Es geht nur ums Geld..... Bullshit!

Was hat ein Leser mir geschrieben? Es geht nicht um Spass, sondern nur darum Geld zu gewinnen. OK. Warum tuts denn keiner, Das ist ja der grösste bullshit den ich je gehört habe. Das sagt ausgerechnet ein Vertreter einer Fraktion die alles dran setzt eben nicht mehr Geld zu verdienen. Wenn doch alle nur Geld verdienen wollen, warum spielen sie Turniere? Jeder weiß das Geld liegt in den Cash Games, aber die meisten erliegen der Faszination des Turnierpokers. In den Cash Games liegt das Geld auch nicht in Heads Up Partien mit Phil Ivey oder Patrik Antonius, das kann mir keiner erzählen, trotzdem finden wir offensichtlich winning players genau in diesen Partien. Komisch oder. Aber man will sich ja messen. Wie im wilden Westen, da meinte auch jeder er könne schneller ziehen. Ist aber nicht gesund so zu denken, damals nicht, heute auch nicht. Im Netz textet mich einer an, Heads Up? Ich schau seine Statistik an, ich kann das auch, so ist es nicht. Sie ist gut, zumindest besser als meine. Ich: „Nö“. Er: „Ich spiele aber besser als du?“ Ich: „Gratuliere, dann ist das ein Grund nicht mit dir zu spielen“. Ich glaube das hat er nicht verstanden.
Ja, stellt euch sich vor man ist der beste Pokerspieler und keiner kriegt es mit. Wie frustrierend. Ein Hüttchenspieler aus Split der auf Poker umgestiegen ist muss doch jedem erklären wie gut er ist, der kann nicht anders. (das waren Zeiten, eben the good old days) Noch schlimmer im Internet. Unter einem Pseudonym gewinnt ein Schüler ein Vermögen, so viel Geld wie sein Vater in seinem ganzen Leben nicht verdient. Keiner weiß es, die Schulfreunde nicht, die Mädels nicht. Das ist doch schlimm. Also raus aus der Anonymität, es soll ja jeder wissen das er der beste ist. Mögliche strafrechtliche Verfolgung, Steuerfahndung, alles wird in Kauf genommen, nur um sein Ego zu befriedigen. Also es geht nur ums Geld? Klar.
Es gibt sie, die Spieler, denen es nur ums Geld geht. Die bleiben aber Anonym, bezeichnen sich selber als Verlierer nur um die Aufmerksamkeit von sich abzulenken. Profis eben. Ich kann es ja auch nicht, ich gebe es zu. Ja, ich fühle mich gebauchpinselt wenn eine Zeitung mich nach meiner Meinung fragt. Mein Traum ist es in einer Talkshow mit einem verblödeten Innenminister zu sitzen und über Spielsucht zu diskutieren, warum der Staat die Spielsucht fördert und der Pokerindustrie die Schuld gibt, über Abzocke bei staatlichen Glückspielen usw. Also auch bei mir dreht sich nicht alles ums Geld, aber das behaupte ich ja auch nicht. Poker ist unter Männer Schwanzvergleich, einige sind aber pikiert wenn man es sagt. Viele werden mir nicht zustimmen, dann tut doch was dran. Die Vorraussetzungen sind vor allem bei der Jugend da, und was passiert? Sie machen noch grössere Fehler als die alten. Kann mir recht sein.
Beim nächsten mal wirds lustiger, versprochen.

Kommentare

Veröffentlicht von eddy am 03:43 PM, April 16, 2008 | Antwort hinzufügen

nein ich verdiene nix, ich zahle drauf

Veröffentlicht von frico00pz am 03:25 PM, April 16, 2008 | Antwort hinzufügen

achso stimmt ja! Hab ganz vergessen, dass du ja Hauptberuflich Pilot bist und Poker nur als kleines Hobby betreibst, womit du dir nur ein kleines Taschengeld verdienst! LOOOOOOOOOOOL

Veröffentlicht von noobaufpoka am 03:09 PM, April 16, 2008 | Antwort hinzufügen

Dann will ich auch mal aber für 5$ Buy-In :)

Jetzt mal im Ernst! Ich glaube kaum das man lust hat als Pro sich irgendwelchen herrausforderern aus dem Inet zu stellen die noch Pickel im Gesicht haben?
Selbst wenn dann bleibt es ja nicht dabei.
Stellt euch mal vor es geht die Runde: Eddy spielt mit Leuten im Netz um 10$ Pokerturniere? Der Mann hat keine ruhe mehr und sein Emailfach wird vorgespamt bis zum Sankt-Nimmerleinstag ;)

Hey Eddy bitte bitte darf ich auch mit dir spielen???? :)
Dann probiert euch lieber einen Flug zu buchen auf dem er fliegt und fragt ob ihr mal ins Cockpit gucken dürft :o) Aber ich glaube das darf man seit dem 11 Sept. 2001 auch nicht mehr :)

Hey Eddy ist das eigentlich schonmal vorgekommen das dich Leute im Flugzeug auf Poker angesprochen haben?
Und falls ja wie ist das vor deinen Kollegen im Flugzeug? Sind die schon genervt von deinen Pokerstories oder läßt du die damit in ruhe?

Veröffentlicht von eddy am 10:39 AM, April 16, 2008 | Antwort hinzufügen

nein, nicht nur, aber ich habe nichts zu gewinnen, sondern nur zu verlieren, aber Spaß beiseite, ich komme mit meiner Zeit so schon kaum klar. Erst wen ich in Rente bin (November) werde ich mehr machen

Veröffentlicht von frico00pz am 09:22 AM, April 16, 2008 | Antwort hinzufügen

Tja Eddi hat leider noch nicht geantwortet. Vielleicht hat er meine Herausforderung noch nicht gelesen, aber normalerweise anwortet er ja recht schnell.....Vermutlich hat er keine Interesse, da es sich finanziell ja kaum lohnen würde....Es geht halt doch beim Pokern vor allem um Geld!

Veröffentlicht von SpinTOP am 02:02 PM, April 15, 2008 | Antwort hinzufügen

Coole Sache hier! Wenn ihr spielt, sagt mir bescheid, dass möchte ich mir gerne angucken!
Alter Profi vs. jungem Talent! Der Kampf der Generationen!

Veröffentlicht von hackedull am 12:17 AM, April 15, 2008 | Antwort hinzufügen

@eddy

letzes mal habe ich gepoebelt, dieser ist vom allerfeinsten, 100% agree

Veröffentlicht von frico00pz am 08:45 PM, April 14, 2008 | Antwort hinzufügen

hi,
also wenn du nicht nur wegen des Geldes spielst, dann kannste ja mal gegen mich ein Headsup spielen um einen kleineren Betrag! (10-20$ oder so..)

Fordere dich hiermit heraus, schreib mir eine e-Mail, wenn du die Herausforderung annimmst! E-Mail Addy hinterlässt man hier ja immer!

meine Statistik:

http://www.sharkscope.com/index.html?username=frico0pz007&network=ipoker

Kann dir leider kaum eine anbieten, weil ich lange bei PartyPoker gespielt habe! Wird bei Sharkscope leider nicht angezeigt, dort hatte ich komischerweise 9 Turniere und Roi von -100%! Also schwachsinnige Werte! Bin aber nun ins Ipoker Netzwerk gewechselt, und da erst wenig gespielt....

Achja falls du meine Herausforderung nicht annehmen solltest, musste meinen Post trotzdem bitte nicht wieder löschen!

Was dich vielleicht auch noch motiviert:
Bin auch so nen Internetjunkie, der auch jung ist und noch nichts erreicht hat im Leben...Bin leider nur Student *G*!

Veröffentlicht von Kalle am 07:23 PM, April 14, 2008 | Antwort hinzufügen

die wenigsten werden großen erfolg haben, wenn sie sich nur fürs geld interessiern (eigentlich egal was man macht). gerade um erfolgreich zu sein muss man eine gewissen leidenschaft bzw. ein gefühl für die sache entwickeln. teilweise schlägt es natürlich auch in sucht um (wenn ich mir die online-zeiten von david benyamine so anschaue). die meisten top-spieler sind aber sicher nicht so weit gekommen, weil sie geld verdienen wollten, sondern weil sie "gefesselt" vom spiel sind...

Veröffentlicht von eddy am 05:41 PM, April 14, 2008 | Antwort hinzufügen

@ lefti
mein Beileid

Veröffentlicht von lefti am 05:35 PM, April 14, 2008 | Antwort hinzufügen

Halli Hallo

@EDDY

....14.44 cm.....hihi

servus Lefi

Veröffentlicht von noobaufpoka am 03:43 PM, April 14, 2008 | Antwort hinzufügen

YES!
Schön zu hören das es Profis gibt die Spaß
am Spiel haben und nicht nur Pokern um ein
paar Euro mehr in der Tasche zu haben.
Wer hat schon bock zu Pokern nur um Kohle zu
verdienen aber kein Spaß am spiel zu haben?
Das stinkt doch!
Und wenn man doch Spaß am Spiel hat und
dann noch Geld verdienen kann ist das traumhaft ;)
Danvon bin ich wohl leider noch entfernt :o)

Veröffentlicht von eddy am 02:07 PM, April 14, 2008 | Antwort hinzufügen

@ frico
sorry

Veröffentlicht von Zebra am 01:58 PM, April 14, 2008 | Antwort hinzufügen

Also meiner Meinung macht Turnierpoker einfach wesentlich mehr Spass als Cashgames.Diesen Thrill den man hat, wenn man den Preisrängen näherkommt,in den Preisrängen sich hochangelt,kurz vorm Finaltisch ist,versucht unter die letzten drei zu kommen,und dann die Chance hat das ganze Ding zu gewinnen, (auch wenns im Idealfall nur ein paar Mal im Jahr ist) hat man beim Cashgame einfach gar nicht.Es gibt einige Turnierspieler,Internet wie Live, die nur mit Turnieren richtig gutes Geld machen.(siehe pocketfives.com).Selbst Sitngo s machen meiner Meinung mehr Spass als Cashgames.Nach jedem gewonnenem Tischturnier stellt sich ein Glücksgefühl ein, das ich beim Cashgame nach einem gewonnenem Pot nicht habe.(Ok, wenn man dementsprechend hoch spielt und einen Riesenpot gewinnt,dann dort bestimmt auch).Der entscheidene Vorteil für mich(Spieler mit unterdurchschnittlicher Bankroll) ist das ich um beim Cashgame hoch zu gewinnen auch hoch spielen muss(da sagt das bankrollmanagement aber gute Nacht),beim Turnier aber,(Seat vielleicht durch ein Satelillte gewonnen)zahl ich nur ein Bruchteil ein, mit der Möglichkeit auch hoch zu gewinnen.Dazu brauch es eben mehr Geduld, aber das Risiko Plete zugehen, ist eben lanhe nicht so hoch, als wenn manbeim Cashgame zu hoch spielt.

Veröffentlicht von frico00pz am 01:57 PM, April 14, 2008 | Antwort hinzufügen

Warum wurde mein Beitrag hier gelöscht? Eddi hatte zwar schon drauf geantwortet, trotzdem verstehe ich nicht wieso hier einfach etwas gelöscht wird?!?!?!Ich habe ja nichts schlimmes oder so geschrieben!

Veröffentlicht von Peter Buermann am 11:35 AM, April 14, 2008 | Antwort hinzufügen

Hab ich noch gar nicht so drüber nachgedacht bisher, aber ist auf jedenfall was dran! ;)
Netter Post!

Veröffentlicht von BERND am 04:49 AM, April 14, 2008 | Antwort hinzufügen

Hey Eddy, ich mag deine Beiträge aber ich verstehe nicht wieso Du gar so viel Fäkalspräche verwenden musst?

Veröffentlicht von paschl am 02:57 AM, April 14, 2008 | Antwort hinzufügen

Schöner Post Eddy.
Ich gehöre wohl auch zur Spaß Fraktion, habe vor 2 Jahren angefangen Turniere zu spielen und war fasziniert.
Dieses Spiel hat mich in seinen Bann gezogen, ich habe viel gelesen und wurde mit der Zeit besser (hoffe ich zumindest ;))
Inzwischen würde ich nicht sagen das ich viel Geld damit mache, aber als Student ist es schon schön wenn man nebenbei etwas Spritgeld verdienen kann, Spaß dabei hat und sich nicht stundenlang an einer Tanke langweilen muss (habe ich auch schon hinter mir).

Veröffentlicht von Florim Fran am 01:00 AM, April 14, 2008 | Antwort hinzufügen

Recht haste Eddy, aber Spass und Reputation ist eine positive Nebenerscheinung im Pokern.
Ich spiele nur Turniere, und zwar aus dem Grund, dass ich ein unterirdischer Cash Game - Player bin und deshalb keinen Sinn für mich darin sehe.
Das richtig große reguläre Geld steckt auf jeden Fall im CG, aber mit den Turnieren kann man doch auch ordentlich was machen - für mich reicht es momentan auf jeden Fall noch aus.
Grüße und vllt sehen wir uns irgendwann mal auf FTP (FTOPS oder German Challenge nächste Woche) :)

Veröffentlicht von Pivman+PICASSO43 am 09:49 PM, April 13, 2008 | Antwort hinzufügen

Lobeshymne an Eddy... Kein anderer bringt es so gut auf den Punkt. Bist auf nem guten Weg unser Pokerpolitiker des jahres zu werden, unsere Stimme haste auf jedenfall.

Veröffentlicht von Fajo am 09:26 PM, April 13, 2008 | Antwort hinzufügen

Wahre Worte!

Veröffentlicht von Moneyhony am 08:55 PM, April 13, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich mag deine provokante Art. Ist nicht übertrieben und steckt viel Wahrheit drin. Mehr davon....

gruss

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen