Wieder mal ein paar Handhistories

Hallo,
wieder mal eine kleine Auswahl von Handhistories:

http://www.pokerhand.org/?2330463

GOOD BEAT würd ich mal sagen :)

http://www.pokerhand.org/?2330520

nice payout! Nach meinen Reraise am Turn muss er eigentlich damit rechnen, dass er ein Problem hat. Ich hätte an seiner Stelle Check-Check am Turn gespielt, denn nach dem Call seines Reraises nach dem Flop war die Gefahr groß, dass ich auch auf einem Monster sitze. Zum Glück traf er keine 8 oder K am River.

http://www.pokerhand.org/?2330554

nicht involviert gewesen in der Hand, aber wider Erwarten hätte meine getroffene 3 gereicht um den Pot zu gewinnen. Mal wieder ein Beispiel wie manche Leute spielen...Doyle Brunson's T2 halt immer ein Klassiker und sowas kann man nicht wegwerfen:)

http://www.pokerhand.org/?2262747

Laydown I

http://www.pokerhand.org/?2262839

Passivität wird bestraft...erst nur ein Limp mit AK, dann nur der Call meiner Bet am Flop und als ich dann die gemachte Hand habe, gibt er Gas.

http://www.pokerhand.org/?2262864

schöne Actioncard am River...und der schönste Gutshot hilft da nix ;)

http://www.pokerhand.org/?2330603

Laydown II

http://www.pokerhand.org/?2330609

Misslungener Versuch mit Reraise zu klauen, dann an sich nach dem Flop froh gewesen mit den gefloppten 2 Paaren...allerdings klar hinten gegen AQ, dann die Miracle-Six am Turn und am River siegt dann doch die Gerechtigkeit ...

Viel Spaß,
Birdie

Kommentare

Veröffentlicht von birdie am 12:55 AM, March 28, 2008 | Antwort hinzufügen

@ Pot-Hunter: Du hast Recht, ich werde bei Full Tilt nachfragen, ob sie mich aus dem Vertrag rauslassen und gleichzeitig ein gutes Wort einlegen, dass sie dir meinen Platz geben.

@ alle:

als ich die Hand gespielt habe, habe ich wie immer PokerAce am laufen gehabt. Von dem ursprünglichen Raiser "Jujoki3" hatte ich zu dem Zeitpunkt noch keine aussagekräftigen Daten und seinen Push hätte ich auch gecallt, wenn "Juravlev" mir nicht mit seinem All In Call zuvor gekommen wäre. Respekt hatte ich vor Juravlev, da er ein sehr,sehr tightes Image hatte und einen Aggression Factor von nur 1,2 hat, was auf ein sehr vorsichtiges Spiel hinweist. Durch seinen Call des All Ins war ich mir dann absolut sicher, dass ich gegen AA laufen würde und habe dann auch hinsichtlich meines Gefühls gefoldet. Dieser Fold hätte sicherlich auch leicht falsch sein können, hätte er QQ gezeigt. Aber wenn man schon PokerAce verwendet, dann sollte man auch die Daten zur Entscheidungsfindung heranziehen.
Den Call des Reraises auf 46 $ mache ich manchmal, da ich versuche mein Spiel zu varieren. Raise ich jetzt beispielsweise auf 150 $, dann verrate ich an sich meine Hand vollkommen und comitte mich schon nahezu.
Man muss sich auch mal von starken Händen trennen können, auch wenn es schwer fällt...in diesem Fall gings mir sogar sehr locker von der Hand und das Resultat spricht für sich.

Dass gutes Spiel auch manchmal bestraft wird sieht man hier:

http://www.youtube.com/watch?v=XZRk9QcmE_I

Veröffentlicht von IseeDeaDpeop1e am 11:53 PM, March 27, 2008 | Antwort hinzufügen

Da sind wir ja froh das wir Pot_hunter haben der uns seine professionelle Meinung mitteilt.

Und das ganze sogar ohne Erklärung WOW DU BIST UNSER HELD

Veröffentlicht von pot_hunter am 09:49 PM, March 27, 2008 | Antwort hinzufügen

Der Laydown mit KK ist einfach super schlecht. Von A-Z grottig gespielt. Einfach 4bet/call und Ruhe ist. Der AA Laydown ist dann wiederum nix besonderes.
Und die anderen Hände sind auch super grottig gespielt... und sowas nennt sich FTP Profi.

Veröffentlicht von schhtttt am 03:55 PM, March 27, 2008 | Antwort hinzufügen

birdie kannst du mal bitte dein thoughts zu dem laydown mit kk schreiben? wär echt interessant....

Veröffentlicht von marco am 06:30 AM, March 27, 2008 | Antwort hinzufügen

Super Laydowns, vorallem die Kings..

How to catch a 1 outer:

http://www.pokerhand.org/?2336438

Mitleid pls.

Veröffentlicht von IseeDeaDpeop1e am 04:12 PM, March 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Also vonn aa hätt ich mich in dem spot auch trennen können, weniger von kk.
die 25 gg 210 hand is ja der knaller ^^und das auf dem limit

Veröffentlicht von carlosmuc am 03:23 PM, March 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Wow. echt gute laydowns.
Aber wie kann man im cash bei dem Limit mit AK ein all in callen, das hab ich schon bei NL100 nicht verstanden als das einer machte.
Ist ja kein Turnier wo ichs auf nen coinflip ankommen lasse, bzw. mit dem Risiko hier das es gegen AA nicht mal das ist.

Veröffentlicht von schhtttt am 02:58 PM, March 26, 2008 | Antwort hinzufügen

der laydown mit KK ist doch ein witz oder ? wieso coldcallst du überhaupt ? lol.....

Veröffentlicht von shampagne am 11:07 AM, March 26, 2008 | Antwort hinzufügen

also wirklich sehr beeindruckend find ich den laydown mit den kings preflop. hattest du da stats von den beiden spielern, die deine entscheidung beeinflusst haben?

Veröffentlicht von cyber am 09:39 AM, March 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Wow, was für übel sicke Laydowns. Da sieht man die wirkliche Stärke. ;)

Made Hands kann jeder raisen und pushen aber solche Monster zu folden ist echt stark.

Und weiter so mit den Beispielhänden.

btw: #1 ;D

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen