Salzburg "In running" Thread

Hallo sunshi67, IseeDeaDpeop1e und XquicksandX!

Wir würden gerne mit Euch mitfiebern und Eure Erfahrungsberichte in den Kommentaren dieses Beitrags lesen.

Viel Glück bei den Karten!

Gutes Gelingen,
Overcards-Team

Kommentare

Veröffentlicht von carlosmuc am 08:44 PM, April 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Hehe.
Ja die Mani ist schon optisch ein Leckerbissen, aber halt eben nicht nur optisch, sondern auch so eine ganz Nette und Kompetente!

Veröffentlicht von jokerpoker am 07:23 PM, April 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich fand, das die Masseusen doch etwas hatten. Das war das "rundumsorglospaket"...aber wahrscheinlich waren meine Sinne getrübt ;-) Das schönste am Turnier (wobei "das" nicht abwertend gemeint ist!) war sowieso Manuela.

Jetzt fällts mir wieder ein! Ich wollte mich doch bei pokernews registrieren ;-)

jokerpoker

Veröffentlicht von carlosmuc am 07:13 PM, April 26, 2008 | Antwort hinzufügen

@Sunshi
Schade das es dich doch erwischt hat :(
Hab dir echt noch Einiges zugetraut. Hätt ich vielleicht für mehr Spezi Nachschub sorgen müssen ;)
Saß ja ne zeitlang neben dir und was ich sah, Respekt! Ich kann nur sagen, du bist nicht umsonst 1er in der Liga geworden.

Zu den Mädels, muß ich sagen, selbst als Mann habe ich echt zuerst das Gleiche gedacht lol. Dazu die T6 Jungs, die zwar zum einen Teil echt nett waren, aber Einige sich auch manchmal aber auch wie Zuhälter aufführten. Da dachte ich auch das zieht Poker nicht wirklich in die Sportecke wos eigenlich alle hin haben wollen.
Die deutsche Moderatorin und die Marketingbeauftragte vom PNEWS Headoffice, waren übrigens selber auch etwas pikiert beim Anblick der "Masseusen" ;),die ja der PN Chef von Ungarn mitgebracht hatte.

Veröffentlicht von quicksand am 02:20 PM, April 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Hi Hi die letzten Grüße aus Österreich von mir, morgen Früh geht es leider schon zurück nach Hamburg.

Das Sat Rebuy lief gestern eigentlich recht gut, ich habe mich von Anfang an am Tisch wohl gefühlt war Fit und habe aus meiner Sicht gut gespielt. Keine zitternden Hände keine Schweiß Ausbrüche und mit 2 rebuys und einem Addon recht lange Chipleader gewesen Struktur waren 1000 Srartingchips und 3 x 30min rebuy Level, dann Addon und ab dahin 20min Level.
Im Level 4 5 6 war ich mit doppelten Average immer gut dabei. In Level 3 konnte ich gegen einen jungen gut spielenden Holländer mit JJ mal einen SuckOut verteilen, er raist auf 500 ich reraise auf 1000 und er geht all in zu dem Zeitpunkt hatte er bereits einmal Asse und zweimal die Kings gehabt ich geh all in und er instant callt, er dreht noch mal die Kings um, ich kann gerade noch sagen wow third time und will schon Geld aus der Tasche ziehen für ein doppel rebuy da dreht der Dealer den Flop um J3J Nice dem Holländer bleiben noch 450 Chips und Doppel rebuyt. Bis Ende des Levels kann ich ein paar Steals und einige Hände einsammeln, mit Addon 18000 Chips zur ersten Pause.
Erste Hand nach Break AA raise auf 650 und einen Caller, Board A99 ich Check der caller geht direkt allin mit KJ ich call und kann seine 3700 Chips einsammeln.
Ab dahin habe ich mein Glück verbraucht kann einige Steals durchbringen gewinne noch einen kleinen Pot mit KQ, ein neuer Spieler kommt an Tisch der Any Two spielt, komme einmal sehr günstig mit Trips Queens gegen ne 34567 Str8 davon, da ich ihm hier auf dem Board Q36 5 Q Any Two 74 im BB gebe und 2 mal 450 chips bette die er nur callt.
Dann bin ich erstmal Card Dead und die Steals werden schwieriger weil es viele Allins gibt und das Board zu meinen pre flop fold auch nicht passen, dann werde ich umgesetzt es sind noch 22 Spieler im Turnier und am Tisch sitzt ein Bully mit mächtig Card Luck er hat schon 3 Spieler mit großen Stacks gebusted und ich bin Card Dead, folde vor mich hin, der dritte Tisch wird aufgelöst und am Ende des 9 Levels 700/1400 + 100 Ante bekomme ich die Kings der Bully geht zum Xten mal Allin und ich calle er zeigt AK (nice) habe irgendwie keine Angst das ein Ass kommt sehe meine restlichen 14000 Chips schon verdoppelt, Flop TJQ jetzt hätte ich doch gerne ein Ace aufn Board aber mein Gefühl hatte Recht 2 Blanks und die Varianz der gebusteten Kings aus Level 3 gleicht sich aus ;)
Als 16er gabs leider nicht mal n Blumentopf aber ein gutes Gefühl für ein schönes Turnier, es hat mir Spaß gemacht auch wenn ich kein Ticket fürs Side Event gewinnen konnte 6 Tickets und ein 50$ 7. Platz gabs.
Nach dem Ausscheiden von Sunshi noch ein wenig geplaudert und zurück ins Hotel.

Ich möchte mich hier herzlichst für die schöne Zeit, die gesammelte Erfahrung und vor allem für das Package, was dieses ja erst ermöglichte BEDANKEN
Ich hätte gerne ein Overcards Branding getragen um die Comunity zu representen, aber vielleicht kommt das ja noch ;)

Allen eine gute Hand und bis zum nächsten League Spiel :)

Veröffentlicht von IseeDeaDpeop1e am 01:53 PM, April 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Gehts eigtl nur mir so oder verkraftet man beats wie kk gg aq live besser als online.

Ich war kein bischen tilt und hab mein A-game weiter gespielt (hab nicht mal geflucht als das Ass hoch kam :) ). online hätt ich vermutlich meine Maus gegessen

Cheers

Veröffentlicht von IseeDeaDpeop1e am 01:49 PM, April 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Also Back in Stuttgart.

Dachte eigtl das ich als 44ter raus bin. :) hab danach auch gleich nach dir geschaut und du warst auch nicht mehr an den Tischen.

Also wieauchimmer 44 oder 45. wahrscheinlich sind wir zeitgleich rausgeflogen :).

Gestern war n Horror Tag.

Also ich fand mein Pokerspiel ziemlich gut ohne eingebildet klingen zu wollen. hab mein stack kontinuirlich durch steals und resteals ausbauen können , nur um ihn dann in meim ersten preflop all in mit KK gg AQ zu dezimieren. also back mit 15 k chips kann ich mein stack mit 888 gegen ak auf nem k85 board aufdoppeln und wieder mit steal etc auf knapp 45 k ausbauen.

Dann kommt es wie es kommen musste. Stack mühsam aufgebaut, und dann nen 50000 er pot mit qq gg ak preflop verloren, gegen den einzigsten donkey am Tisch. (er hatte vorher preflop all in mit k5 gg ak aufgedoppelt).

Back to 20000. Nun wieder durch steals und resteals (was bei so high buy in tunieren übrigens 1000 mal besser klappt als bei 10-20 dollar tourneys) und keinem einzigen flop auf 36000 hoch , bis dann das desaster kam. Ich wurde versetzt.

jetzt sitz ich an nem tisch an dem mein bb ein schwedische pro mit bracelet ist(henrikson oder so ähnlich.) der sb ein aggro portugiese mit 100000 chips. Das waren natürlich nicht die besten vorraussetzungen. Dazu kam klassischerweise ( ich konnt mich vorher von den Karten her wirklich nicht beschweren), das ich in den nächsten 2,5h komplett carddead war. 2 steal versuche wurden gleich gereraised und ich musste wegschmeissen.

einmal konnte ich noch mit nem semi bluff auf nem 46j (2 spade) 10k chips machen (hatte 78s). und ein 10 k pot gegen den pro mit a5 gegen sein k10 gewinnen. allerdings waren jetzt die blinds schon 1k-2k mit 200 ante und ich war nur noch am folden.

Ich war schon so verzweifelt das ich j10s utg+1 und k10 in midposition pushed, da das meine besten karten waren.

Als ich dann auf 20 k war find ich im bb 55 renn gg 99 und bin als 44oder 45 ter raus.

Es war mal ne super gelegenheit bei so nem live tunier mitzumachen. Dafür danke ich overcards, und insgesamt bin ich doch mit nem ordentlichen + rausgegangen da es sehr viele leute dort gibt die ihr geld 'verschenken'.

Live Tuniere sind einfach viel spannender als online Tuniere, da meiner Meinung nach das image das spielgeschehen sehr viel stärker beeinflusst als online und man den Leute durch beobachten und zutexten einige infos entlocken kann.

Schade das es nicht geklappt hat , aber ich werd mich auf jeden fall versuchen noch des öfteren für sowas zu qualifizieren.

Anmerkung : hätte nie gedacht das ich zu so nem table bully werden kann wie es an Tag 1 am ende und Tag 2 am anfang war. Aber mit viel chips ist es in LIve tunieren doch erheblich leichter druck auf seine gegner auszuüben als online . Jetzt muss man nur noch seine coinflips gewinnen dann klappts auch mit dem final table

Danke nochmal
Isee

Veröffentlicht von admin am 11:18 AM, April 26, 2008 | Antwort hinzufügen

@SUN
:-) ...ich geb's weiter; das mit "Chippendale" meine ich. ;-)

Noch mal vielen Dank, dass Du/Ihr uns auf dem laufenden gehalten hast/habt und auf dem laufenden haltet.

Gruss,
Juergen

Veröffentlicht von sunshi67 am 11:11 AM, April 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Noch ein Nachtrag am nächsten Morgen... wenn du (ADMIN) jemanden bei PokerNews kennst dann gebe ihnen mal einen Tip... wenn ich Mädchen zum Massieren anstelle, bei einem professionellen Pokerturnier, dann sollten diese Mädchen nicht so aussehen als hätten sie sie hinter der tschechischen Grenze für 50€ eingeladen. Pokerstars hat auch hübsche Mädels zum Massieren aber erstens haben die auch Ahnung davon und zweitens strecken sie den Turnierspielern nicht ihren netzbestrumpften Hintern ins Gesicht. Ich denke es ist doch unser aller Anliegen Pokern aus dieser Ecke zu holen. Ich als Frau finde es ziemlich zum Kotzen, dass Frauen und Pokern häufig noch als blöde Bunnys die sich barbusig die Asse vor ihre Brüste halten dargestellt wird. Halbnackte Massagetussis die die Herren und Göttern am Pokertisch lassiv den Nacken streicheln tragen zu diesem Image bei und das kann nicht im Sinne von PokerNews sein.
Ansonsten verlange ich beim nächsten Turnier einen durchtrainierten Massageboy der mir chippendalelike mit nacktem Oberkörper, Hosenträgern und Fliege den Nacken krault.
CU SUN

Veröffentlicht von Bodycount am 11:10 AM, April 26, 2008 | Antwort hinzufügen

Dennoch, tolle Leistung !! Ich glaube dann weiß man auch den Marathon bei dem WSOP Mainevent besser einzuschätzen wenn man selber mal über mehrere Tage ein Turnier spielt. Auf jeden Fall Respekt.

Veröffentlicht von sunshi67 am 01:43 AM, April 26, 2008 | Antwort hinzufügen

:-) raus als 44. Ja konnte zwar zwischendrin nochmal mit A-J aufdoppeln aber bei Blinds 1000/2000 und 200 Ante sind 30.000 Chips halt auch nicht viel. Nachdem ich lange Carddead... nur 7-3off ect... dann mit noch 16.000 Chips und A-9s pusche ich vom Botton All-in und treffe auf A-K.
Also den Marathon heute den fand ich schon etwas extrem. 8 Level a 1 Stunde. Die Jungs spielen noch seit 17.00Uhr. Was noch etwas ärgerlich war, dass der Service niemals am Tisch vorbei geschaut hat, ich war immer froh wenn Irgendjemand mir mal was zum Trinken besorgt hat. Was mit ISee ist (haben uns heute endlich kennengelernt) weiß ich nicht, hab ihn noch gesucht bevor ich gegangen bin aber ihn nicht an den Tischen gefunden.
Also leider nicht ITM aber der Weg wäe auch noch weit gewesen.

Jetzt erstmal ein bißchen Pokerpause kann keine Karten mehr sehen.

Trotzdem eine super Woche ... und Selecti hat die Reisekasse ja noche ein bißchen aufgebessert.

Danke an Overcards, CU SUN

Veröffentlicht von admin am 07:23 PM, April 25, 2008 | Antwort hinzufügen

@jokerpoker
oups, sorry! :-[
gruss,
juergen

Veröffentlicht von jokerpoker am 07:00 PM, April 25, 2008 | Antwort hinzufügen

soooo... Unser Admin hats leider vergessen! Ich war auch da...über Overcards. (Kann doch mal passieren Juergen ;-)...mit dem Unterschied, das ich jetzt schon wieder zu Hause im Ruhrgebiet bin und tatsächlich nur das erste Blindlevel spielen dürfte.

In diesem Level war ich an nur 4 Händen beteiligt:

Pocket Queens: Waren leicht zu spielen.
Pocket 2er: Die habe ich zugegeben overplayed und müßte meine 1000 Chips aus den Pocket Queens wieder weitergeben.
...dann AQo und slowplay im BB. Ich treffe meine Queen und bekomme auf meine Bet einen Caller. Am Turn verteile ich eine Freecard. Der River bringt den Jack und ich calle die Bet zu seinem 2Pair mit QJ. Wie immer: slowplay ist badplay! Warum ich das gemacht habe, weiß ich nicht. Wahrscheinlich wollte ich schlauer sein wie die anderen. Hat ja gut geklappt.
Dann das Ende: Im CO bekomme ich AA und mach eine 3BB Bet, die der BB callt. Das Board bringt 367o und ich setze 300. Der BB raist auf 1300nochwas und ich denke mir, das er hier irgendwelche PP protecten will, bei dieser Overbet...88 bis JJ und ich setze ihn allin. Nach einiger Zeit callt er und dreht 33 um. Aus den Tripps macht er am River Quads und der Floorman zitiert mich ins Mikro mit "master of desaster". Egal...mir hat die Stunde Spaß gemacht und es war meine erste Live-Turnier-Erfahrung. Bei einem anderen Wetter, wäre ich bis Samstag geblieben.

Entsetzt bin ich doch etwas davon, was sich alles Casino nennen darf. Wahrscheinlich kommt man ins CCC auch auf Socken rein. Angst hatt ich vor dem Kellner mit einer Tätowierung die aus dem Hemd kam, über den Hals ging und hinterm Ohr endete. „Pokerbude“ statt Casino trifft wohl eher zu. Lustig war auch der „drohende“ Hinweis in den Unterlagen, das ich nur in Sponsor-Kleidung spielen darf. Hätt ich ja gemacht, aber damit war T6 wohl überfordert. Übrigend bestand das ganze Turnier wohl nur aus T6-Spielern…bis auf wenige Ausnahmen (10?).

Ein bischen ärgere ich mich schon ;-)

jokerpoker

Veröffentlicht von selecti am 06:24 PM, April 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Kurzupdate: Sunshi hat heute bisher drei Hände gespielt: mit A-K auf einem A-x-x-A-A Traumboard verdoppelt, ein paar Hände später mit A-K einen Coinflip gegen T-T gewonnen und mit J-2 aus dem Small Blind zwei Paare gefloppt und Rolf Slotboom gecheckraist. Seine Antwort: "Madam, warum tun Sie das? Ich war doch immer nett zu Ihnen."

Sunshine steht jetzt bei komfortablen 27000 Chips.

Rolf hat mich übrigens vorhin vor dem Casino begrüßt - er kann sich tatsächlich noch daran erinnern, dass wir im Dezember 2006 auf St. Maarten ein Turnier zusammen gespielt haben. Für jemanden, der tausende von Leuten pro Jahr flüchtig kennenlernt, eine erstaunliche Leistung, finde ich. Sein Kommentar: "Pokerspieler sollten ein gutes Gedächtnis haben." Dem ist nichts hinzuzufügen.

Ich hab übrigens auch ein bisschen was zu meinen aktuellen Cashgameerfahrungen hier geschrieben, und zwar in meinem Blog.

Veröffentlicht von Bodycount am 06:07 PM, April 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Wow, go for FT :-)

Veröffentlicht von Carsten am 04:43 PM, April 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Alles Gute weiterhin.
Ihr macht das schon.

Veröffentlicht von iseedeadpeople am 02:23 PM, April 25, 2008 | Antwort hinzufügen

mein beitrag war wohl zu lang deswegen nochmal kurz den rest der nicht übernommen wurde.

Werde wieder um gestetzt an nen tisch mit 6 verückten schweden 4 von T6 die alle nen riesen stack haben.

ich verliere 5000 chips mit tptk gg ein 666. und kann danach einen 10 k pot einsacken mit aa gg ak und aj bei dem meine gegner auf nen contibet folden.

ich steh am ende mit 26575 chips da und hoffe heut läufts genauso gut.

gruss
isee

Veröffentlicht von iseedeadpeople am 02:08 PM, April 25, 2008 | Antwort hinzufügen

So jetzt mein update zu Tag ein:
Vorweg sunshi würd euch echt gern kennenlernen:) hab schon 2 Frauen angesprochen die dein Alter sein könnten ( habs zumindest geschätzt da du ja ne 18 jährige Tochter hast). Tjo leider waren beide Portugisisch und ich hab null verstanden.

Habe heute nen Abercrombie Pulli und ne graue cap auf( is so kort material) dirk hat ja normal auch ein foto von mir.

Also Tag 1 Tisch 1 :

absolut carddead.

erste Hand erster Bluff : ich mach nen reraise auf ne contibet bei nem 442 board die die callingstation dummerweise am Tich mit aq callt. und dann in Position auf mich mit ace high gewinnt.

2 Hand gleicher Typ.

Er limp wie so oft ( ist n online qualifikant, vermutlich von nem freeroll.) utg+1 ich find in position (buttun) Könige reraise auf 450 . er callt.

Flop K46 2 karo. er checkt ich setzt 600 an . er callt sehr schnell. ( hab ihn hier auf nem draw.)
turn leider karo. er checkt , ich bin mir sicher das er getroffen hat und chekce behind.
river 9 er setzt 500 :) ich call er zeigt den flush ,mit 35 .
Also war ja soooted und ich hab nen neuen freund .
Bin daraufhin leider komplett carddead und muss zusehen wie mein freund alle seine chips mit aj auf nem 358 board gegen aa verliert. er ist nun shortstack und meine chance zunichte von ihm meine chips zurückzuholen.
Danach kommt noch eine grosse Hand an Tisch 1:
Buttun raised wie jedes mal(wirklich ) auf 450 ich call mit 55 im sb bb foldet .
flop 1010 7 ich check er setzt 1075 ich call. turn 8. ich check .. er checkt.
river 7 :) na super meine 55 am sack. ich will den Pot aber nicht aufgeben und da ich hier locker ne 10 representieren kann setzt ich 3000 in nen 3200 pot und er instafoldet.
nice ! Danach kann ich mir durch 2 resteals im sb un bb gegen den gleichen buttun raiser mein stack wieder auf 9600 hochfahren.

Tischwechsel : endlich!!
Ich find gleich in der ersten hand ak raise bekomm nen caller . und sack den pot mit ner contibet ein. 2 te hand qj in spade: ich raise wieder 600 bb callt. flop
q73 2 spade (traumflop) er chekct ich setzt 1200 er raised all in . ich überleg und nehm (hoffentlich den coinflip) und calle . er zeigt aj für nen complete bluff und verdopple auf ca 18000.
An dem Tisch bekomm ich nur monster (allerdings nie 1010 + ) ich raise und reraise mit meinen aj aq ak wie ein verückter und werd schnell der bully an dem Tisch .
Danach kommt noch ne nette Hand.
2 limper , die von nem guten Lag natürlich bestraft werden . der portugise raised nämlich auf 1200( ich setzt ihn hier komplett auf nen steal) er bekommt nen caller hinter ihm( ein sehr guter spieler der auf schon auf epts etc gespielt hat.) ich find im sb plötzlich AQ offsuit. So ich entscheide mich nicht zu folden da ich mir ne gute foldequity gebe raise ich auf 6500 , und alle folden( hab den bet so gewählt das der Portugise sieht das ich gegen ihn commited bin falls er all in geht.

dann kann ich noch ein pot gewinnen in dem ich kq habe und am board 10jka3 lag und ich 3000 in nen 1500 pot feuer, weak spiele auf meinen gegner die clock rufe und er mir natürlich nich tglaubt und bez

Veröffentlicht von quicksand am 12:15 PM, April 25, 2008 | Antwort hinzufügen

:( :( :(
Tja ich bin leider raus……………….. Mein erstes größeres Live Turnier überhaupt und ich muss sagen meine Nervosität hat mir schon ein wenig zu schaffen gemacht (Konsequenz daraus ist mehr von den Live Turnieren spielen zu wollen/müssen um besser zu werden) ;)
Bis Level 4 lief es eher bescheiden in der zweiten Hand des Turniers einen guten Fold gegen Trip Tens gemacht und gerade mal 150 Chips verbraten. In der neunten Hand dann die Könige, den genauen Ablauf kann ich nicht wieder geben ich versuch es aber trotzdem mal:
Pre Flop raise in middle Position auf 350 alle Fold bis zum BB der macht nen minraise auf
700 ich reraise auf 1500 BB callt, Flop rainbow J 3 5(glaube ich) Bet 500 reraise auf 1500 dann auf 3000 und all in kurze Angst vor den Assen setze ihn hier aber Queens BB dreht die Karten um KK Split Pot. OK
Ab dahin keine Karten bekommen und nach ner ¾ Stunde wird der Tisch aufgelöst, an einen Tisch mit einem T6 Profi und nem Schweden BigStack gesetzt worden, 2 Orbits komplett durchgefoldet Q3, Q5, J3, 74, 83 und ähnlich beliebte Hände bekommen mit dem man einen 30.000 Chips Schweden Stack beeindrucken kann ;) ich bin auf ca. 8000 Chips runter, dann das tighte Table Image ausgenutzt um einige schöne Steals durchzukriegen zur Dinner Break dann wieder auf ca. 9200 Chips gewesen 2x AKoff bekommen aber keine Action.
Ansonsten echt Card Dead, im BB dann KJ der Button limpt SB foldet und ich checke hier Flop Qh6xKh und die Action geht los, da der Button in den letzten Runden schon zweimal einen Steal mit gebusteten Draw gezeigt hatte und sonst auch nicht so doll gespielt hat setze ich ihn hier auf eine schlechte Queen oder einen niedrigen HerzFlush Draw, raise reraise rereraise, ich will ihn aus dem Pot haben und geh allin instant call und mir wird ganz anders,
er sagt noch i m playing this Hand so bad und dreht 2 Asse um, ooooops Turn Blank und ich hoffe noch aufn J oder K(lol) und um mir noch mal mit Anlauf in den allerwertesten zu treten kommt auf dem River das dritte Ace (kick my Ass Time) und vorbei der Traum von einer wirklich schönen Glas Trophäe, ich glaube zu dem Zeitpunkt war meine Freundin mehr geschockt als ich (hier noch mal ein Danke an Saskia für die rundum Versorgung ;) ) , bei mir hat es noch gut eine viertel Stunde gedauert bis das Rauschen aus dem Kopf verschwunden war und sich die Enttäuschung von meiner Leistung breit machte.

Heute erstmal gut Ausgeschlafen und ich fühl mich fit um heute Abend ein Sat Rebuy für das 300€ Nebenevent in Angriff zu nehmen, an Cash Game ist Live einfach noch nicht zu denken und wird auf später (viel später) verschoben wenn die Bankroll ein Nervositäts- Verdonken von 3 BuyIns ohne Schmerz vertragen kann.

Ansonsten ist Österreich wirklich schön und die Luft und Leute super :)

Veröffentlicht von admin am 08:57 AM, April 25, 2008 | Antwort hinzufügen

Hi SUN, danke für das spannende Update. Viel Glück noch!

Gutes Gelingen,
Juergen

Ps. Tony musste leider aus familiären Gründen zurück nach Melbourne und ist daher leider nicht wie geplant in Salzburg.

Veröffentlicht von sunshi67 am 01:25 AM, April 25, 2008 | Antwort hinzufügen

So Tag 1 überstanden. Habe noch oder wieder 10.300 Chips.
War schon sehr nervenaufreibend.
Nach 10 Minuten folgende Hand:
Startchips 10.000 Blinds 25/50
Ich bekomm K-K auf dem Button. Ein Limper, einer raist auf 200. Ich reraise auf 500, die Binds folden, der Limper rereraist auf 1200. Der ertse Raiser callt. Ich call auch.
Flop 4-4-J. Der Rereraiser setzt 2500 der Raiser callt sofort...hmmmm und ich sitz da mit meinen Königen. Ich überlege und denke mir...so ein Mist ich spiel hier gegen Asse... und folde meine Könige... auf dem Turn gehen beide All-in und der eine zeigt auch K-K und der andere A-A...good fold Sunshi!!!
Danach zieht sich das Turnier so dahin, einmal hab ich A-A und spiele gegen einen Small-Stack und kann 4000 Chips gut machen. Nach Level 3 ist Essenspause... danach Kartenpause für mich in 2 Stunden sehe ich 1 Flop und kann einmal mit A-Q die Blinds einsammeln. Jeder Stealversuch ist zwecklos ich sitze zwischen einem betrunkenen Norweger und einem noch betrunkeneren Finnen die ständig reraisen und all-in gehen. Dann Level 6 Blinds 150/300 Ante25 ich kann ein paar mal die Blinds kassieren weil die betrunkenen Skandinavier auf Toilette sind. Bin aber auf 6000Chips runter. Kann dann kurz vor Schluss noch 4500Chips gut machen als ich mit A-3 und Nutflushdraw calle und der Turn und der River zwar nicht meinen Flush sondern zwei 3er bringt.
So nun werden morgen die Karten neu gemischt und die Tische auch. Noch etwa 120 Spieler im Turnier die ersten 28 bekommen Geld.

Daumen drücken, muss morgen wohl mal aufdoppeln!

Ansonsten ist Salzburg traumhaft und auch das Wetter war heute toll. Haben uns schon alles angesehen vom Mozarthaus bis hin zur Burg...

TonyG ist übrigens nicht da nur sein Auto, fette Karre mit Kennzeichen TONYG.

CU SUN

P.S Quicksand ist raus und ISEEDEADPEOPLE habe ich immer noch nicht kennengelernt :-( zeig dich mal so viele Frauen sind ja nicht im Turnier.

Veröffentlicht von Carsten am 02:31 PM, April 24, 2008 | Antwort hinzufügen

Was seit Ihr immer so verbissen ernst.
War doch nur ein Spass, aber ich spiel heut noch ein bisschen in Wiesbaden und da is nix mit Hoddie und Cap, da heisst es Hemd, Sakko, Krawatte.
Ist doch beides mal ganz schön.

Veröffentlicht von quicksand am 01:33 PM, April 24, 2008 | Antwort hinzufügen

Nun auch mal n kleiner Eintrag von mir, wir (meine Freundin und ich) sind von Montag auf Dienstag um 5:00 Uhr gestartet und nach 9,5h um 14:30 Uhr korrekt zum Check In im CCC gewesen, eingetragen und ab zum Hotel. Das Hotel ist in Salzburg Wals am Stadtrand und mit dem Auto 15 min vom CCC entfernt. Erstmal 3 Stunden geschlafen und mit großen Erwartungen zur Party, nun ja wie sunshi die Party schon beschrieben hat war es ne Steh Party ohne Musik in nem InLokal der gehobenen Klasse es gab 3 Häppchen für jeden ein Glassnudelsalat Bällchen, ein Schälchen Hühner Curry und ein Riesen Scampi auf Bärlauch Kartoffelpüree hat schon lecker geschmeckt aber erst mal den Hunger richtig angeschoben. Nach einem gespritzten Johannisbeersaft und ein halbes Bier war für uns dann die Luft auch schon raus und ab ins Hotel.
Der Mittwoch lief erstmal entspannt an Frühstück und noch mal ein wenig schlafen, dann ne Shopping Tour in einem der Riesen Zentren die zu Hauf vor Salzburg zu finden sind. Danach ab ins CCC und erstmal 3 Stunden die Tische beobachtet und kein passendes Spiel gefunden ich habe noch nie Cash Live gespielt und die 2 Tische mit dem Limit 1/2 NLH haben mir noch nicht zugesagt. Es gab noch ein PLO 5 / 10 mit 4 T6 Pros unter anderem T6 Anthony also weder Limit noch Player mein Bereich. Als dann die Langeweile nach ner guten Pizza erdrückend wurde ein neuer Tisch Dealers Choice PotLimit aufgemacht wurde ran an Tisch und besonders Blöde nach ein paar Händen abzocken lassen, von so nem ich schmeiß mal auf dem Turn ne Pot Bet von 42€ rein und will die hälfte wieder raus nehmen ahne ich hier das er die Str8 getroffen hat und meine Two Top Pair nich mehr gut sind, da er sich aber richtig mit dem Dealer anlegt denke ich er drawt hier doch auf Flush, River Blank und ich schieb 20 in den Pot er raist auf Pot und ich denke er will den Pot kaufen und call die Bet, er dreht die Brodway um und ich fühle mich wie der super Fish am Haken :(
Nach einigen Händen und Choice PLO gehe ich mit KK A2s all in, werde von KJ74off !!
gecallt der Flop 9TQ und Tschüüüüüs. Hatte keine Lust meine Laune für Heute zu versauen und sind ab ins Hotel.
Heute erstmal versucht auszuschlafen was nicht so klappen wollte, also gutes Frühstück mit reichlich Obst und ein wenig relaxen, dann Laptop das erste mal ausgepackt und ein paar Zeilen für Overcards geschrieben (hatte schon ein schlechtes Gewissen ;) )
Jetzt noch ein wenig an der guten Bergluft Spazieren und Mental auf später vorbereiten.
Mein Plan sieht erstmal vor tight ist right und den ersten Tag mit nem akzeptablen Chipstack zu überstehen ;)
Ich wünsch allen Overcards Lesern ein gutes Blatt :)

Veröffentlicht von iseedeadpeople am 10:40 AM, April 24, 2008 | Antwort hinzufügen

Also ich seh das hier als Urlaub an, deswegen bin ich auch mit meinen Kumpels hier angereist.

Und im Urlaub genehmigt man sich halt den ein oder anderen Drink. Das kann ja wohl jeder machen wie er will. Aber ich bin sicher das mir hier 99 Prozent zustimmen werden :)

Gestern Nacht waren wir im Wirtshaus neben dem CCC essen,( so ein riesenschnitzel hab ich nch nie gesehen...) und danach sind wir noch zum cashgame spielen gegangen.

Da NL200 nicht wirklich unser Level ist ,wir aber sicher sind das wir die Konurrenz locker schlagen können, machen wir nen Deal , das sich jeder mit 100 Euro hinsetzt.und Die Gewinner die Verluste der anderen jeweils ausgleichen.

Ich werde an nen anderen Tisch gesetzt wie meine 2 Freunde. Und mein Tisch besteht aus meiner Meinung nach 2 guten LAGs (definitiv besser als ich , vor allem bei dem Level) 3 calling station 1 absoluter bluffer und ein shorty der sehr sclecht spielt. ( hat 4 mal gelimpt um dann zum raise zu folden. da war schon 1/5 seines stacks weg.

erste Hand die ich spiel. bluffer raised auf 10 ein caller ich fin im bb JJ und raise auf 55(will mich hier commiten das er mich nicht nacher noch rausbluffen kann). bluffer zahlt anderer steigt aus.

Flop ak3 weniger ideal. ich schieb mein rest rein. er steigt aus.

2 hand : ich raise utg+1 auf 10 dollar und bekomme 6! caller mit AK.
Flop a88
Ich raise 20 ein caller .turn q
check er setzt 40 und ich hab noch ca 120 dahinter.
jetzt gibts nur push oder fold. da 6 leute dabei waren hätte locker jmd den 8 haben können.
Er lässt sich in ein Gespräch verwickeln und sagt mir das er das ass getroffen hat. ich pushe er callt. und zeigt a10 und ich gewinne nen 320 Euro pot.

Danach hab ich dann ausgecashed da ich keine Lust hatte gegen die maniacs so deep zu spielen, da ich auf scared money sass.

Meine Kumpels haben verdoppelt und einer 12 dollar verloren , insofern ein sehr erfolgreicher Abend.

Markus Golser haben wir noch gesehen (Er hatte n Tunier mit dem Pokernews stuf gespielt.)

So heut abend gehts los. wünscht mir glück.

Btw was ist verkehr daran mit hoodie zu spielen...
(hab die Kaputze ja nicht auf, aber selbst wenn : whats the problem)

Gruss
Isee

Veröffentlicht von Benny am 09:07 AM, April 24, 2008 | Antwort hinzufügen

carsten du vogel, es kann ja nicht jeder so ein Vollnerd sein wie du!
Er trinkt und spielt mit hoddie was spricht dagegen!

Pfosten!

Veröffentlicht von Carsten am 09:11 PM, April 23, 2008 | Antwort hinzufügen

@Isee.....
hatte echt gedacht du wärst ein netter Junge und dann muss man hier erfahren das du Säufst und auch noch mit Kappe und Hoddie am Pokertisch sitzt.
Ist doch manchmal traurig wie weit man daneben liegen kann.

Veröffentlicht von iseedeadpeople am 03:36 PM, April 23, 2008 | Antwort hinzufügen

So ich werd mal ne kleine übersicht geben, der ausführliche Bericht kommt wenn ich nicht eingequetscht in nem indischen Internetcafe sitzen muss und die ganze sache relaxed angehen kann.

Anreisetag Dienstag. wir beziehen unsere Absteige( meine Jungs und ich) Danach ab ins CCC dort haben wir wohl die Jungs und Mädels von Pokernews verpasst, sehen aber das es heut abend ein 50 euro freezeout tunier gibt um sich zu qualifizieren. ich frage ob ich das ticket falls ich gewinn verkaufenb kann und melde mich mit meinen 2 kumpels an.

Danach gehen wir Sprit kaufen im nächsten spar das wir noch was nach dem Tunier zu tun haben :).

Tunier lief super. Sehr viele Donkeys und ich komm in die Top 4 und verkaufe mein Ticket für 550 Euro.
Meinen einen Kumpel musste ich leider aus dem tunier werfen als er mit kq pushed und ich im bb aq finde . Tjoar pech gehabt :)

Naja näheres zum Tunier kommt später noch.

Mit 400 Euro gewinn (hatten nen deal falls jmd gewinnt zahlt er das buy in der anderen) war die stimmung natürlich grossartig.

Danach sind wir noch ins hotel und haben ums saufen gepokert. nachdem ich mit jj gg 57 gerannt bin
Board j5575 war die Flasche Jacky dann auch leer, und da es nicht nur bei dieser einen geblieben ist fühlen wir uns heute alle dementsprechend.

Zum Glück start ich erst morgen. Jetzt werden wir noch ne runde knacken und dann ab ins casino oder ccc mal schauen.

Eigentlich finde ich es schade das die online qualifikanten alle morgen anfangen und der Rest heute startet.
Das Niveau wird morgen mit sicherheit sehr viel höher sein, da viele der älteren Herren die ich so sehr liebe heute starten. Diese weak passive Player (callingstations) sind einfach ein Traum. Man darf nur nicht den Fehler machen und versuchen zu bluffen.

Das wars von mir erstmal. ich hoffe wir sehen uns morgen(an Babette und Dirk) ansonsten gl.

Vielleicht habt ihr gestern den final table von dem satellite verfolgt ich war der junge mit der schwarzen kappe und dem kapuzenpulli.

Also machts gut
Gruss
Jones

Veröffentlicht von sunshi67 am 10:03 AM, April 23, 2008 | Antwort hinzufügen

Dienstag 22.04.2008
Die Anreise klappt prima, nagut für mich ja fast ein Katzensprung von Nürnberg, via München, Selecti einsammeln und weiter nach Salzburg. Um etwa 17.00Uhr bin ich im CCC und finde auch gleich den Welcome-Desk von PokerNews. Tricia und Andrew aus den Mails bekommen ein Gesicht. Tricia sieht übrigens genau so aus wie ihr Euch eine Tricia vorstellt. Die T-Shirts und TonyG sind noch nicht da oder überhaupt nicht da oder ehrlich gesagt verstehe ich das etwas dialektgeprägte Englisch von Andrew nicht so ganz. Warten wir es halt ab. Wir spielen alle an Tag 1B soviel versteh ich schon mal und der Players-Party ist um 20.00Uhr.
Selecti, meine Tochter Jussi und ich beziehen unser Hotel, dass ich next to the Casino gewählt habe und verschönern uns für den Abend.
Es regnet übrigens Bindfäden.
Die Party ist etwas tja, wie soll ich sagen, lahm vielleicht? Steh-Inn mit Weinglas in der Hand und übersichtlichen Häppchen. Ich mach mich mal auf die Suche nach den anderen Overcards-Spielern. Frage Tricia nach Dirk aus Hamburg und bekomme die Antwort der ist noch nicht da. Sie zeigt mir aber ein paar Leute in einer Ecke die auch aus Deutschland seien. Ich geh hin und siehe da... Dirk aus Hamburg-Quicksand. Wenigstens wir haben uns gefunden, ISEEDEADPEOPLE???? Die Jungs hier sehen alle irgendwie gleich aus, ob sie nun aus Frankreich, Schweden oder England kommen.
Ich hoffe mal wir treffen dich am Donnerstag!
Um 23.00Uhr streichen wir die Segel, bringen die Tochter ins Hotel und fahren noch ins CCC. Kaum da katapultiert uns der Saalchef an einen Tisch. "Na wegen der guten Luft werdet ihr ja nicht hier sein, oder?" meint er 1/2 NL-Hold`em und es läuft gar nicht u.a. gegen einen betrunkenen Schweden, einen mürrischen Rumänen und einer östreichischen Calling-Station. Die mich 3 mal bis zum River callt und jedesmal trifft.
Krönung ... ich habe K-J der Flop kommt K-J-7 rainbow ich setze pottsize, er callt. Turn Q ... ich geh all-in mit 120 er callt, River 10 ... was hat er? A-3
Als ich ihn frage mit was er bitte das All-In callt meint er ... reine Verzweiflung. Ja die hab ich auch und verabschiede mich um 3.00Uhr bevor ich noch meine gesamten Reisespesen hier lasse ins Hotel.

CU SUN

Veröffentlicht von Hackedull am 07:53 AM, April 23, 2008 | Antwort hinzufügen

Macht sie alle platt

Hackedull

Veröffentlicht von carlosmuc am 06:44 AM, April 23, 2008 | Antwort hinzufügen

Und könntet ihr Overcards Namens Sticker tragen damit ich euch erkenne :D

Veröffentlicht von Carsten am 05:15 AM, April 23, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich wünsch euch dreien alles, alles Gute.
Jedoch werd ich euch in der näcsten Pokerleague Runde nicht wieder die Plätze an der Sonne so einfach überlassen.

Veröffentlicht von cyber am 07:06 PM, April 22, 2008 | Antwort hinzufügen

gl an alle drei...und auch an Tony und Co.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen