nicht wirklich wie gesagt. Aber wenigstens hab ichs Geld erreicht. Werds nächste Woche wieder versuchen wenn ich darf.

Grüße und Glückwünsch an alle anderen ITM-Finisher.Hoff wir haben Tony und Overcards.de wieder gut vertreten.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen