Stolz und Ärger und weiter geht 's!

Nix wars mit den Kings of Wales und gar nix wars beim EPT-Finale in Monte Carlo!Leider wurde unsere gute Mannschaftsleistung in Cardiff nicht belohnt und wir mussten mit einem unbefriedigenden 4.Platz von dannen ziehen. Obwohl wir meiner Meinung nach ein Superteam waren, in das sich Thomas Potzel als Internetqualifikant nahtlos integrierte und dem Teamkäptn Michael Keiner vorbildlich zur Seite stand, reichte es am Ende nicht ganz. Ich persönlich hätte sehr viel für den Gesamtsieg gegeben und ich war mit meinem Beitrag, den ich zum Gesamtresultat beigetragen habe, sehr zufrieden, es sollte aber nicht sein und so nahmen wir alle anstatt der Trophäe sehr viele positive Erfahrungen, unvergessliche und unbezahlbare Erlebnisse und wahrscheinlich auch ein Packerl Stolz mit auf die Weiterreise; den Stolz,alles gegeben zu haben,sich im Sinne der Mannschaft untergeordnet zu haben und GEMEINSAM fast das angestrebte Ziel erreicht zu haben!
In Monte Carlo lief es für mich dann mehr als bescheiden und ich war weder mit meiner Spielweise noch mit meiner Einstellung auch nur annähernd zufrieden! Von Beginn an war ich nicht hochkonzentriert, unaufmerksam und auch nicht besonders willensstark. Die Attribute, die mich normalerweise stark machen, konnte ich an diesem Tag maximal nur zu 60% ausschöpfen und so war es vorhersehbar, dass ich ohne Glück an diesem Tag keinen Blumentopf gewinnen konnte und ich ärgerte mich über mich selbst!
Die falschen Entscheidungen zu den falschen Zeitpunkten gegen die falschen Gegner führten nach 3 Levels dazu, dass von den ursprünglichen 15000 Chips nur noch ca. 6800 vorhanden waren. Normalerweise fühle ich mich kleingestapelt sehr wohl, aber an diesem Tag spürte ich förmlich, dass mir ein Comeback wahrscheinlich nicht gelingen würde! Meine Intuition gab mir recht und so kam es dann gegen Ende des 5. Levels zu einem PreflopAllin mit AK von meiner Seite gegen Q9 eines etwas frechen und aggressiven Ungarn, das ich an diesem Tag völlig verdient und auch wenig überraschend durch eine 9 auf dem Board verlor!
Immerhin hab ich es wie so oft geschafft, mit einer Favoritenhand alle Chips preflop in die Mitte zu schaufeln und ein Sieg wäre mit ca. 12000 in Chips belohnt worden, aber wie schon gesagt, es sollte nicht sein!
Während in Monte Carlo heute Nachmittag mit zahlreichen Deutschen(ich glaube noch 8 sind im Rennen) die heiße Phase beginnt, bereite ich mich zuhause auf das bevorstehe WPT- Finale in Las Vegas vor, das für mich am Samstag beginnen wird!
25000 $ Buyin und ein großes und starkes Teilnehmerfeld sollten für mich Ansporn und Motivation genug sein, die schlechte Vorstellung von Monte Carlo vergessen zu machen und in Vegas an meine beständigen und guten Leistungen der vorangegangen Turniere anzuknüpfen!
In diesem Sinne werde ich ab Samstag alles geben und hoffe, Euch im nächsten Bericht mit positiven Nachrichten von meiner Seite und Reise ins von mir nicht gerade geliebte Amiland überraschen zu dürfen...
Alles Gute wünscht Euch
Euer Andreas vom Team GNUF

Kommentare

Veröffentlicht von Andreas Krause am 11:28 AM, April 16, 2008 | Antwort hinzufügen

@POKERTERA: im Juni bin ich in Vegas, von daher muss Wien für mich leider ausfallen. Dir viel Erfolg!
@ISSEDEADPEOP1E: nee,in Salzburg bin ich nicht dabei. Ursprünglich bin ich ausm Zabergäu, wohne aber schon länger nun in HN

Veröffentlicht von IseeDeaDpeop1e am 02:21 PM, April 15, 2008 | Antwort hinzufügen

gesponsert von team gnuf ;)

und ja bei dieser Seite sollte man das kleingedruckte lesen :) ausser man heist andreas Krause und bringt dauerhaft erfolge .

Btw Andy bist du in salzburg dabei ? und aus welchem stadtteil von HN kommst du ursprünglich?(du kommst doch aus heilbronn?)

Veröffentlicht von Klaus am 01:52 PM, April 15, 2008 | Antwort hinzufügen

25.000$ Buy-In ?!

Wow - wie kann man sowas "ruhigen Gewissens" zahlen? Oder sponsort dich jemand? Oder teilst du dir das Buy-In mit mehreren?

Ich bin gerade echt sprachlos.

Veröffentlicht von PokerTERA am 12:33 PM, April 15, 2008 | Antwort hinzufügen

deswegen heisst du auch MANTAFAHRER und nicht Andreas Krause *lol*.

dir viel glück bei der WPT liebster Andreas.

Jürgen aka PokerTERA

PS: kommst du im Juni zur nächsten Turnierwoche wieder nach Wien?

Veröffentlicht von mantafahrer am 12:31 PM, April 15, 2008 | Antwort hinzufügen

Gnuf? War das nicht diese unseriöse Seite , bei denen man unbedingt erst das Kleingedruckte lesen sollte?

Veröffentlicht von Göpfi am 12:19 PM, April 15, 2008 | Antwort hinzufügen

Viel Glück bei der WPT!
Bin übrigens seit kurzem auch bei GNUF registriert ;)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen