Instatilt

Ich habe mir einige der Kritiken zu Herzen genommen und bin in mich gekehrt. „Der Zug ist abgefahren für dich“ oder „Deine Zeit ist abgelaufen“. Ich bin natürlich sofort zum Fliegerarzt gelaufen und habe mir bestätigen lassen dass ich noch einige Jahre habe, und mit dem Zug fahre ich auch schon lange nicht mehr. Das hätten wir also geklärt. Ach ja, einige meinen ich hätte Probleme mit der Internetgeneration, ..... ich bekenne mich schuldig. Es geht mir aber mehr um Benehmen als um das eigentliche Spiel. Aber ich spiele ja auch gerne im Internet, ich bin ja lernfähig.
Auf meinem letzten Auslandsaufenthalt spielte ich ein FTOPS Turnier. Ca 5000 Mitspieler, 300 USD buyin. Ich hatte schon einen langen Tag hinter mir, 12 Stunden Flug, waren also nicht die besten Vorraussetzungen, aber Selbstüberschätzung ist ja normal für jeden Pokerspieler. In den ersten 3 Stunden war ich 5mal eingenickt, einmal war ich gerade noch zu mir gekommen um mitzukriegen wie bei meinen KK die Zeit ablief. Flop kam mit A, einer zeigt AK, puh, das soll mir mal einer nachmachen. Nichts verloren. Mittlerweile waren noch 1800 im Turnier und ich limpte mit JT offsuit rein. Der Big Blind checked. Wir beide hatten ca 10000 in chips und lagen etwa im Schnitt. Flop 773. BB bets!!! So, da ich mich ja mittlerweile mit der Internetgeneration auseinandergesetzt habe, weiß ich das ist ein „Contibet“. Ich meine vor einem halben Jahr wusste ich nicht was das ist. Wenn ich mir das recht überlege hätte er geraised und dann gesetzt, dann wäre es ein Contibet gewesen, aber egal, ich war zu Müde um auf solche Feinheiten zu achten. Eigentlich heisst es ja continuation bet, aber Contibet hört sich wohl cooler an. Jedenfalls, kombiniere ich meine Erfahrung (wenn er eine 7 hätte, würde er check raise spielen oder check call) zusammen mit dem neu erlernten, Contibet = habe nix. Also klarer call. Ich habe ja auch nix, aber ich möchte ja „floaten“. Dieser Begriff ist einfach zu geil und seitdem ich den gelernt habe floate ich was das Zeug hält. Jetzt erwartete ich natürlich einen check auf dem turn, und dann hätte ich ihm den Pot einfach abgenommen. Turn 8. Zwei Flushdraws liegen jetzt da, und er setzte den halben Pot. Ich hatte den Gutshot und zwei Overcards, die wahscheinlich nix Wert waren, aber ich würde ihn mit meinen letzten 5000 bluffen wenn eine der Flushkarten käme. Ich glaube hier hatte ich den Faden verloren. River 9. BB..... blink, blink, und allin. Es lag auch ein Flush aber ich „instacall“ (noch ein geiler Begriff, ich muss dabei immer an Nescafe denken, im englisch sagt man instant coffee). Ich also instacall und der BB instatilt. Ich gebe zu ich hatte fast die Hose naß vor lachen. Der BB zeigte 74. Gut, mein Spiel wird sich nicht für die Poker Hall of Fame qualifizieren, aber bad beats auszuteilen macht wesentlich mehr Spass als sie zu bekommen. Was dann folgte war schon kurios. Der ex BB, mittlerweile observer verfolgte und kommentierte mein Spiel für die darauffolgenden 3 Stunden. Er packte sein ganzes Repertoire an Internetbeleidigungen aus. Den Begriff Tilt hat er neu definiert. Ich hätte ja den Observerchat ausschalten können, aber andere wollten ja auch chatten, also habe ich mir 3 Stunden Beschimpfungen über mich ergehen lassen. Zum Schluß war ich zwar im Geld aber verlor einen „coinflip“ AK gegen AQ. Ich weiß, das ist kein „coinflip“, bei mir schon!

Kommentare

Veröffentlicht von McPorck am 09:21 PM, May 16, 2008 | Antwort hinzufügen

well played!

Liebster Eddy, deine Befürchtungen des Lachens betreffend sind schon traurige realität. Zum Glück ist aber ein schallendes "lol" noch den Rollenspiel-Nerds vorbehalten.

PS: der nächste der *fg*, oder einfach nur *grins* sagt kriegt eins in die Fresse.

Veröffentlicht von qwert am 08:20 AM, May 15, 2008 | Antwort hinzufügen

Weiter so! Du bist schon fast mein lieblings Blogger!

Veröffentlicht von Marco am 06:59 PM, May 14, 2008 | Antwort hinzufügen

@ Eddy
Naja, dann haben wir ja schon mal 2 Dinge gemeinsam:
Wir können uns nicht mehr viel merken und
daddeln beide bei FullTilt...............

Und das mit dem Hände merken werde ich mal bei nächster Gelegenheit üben.

Viel Spass beim FT-Chatroom heute und viel Glück beim FTOPS 15

Veröffentlicht von eddy am 06:33 PM, May 14, 2008 | Antwort hinzufügen

@ marco
ich kann mir auch nichts mehr merken, hände die ich gespielt habe aber schon

Veröffentlicht von Marco am 05:43 PM, May 14, 2008 | Antwort hinzufügen

@ Eddy

Dann freu ich mich schon auf Deinen nächsten blog mit einer älteren scharfen Glanzleistung. Und vielleicht kannst Du mir auch noch verraten, wie ich mir die Hände der letzten 20 Jahre ins Gedächtnis rufen kann. Ich habe altersbedingt ja schon Probleme, mich an den letzten Einsatz im laufenden Spiel zu erinnern :-)

Veröffentlicht von eddy am 03:31 PM, May 14, 2008 | Antwort hinzufügen

@flo
was heiss denn überhaupt pro, david chiu gewinnt millionen beim wpt, spielt dann 5-10, oder ist es einer der um millionen gambeled. pros sind doch nicht dazu da die Voyeure zu befriedigen

Veröffentlicht von flo am 11:59 AM, May 14, 2008 | Antwort hinzufügen

ich finds geil wieviele comments eddy bekommt von welcher unterschiedlich weiten masse...

wahnsinn.

btw. eddy - es gibt glaub ich 100k internet-gambler - warum sind die nicht alle pro's eigentlich weißt du das? vl. bekommen sie nicht immer genug fold equity. wer weiß

Veröffentlicht von UNIMOG am 09:55 AM, May 14, 2008 | Antwort hinzufügen

@EDDY

Da geb ich dir zu 100% recht, wenn es 1 oder 2 x zum showdown kommt, dann ist dein gegner infiziert. Dann hat man ihn da, wo man ihn haben will, er wird Fehler machen . . . und das bedeuten - mehr Gewinn für dich/uns.

Ach! Poker kann ja richtig gemein sein . . . wie im Fußball mit dem FC Bayern und dem Glück . . . manchmal hat mans und manchmal nicht!

Ein bisschen Glück gehört immer dazu und ein Gothsout ist sicher glücklich . . .

Veröffentlicht von Leon am 02:14 AM, May 14, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich muss nur schon lachen, wenn ich mir die Situation vorstelle.

Veröffentlicht von eddy am 12:14 AM, May 14, 2008 | Antwort hinzufügen

@s. schiller
kindisch? mein gott, seh das doch etwas locker. einige prominente beispiele solch "kindischen" verhaltens: brian townsend aka "sbrugby", der es übrigens eindrucksvoll an einem lehrvideo demonstriert, phil ivey, der es sogar während eines workshops erzählte und mir persönlich ausführlich erklärte, surrindar sunar, der es im cashgame ebenfalls demonstrierte.
auf dauer??? natürlich ist das auf dauer unprofitable, davon redet auch keiner, es reicht völlig das die hand ein, zweimal zum showdown kommt, danach ist dein gegner infiziert. wenn er verliert umso besser, wenn nicht, wird er dich die nächsten male auszahlen

Veröffentlicht von Scheddy Arf am 06:54 PM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

lol, regt euch doch nicht so auf. jeder soll für sein geld so spielen dürfen wie er will. von gutshotcallern etc. macht man doch in den meisten fällen gewinn, da kann man schon mal "nh" schreiben wenn er trifft.
mit solchen leuten will man auch am tisch sitzen und deswegen kann man sich das flamen sparen im chat.

Veröffentlicht von S. Schiller am 06:10 PM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich hoffe, wir spielen mal Cash Game. Ich gehe nämlich auf Tilt wenn jemand einen 4-Outer trifft. Also kannst du deine sagenhafte Gut-Shot-Strategie dann an mir ausprobieren. Am besten bei jedem Pot. Mal sehen, wer am Ende mehr lacht.

Ganz im Ernst, einen Gut Shot spielen, um im Erfolgsfall den Gegner auf Tilt zu bringen, ist schon ziemlich kindisch und auf Dauer unprofitabel.

Veröffentlicht von eddy am 05:11 PM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

@ marco
genau, da mein schlechtes Spiel die Gemüter erfreut werde ich in meinem nächsten Blog meine absolute Glanzleistung beschreiben, ist zwar schon Jahre her, aber ich erinnere noch an jede Hand

Veröffentlicht von Marco am 05:04 PM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

Bleibt nur zu hoffen, nie gegen einen müden Eddy zu spielen, oder zumindest das ganze auf 1 out zu begrenzen :-)

Veröffentlicht von eddy am 04:59 PM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

@ robbs
versteh nur bahnhof
@ iseedeadpeople
grundsätzlich gibt es keinen spieler auf der welt der fehlerfrei spielt, schon allein deshalb ist jede aufregung überflüssig, ich habe mich auch nicht im chat lustig gemacht, aber gelacht habe ich schon.
wenn ich weiß das einer im cashgame so on tilt geht dann kauf ich auch auf 2 outs

Veröffentlicht von Greaceboy am 03:31 PM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

Wer ist denn Scheddy Arf??

Veröffentlicht von menasche am 01:40 PM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

absolut spitze, der beitrag.

aber dass bei der hand viel glück dabei war, ist klar. aber so isses halt manchmal - man will vllt auch gar nicht mehr, und dann trifft man wirklich.

Veröffentlicht von RobbS am 11:51 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

Wie er den gutshot gefloatet hat und ohne foldequity auf ne milkbet vom gegner am turn den gutshot auf 3suited gejammt hat ohne flushredraw natürlich?

NH wiedermal Eddy ;)

Veröffentlicht von IseeDeaDpeop1e am 11:51 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

Die Blogs sind ja schon sehr lustig geschrieben, aber eigtl ist es doch assig einen üblen bad beat zu verteilen, über den sich wirklich JEDER hier aufregen würde das alles zu spät ist, und sich dann noch über den Betroffenen lustig zu machen. Selbst wenn er strange reagiert hat, würde die hälfte hier auch anfangen zu flamen zumindest die ersten 5 min bis der Blutdruck wieder normal ist...

Veröffentlicht von x-over am 10:05 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

ihr müsst das so sehen, wahrscheinlich ist sein gegner über irgendein sattelite in das turnier gerutscht und wollte nur ein bischen "play, chat and learn with the pros". und dann stellt sich heraus, dass die pros genau die selben donks sind wie die gegner auf seinen microlimits. da werden weltbilder zerstört! haha, owned.

Veröffentlicht von Marco am 09:45 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

Hi Eddy,
wenn jetzt noch Dein ausgeschiedener Gegner hier anfängt zu bloggen, dann wird es wohl mal richtig spassig. Kannst Du dich erinnern, welche Nationalität das Bürschchen hatte?
Vielleicht könnte man ihm eine Einladung zu overcards senden........ :-)

Veröffentlicht von Senfgnu am 09:41 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

>Was ich aber an der Internetgeneration schade finde: >fast 90% wissen ja nicht mal wer Stu Ungar war!

Frag mal in 10 Jahren, wieviele Leute noch wissen, wer Jassir Arafat war. Oder heute, wer Chiang Kai-Shek (ich hoffe, den schreibt man so) war.

Veröffentlicht von MMA am 08:10 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

Wieder ein sehr lustiger Beitrag von Eddy, thx, bei deinen beiträgen werden jedesmal die Lachmuskel strapaziert.

Veröffentlicht von UNIMOG am 06:52 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

EDDY!

Finde es absolut ensportlich, wenn man vom Gegenüber beschimpft wird! Was soll dieser Blödsinn! Eventuell hätter sich dein Gegner auch mal die Mühe machen können, zu überlegen, was du wohl hältst! Wo bleibt denn da ihr PokerTrakcer, PokerACE usw. usw. . . . mit solchen Moves muss man leben und genau das macht ja das Poker aus.
Wie du schon gesagt hast: mann muss den Gegner zwingen Fehler zu machen!
Was ich aber an der Internetgeneration schade finde: fast 90% wissen ja nicht mal wer Stu Ungar war! Die setzen sich mit der Pokergeschichte gar nicht aus einander! Das ist so, als wenn ein Basketballspieler fragt: Wer ist Michael Jordan!

Veröffentlicht von eddy am 01:58 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

@frico00pz
auch an automaten gibt es profis, übrigens auch bei roulette.
es funktioniert allerdings anders als die meisten denken

Veröffentlicht von eddy am 01:51 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

@florim fran
es wird nie so sein wie früher, das sind binsenweissheiten. das haben wir vor 30 jahren auch gesagt. trotzdem muss ich nicht alles gut finden was neu ist. ich weiß, irgendwann erzählt einer einen witz, und anstatt zu lachen sagen alle lol

Veröffentlicht von Scheddy Arf am 01:07 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

@Senfgnu

nein pot control bedeutet genau das was es übersetzt heißt, nämlich die größe des pots zu kontrollieren, so wie du sie haben willst.
mit einer guten hand willst du einen großen pot, mit einer marginalen einen kleinen.

siehe 2+2 anthology ;)

Veröffentlicht von Florim Fran am 01:06 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

Poker is dead, long live Poker oder wat? :D
Poker ist im Wandel und wird nie wieder so wie früher. Muss man sich mit abfinden, genauso wie wir nie wieder unsere D-Mark zurückbekommen oder ich meine Jugend... :lol:

Veröffentlicht von therealgor am 01:03 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich liebe dich Eddy....bitte weiter so...wenn echte Pokerspieler wie Du aussterben wird Poker eh keinen Spass mehr machen.
Gruß Gor

Veröffentlicht von Florim Fran am 01:02 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

FRICO00PZ, ich bezweifle, dass die Bedankungen für deine komplimente ernst sind und deine bemerkungen ersnt genommen werden. Was soll man denn machen, wenn man luckt. Ich kann da immer nur sorry schreiben und bleib dann schweigsam, obwohl ich öfters bad beats erleiden muss, als mich dafür zu entschuldigen. Wenn alles preflop reingeht und man hält z.B. Ks gegen Js und der Gegner trifft dennoch seinen 2-outer, ist das natürlich ärgerlich, aber passiert halt mal. Aber wenn jemand eine Hand schlecht spielt und dann auf einem Board, wo selbst sein draw, wenn er ihn trifft, nicht wirklich beruhigend sein kann (wie hier im Beispiel unseres wertesten Eddy's mit lediglich gut shot und overcards auf einem möglichen full house und flush board), dann ist das nicht rgerlich, sondern einfach sauschlecht gespielt und mit glück etwas vermieden, was ihn in diesem moment hätte sehr viel kosten können für seinen grottenschlechten draw (wenn z.B. hier der gegner ein full houde oder flush gehabt hätte.) Wenn ich durch so eine situation ausscheide kann ich mir meistens auch keinen letzten frustkommentar verkneifen, bin dann aber meistens nach ein paar Sekunden weg vom Tisch. Manchmal finde ich es dann doch sehr unverschämt, wenn dann auf mein "bad play" oder "bad call" kommentar dann solche kommentare vom sucker kommen wie "go away, you're out" oder "go to bed, loser" und ähnliches kommt. Man kann mal sucken, macht jeder mal, obwohl ich fest der meinung bin, dass das nicht so fair verteilt ist, wie die mathematik erwarten lassen soll. Aber man sollte dennoch nicht respektlos ggü. seiner gegenspieler werden und wenn jemand mich verfolgt, dann wird er ganz einfach gemutet.
Das kann man nämlich auch machen ohne gleich den ganzen observerchat abzuschalten, eddy. Musst du einfach den typ über die lobby suchen und wenn er an einem tisch sitzt, rechtsklick und auf stumm stellen.
bloß n kleiner typ für die zukunft.

Veröffentlicht von IseeDeaDpeop1e am 12:47 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

naja 4 outer wars ja nicht .. er hatte ja schon den flop gebettet. eddy hatte da noch so 2% (wenn überhaupt).

trotzdem nicht mehr ganz sauber 4h dann noch rumzuhängen

Veröffentlicht von Senfgnu am 12:27 AM, May 13, 2008 | Antwort hinzufügen

pot control bedeutet aber allgemein eher, den Pot klein zu halten. So von wegen wa/wb.

Ansonsten: Mir gefällt instatilt gut, das merk ich mir. Aber 3 Stunden flamen wegen einem 4-outer...Er hatte wohl zuviel Zeit.

Veröffentlicht von Scheddy Arf am 10:20 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

naja, freut mich dass du endlich dazu lernst. wurde auch zeit.
und jeder halbwegs normale (internet-)spieler bettet hier mit der 7. er will nämlich den pot vergrößern (pot control) und kann sich nicht auf ein check raise verlassen weil du auf so einen flop oft check behind spielst.

also weiterlernen, das wird schon noch mit der onlinegeneration ;)

Veröffentlicht von frico00pz am 09:42 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

hey Eddy!

So mache ich das auch immer....Wenn so nen Fish mich wegluckt oder so, schreibe ich immer wie toll er ist...Oder wie toll doch sein Call war....

Das lustige, die bedanken sich dann immer bei mir und glauben auch noch, dass ich das ernst meine! Ich meine das ist ja das schöne beim Pokern, durch luck gewinnen die mal und halten sich dadurch für richtig gut! Ich meine ich will ja das die Fishe glauben, dass sie super gut spielen und dass sie glauben, dass sie beim Pokern langfristig gewinnen! Ich will ja, das sie weiterhin Poker spielen! (Und in den Zeiten, wo die Fishe langfristig verlieren, können sie es ja noch auf ihr Pech schieben *GGG*)

Ist wie bei Automaten: Gibt ja so kranke Leute, die glauben ernsthaft den Automaten im Griff zu haben....So ne besondere Fingerfertigkeit dabei zu haben! Grund für diese dumme Annahme: Tja sie haben mal an irgendeinen Abend etwas Geld gewonnen!

Veröffentlicht von IseeDeaDpeop1e am 09:37 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

Eddy in nem anderen blog hast du noch geschrieben das sich die ganzen online spieler nicht mehr über bad beats aufregen... jetzt is es wieder anders rum.

Und laut deinem früherem blog wärst du auch an die Decke gegangen.

Aber vermutlich hättest du ihn nicht 3h lang verfolgt :).
Das müsst man mal live machen LOL

wenn man im cash sein geld verspielt hat immer hinter den verursacher sitzen und ihn auslachen wenn er nen pot verliert und ihn als donk beschimpfen :)

Veröffentlicht von eddy am 09:09 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

ich gebe zu, es ist schwierig, aber die richtige reaktion wäre es den gegner zu beglückwünschen, oder wenn er nicht getroffen hat sein mitgefühl äussern, aber nicht sarkastisch. "Mensch die neun ist eben noch gekommen" "Ich spiels genauso".

Veröffentlicht von eddy am 09:02 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

@carsten
warum sauer?, also ich will doch dass mein gegner falsch spielt, du nicht? ach, ja , falsch spielen und verlieren, ich verstehe.

Veröffentlicht von Carsten am 08:54 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

Hätte dich zwar nicht 3 Stunden beleidigt, aber sauer wäre ich auch gewesen, wenn ich so ausscheide.
Ansonsten echt nett geschrieben, und wenn wir uns mal auf einem Flug begegnen, erklär ich dir die anderen Begriffe der Onlinegeneration.

Veröffentlicht von klaus am 08:53 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

irgendwie kommt da bei diesen blogs "hinten nix bei rum"...

Veröffentlicht von Max am 08:03 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

Sehe weder das tolle noch das lustige in diesem Blog....

Veröffentlicht von Göpfi am 07:26 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

Hab bei dem Turnier auch mitgespielt ;)

Netter Beitrag!

Veröffentlicht von Andy am 06:50 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

Einfach Hammer Dein Blog Eddy !!
Mehr davon, immer mehr ... wir wollen mehr !

Veröffentlicht von Terence am 06:18 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

fish

Veröffentlicht von Horster am 06:13 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

Weltklasse :)

Veröffentlicht von Andreas Frank am 06:03 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

Hallo Eddie,

mach bitte weiter so!

Überheblichkeit und Poker gehören doch heute einfach zusammen!

Veröffentlicht von torschtl am 06:01 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

hahahahaah :D :D

Veröffentlicht von Chris am 06:00 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

super beitrag wie immer
könntest unter die schrifsteller gehen eddy

Veröffentlicht von zupergrobi am 05:55 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

Um noch einen draufzusetzten: "Ganz großes Tennis, Eddy !" Weiter so!

Veröffentlicht von Ghostwriter0 am 05:32 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

quatsch nicht rum mit überheblich, das ist einfach nur geil!!! es ist immer wieder eine freude eddys einträge zu lesen!

Veröffentlicht von paschl am 05:26 PM, May 12, 2008 | Antwort hinzufügen

Sehr schöner Blog :)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen