Doyle, Poker After Dark und mehr Prob Bets

Ich war gerademal ein paar Tage in Vegas, als ich plötzlich tonnenweise Emails und Anrufe bekam, die sich alle nur um ein Thema drehten: Ein Golf-Match mit Doyle Brunson. Leider hatte ich absolut keine Ahnung, wovon die ganzen Leute überhaupt sprachen, bis ich schließlich im Blog von Doyle den Grund fand. Er fordert mich zu einem $100.000 pro Loch Golf-Match heraus. Vorweg erstmal, wann zum Teufel hat Doyle Brunson angefangen einen Blog zu schreiben? Ist das für einen alten Knacker wie ihn überhaupt legal? Für jemanden, der schon da war bevor es überhaupt Telefon und Fernsehen gab, ist das jedenfalls ziemlich beeindruckend. Außerdem frage ich mich, was in der Welt der Wetten noch so alles passieren wird, wenn jetzt schon ein 108-jähriger einen Jungspund wie mich, der sich auf dem Höhepunkt seiner Leistungsfähigkeit befindet, zu einem $100.000 pro Loch Golf-Match herausfordert.
Der aufmerksame Leser weiß sicherlich, dass ich mit Golf erst vor ein paar Monaten angefangen habe. Ich bin schon glücklich, wenn ich auf 18 Löchern unter 100 Schläge bleiben kann. Doyle hingegen hat in den 20ern schon mit Ben Hogan, Sam Snead und anderen Legenden seine Runden auf dem Platz Shadow Creek gedreht.
Ich möchte Doyle wissen lassen, dass ich seine Herausforderung annehme (nicht, dass ich eine andere Wahl hätte, ich würde mich ja zum Gespött der gesamten Pokerwelt machen, wenn ich ablehne) und wenn ich noch bis August üben und trainieren kann, kann ich hoffentlich einen großen Teil von Todds Erbe in meine Taschen stecken. Zu sehen wie Todd zusammenzuckt, wenn ich ein paar Millionen gewinne, ist nämlich genauso viel wert wie das Geld an sich.
Letzten Mittwoch habe ich mich, bevor wir bei Poker After Dark gespielt haben, mit Doyle getroffen, um unser Heads-Up Match zu besprechen. In den drei Jahren die ich Doyle jetzt kenne, sah er noch nie besser aus und wirkte auch noch nie so lebendig und kraftstrotzend. Ich denke, dass das hauptsächlich daran liegt, dass Doyle denkt, er hätte den ultimativen Fisch gefunden, der ihm ein paar Millionen am Pokertisch und dem Golfplatz in die Kasse spülen wird.
Morgens werde ich erstmal ein wenig Tennis spielen und danach geht es auf das Putting- und Chipping Green, um mein Kurzspiel zu verbessern. Das WPT Turnier im Bellagio fängt für mich am Sonntag an, und ihr könnt sicher sein, dass ich mein Bestes geben und um jeden Chip kämpfen werde.

(translated by 'Ghostwriter')

Kommentare

Veröffentlicht von Ruulio am 07:21 AM, April 23, 2008 | Antwort hinzufügen

da hat sich patrick ganz schön in die scheisse geritten 100 schläge? das sind 28 über par :-)
18 mal 100'000 sind dan 1.8 Millionen. ich denke patrick muss eher schauen dass seine kinder noch was erben.
oder kennt jemand eine onlinepoker site die Antoniusroom oder so heisst.
bin immer noch der meinung das meiste geld ist so zu verdienen.

Veröffentlicht von Jayem am 04:23 PM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

@ Agent81: Da hast du natürlich recht, dass das beim Lesen ohne Berücksichtigung auf die aktuelle Situation so rüberkommt. Wobei das mehr oder weniger mittlerweile dazugehört, denn die beiden ziehen sich schon eine geraume Zeit eben u.a. wegen dem gross angekündigten Heads Up match gegenseitig auf. Ich bin mir sicher, dass patrik aller grössten Respekt vor Doyle hat, nur das einfach zur Show gehört.

Grüsse Jayem

Veröffentlicht von admin am 04:16 PM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

Hahahaha...wär' schon geil! Ich freu mich jetzt schon auf den dann folgenden Blogbeitrag von Patrik. :-)

Veröffentlicht von Bodycount am 04:10 PM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

Hoffentlich zeigt ihm Dolly wo der Frosch die Locken hat :-)

Veröffentlicht von admin am 02:56 PM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich find die Übersetzung geil, weil Sie sich sehr gut und flüssig liest. Und kann aber schon sein, dass er "rumpost"...ist ja Ex-Model. ;-) Anyhow, ich freu mich schon auf das Ergebnis dieser Golfwette. Dann werden wir sehen, ob es "Gepose" war oder nicht.

Veröffentlicht von agent81 am 02:35 PM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich weiß nicht ob ich der einzige bin, aber mir kommen diese Zeilen von Herrn Antonius ziemlich respektlos rüber! Mag auch an der Üebrsetzung liegen, aber ich habe den Eindruck, dass dieses Herr an gnadenloser Selbstüberschätzung leidet.
Sein Rumgepose nervt mich langsam und ich werde diesen Blog in Zukunft ignorieren!

Veröffentlicht von admin am 02:31 PM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

Also ich muss sagen, dass das mal der erste Beitrag von Patrik war, den ich total lustig fand!

Gruss,
Juergen

Veröffentlicht von Göpfi am 02:29 PM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

also ich les das gerne hier.
mag seinen lifestyle ;)

Veröffentlicht von niki am 02:21 PM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

regts euch nicht auf :) es ist eh ein schwacher blog - meine meinung.
0 pokercontent, nichts worüber man dikutieren kann - nur wann und wie er wohin geflogen ist, mit wem er golfen war und wie viel er pro schlag gewonnen/verloren hat. wen interessierts???

finde die anderen blogs hundert mal besser, siehe buzzer, eddy etc. grundsätzlich ist die overcards-seite bzw. idee großartig. danke für eure mühe.

Veröffentlicht von Florim Fran am 01:12 PM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich frag mich, wo der Teil über "Poker after Dark" sein soll in dem Beitrag...

Veröffentlicht von Banane am 01:05 PM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

Hm, warum Kritik am Übersetzer hier in den Kommentaren und nicht anders übermitteln?

Veröffentlicht von qwert am 09:23 AM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

Liebe Leute,

ich will ja nicht klugscheißen, aber es macht keinen Sinn Patrik Antonius auf Deutsch zu antworten.
Der ist doch Finne (irgentwas nordisches jedenfalls).

Umso mehr möchte ich an dieser Stelle mal Eddy und Buzzer loben, die nicht nur bloggen, sondern auch Kommentare schreiben!

Veröffentlicht von jamesBlast am 08:25 AM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

@ buzzer: vielleicht meint er ja prob(lem) bets ;)

Veröffentlicht von Göpfi am 01:46 AM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

good luck! ;)

Veröffentlicht von Buzzer am 01:02 AM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

Selber Fehler wie letztes mal, "Prob Bets" gibt es nicht, die Dinger heissen "Prop Bets" kurz für "Proposition Bets"...

Veröffentlicht von frico00pz am 12:35 AM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

ich glaube du hast 0 Chance.... Aber viel Spass!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen