Vegas,Teil 1

Wir haben es hier jetzt 6:46 Uhr und ich bin schon seit ner Stunde wach, da ich immer noch mit der Zeitumstellung im Clinch liege. Obwohl ich erst vor ca. 4,5 Stunden nach einem ereignisreichen Tag ins Bett bin, sitze ich  schon wieder  vorm Bildschirm,weil ich nicht mehr schlafen kann.  Viele von Euch werden es schon erfahren haben: beim 1. Turnier hier im Rio konnte ich sehr gut abschneiden und den 16.Rang von 354 Startern erreichen. Am gestrigen 2.Tag war es ein harter Fight, der sich von 14 Uhr bis um ca. 24 Uhr erstreckte und letztendlich belohnt wurde. Letztendlich musste ich mit Buben gegen Koenige  gehn und durfte mir danach fuer diese Leistung  ca. 33 k  Dolloren abholen. Natuerlich waere der Finaltisch noch viel schoener gewesen, aber Turnierpoker ist Gott sei Dank kein Wunschkonzert und so war ich mit diesem Abschneiden fuer den Anfang mehr als zufrieden.

Heute wird relaxed, hart trainiert und wieder etwas Sonne und Energie getankt und morgen steht fuer mich dann das 5k-Dolloren Mixed Nolimit/Limitholdem auf dem Kalender!Ich bin sehr davon ueberzeugt, dass ich, wenn ich mich hier in Vegas weiterhin guter Gesundheit erfreue, noch fuer den ein oder anderen vorderer Rang zu haben bin. Von einer Goldmedaille moechte ich weder traeumen geschweide denn reden, denn dazu bedarf es ausser dem eigenen Koennen noch einer Menge anderer Faktoren, auf die ich mich nicht verlassen kann!

Achja, eines haette ich noch fuer Euch:Sehr fasziniert und amuesiert habe ich die "Ist Turnierpoker Sport ?"/Diskussion verfolgt und ich kann Euch von meiner Seite nur eines sagen: so wie ich es betreibe,  ist es Hochleistungssport! Ein Turnier kostet mich jede Menge Kraft,Ausdauer, Energie ,Anstrengung und vor allem Disziplin. Da ich in frueheren Jahren hochleistungsmaessig Fussball gespielt gespielt habe, kann ich zumindest diese beiden Disziplinen vergleichen und ich weiss sicher, "dass ein nachhaltiger bestaendiger Erfolg beim Turnierpoker und beim Fussball nicht ohne die richtige Einstellung und ohne bestimmte Attribute, wie sie auch in anderen,wenn auch schwierig unmittelbar miteinander vergleichbaren Sportarten benoetigt werden,  zu erreichen ist!"(Andreas Krause,Magister der Sportwissenschaften):)

In diesem Sinne wuensche ich Euch und mir viel Spass mit unsrer alltaeglichen Morgengymnastik:)

Euer Andreas

Kommentare

Veröffentlicht von Göpfi am 08:15 AM, June 06, 2008 | Antwort hinzufügen

@Andreas:

Schau mir grad deinen WSOP '07 Final Table an.

5 on the River!

Jaaaaaaaaa! nice one!

Veröffentlicht von robbs am 10:00 PM, June 02, 2008 | Antwort hinzufügen

Glückwunsch Andreas, viel Erfolg weiterhin!

Veröffentlicht von Alex am 02:21 PM, June 02, 2008 | Antwort hinzufügen

Jo herzlichen Glückwunsch und weiterhin gutes abschneiden.
Wegen dem Sport, ich denke wenn man es so betreibt wie du oder manch anderer hier kann man ja fast schon Arbeit dazu sagen. Wie gesagt meine längsten Online Turniere waren 5 Stunden. Klar is man danach kaputt. Aber das is ja noch nix. Wenn ich bedenk das es bei Event1 bis zum Final Table 15h waren (nur von 70 ok). Aber Klar is das "Hochleistungs"Sport.

Veröffentlicht von Buzzer am 01:41 PM, June 02, 2008 | Antwort hinzufügen

"Uns Andy" Hut ab, weiter so !!!

Veröffentlicht von Bodycount am 11:39 AM, June 02, 2008 | Antwort hinzufügen

.. hochdeutsch :-)

Veröffentlicht von bisquitgun am 08:07 AM, June 02, 2008 | Antwort hinzufügen

P.S.: Megaplazierung ! Da kommt garantiert noch mehr von Dir, der Schwabe kann schliesslich alles, ausser.......:-)

Veröffentlicht von bisquitgun am 08:04 AM, June 02, 2008 | Antwort hinzufügen

Schön und vollkommen richtig der Querverweis zum Sport. Wer sich nicht 100% auf seine körperliche Konstitution verlassen kann, hat hier schon verloren. Die Zeit der Kettenraucher am Tisch ist hoffentlich im Spitzenbereich bald vorbei. Bei der Formel 1 war es ja ähnlich. Vor 50 Jahren waren das allesamt Rauf- und Saufbolde, heute sind es Topathleten, auch im Kopf.

Veröffentlicht von cyber am 07:52 AM, June 02, 2008 | Antwort hinzufügen

Wie geil der Seitenhieb mit den Dolloren is :D Moneten..Dolloren..herrlich!

Gratz zum ersten und wahrscheinlich nicht letzten Cash!

Veröffentlicht von frico00pz am 09:39 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

Glückwunsch!

Haste den Royal Flush erkennt oder woher kommt der Erfolg???

Nein im ernst, ich drücke allen Deutschen die Daumen! Mich würds riesig freuen, wenn irgendein Deutscher was holt! Super Leistung, vielleicht schaffste noch bei einem Event den Final Table...

Veröffentlicht von glatti am 08:29 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

Start nach Maß. Gratulation dazu und weiterhin viel Erfolg.

Veröffentlicht von Terence am 08:01 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

Sehr sympathisch!

Weiterhin viel Erolg!

Beste Grüße, Terence

Veröffentlicht von jokerpoker am 07:12 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

Glückwunsch ! Ich habe gehört, Ihr habt ja auch viel zu lachen: Royal Flush...check-behind!

lol

jokerpoker

Veröffentlicht von YOUNG MAN am 06:38 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

Gratulation,das fängt ja schon wieder super für dich an. Und danke das Du u.a. meine Meinung zur Poker/Sport Diskussion unterstützt!

Veröffentlicht von stefan am 06:18 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

Herzlichen Glückwunsch!!!

Du hast es verdient und bist, wie ich finde ein großes Vorbild, was gerade die körperlichen/sportlichen Aspekte beim Pokern angeht!

Viele scheinen nicht nur die Psychologie, sondern auch die Physiologie gänzlich zu verdrängen. Eine nachhaltig ambitionierte Einstellung sieht sicher anders aus. (Gerade, wenn man sich anmasst, vor allem "die Jugend" an die Pokertische zu führen...)

Ich bin sehr froh, dass es hierzulande einen Andreas Krause gibt. Mit jedem Erfolg bestätigst Du meine Haltung, wie wichtig gerade auch die entsprechende Einstellung zum eigenen Körper/ zur eigenen Psyche beim Poker ist.

Dafür Danke und bitte nicht nachlassen und weiter so!

Liebe Grüße aus Berlin

stefan

Veröffentlicht von Stefan A. am 05:50 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

NH Sir..
Schade, dass man nach langem eine Hand findet und einer mit KKs aufwacht aber thats live.. und war ja nicht das letzte turnier bei der WSOP
viel erflog weiterhin

Veröffentlicht von MMA am 05:43 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

gratz Andi, super Leistung sich in diesem Spitzenfeld durchzusetzen. Weiter so langsam steigern und beim letzten Event mit Platz 1 richtig zuschlagen. ;)

Veröffentlicht von Dieter am 04:32 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

asooo thx !

Veröffentlicht von matluke am 04:30 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

Toller Beitrag! Viel Erfolg weiterhin!

@ Dieter
Nein das 250k gtd. auf t6poker gibt es nicht mehr!

Veröffentlicht von Ghostwriter0 am 04:28 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

Glückwunsch! Erster Cash beim ersten Turnier, wollen wir mal hoffen, dass es so weitergeht!!!

Veröffentlicht von Dieter am 04:22 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

nice nice ...

heut gibt es keine staking aktion oder ??

lg

Veröffentlicht von Cisolo am 03:54 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

Echt krass, Andreas!
So einen Start wünscht man sich bei der WSOP, oder
:-) ?
Auf jeden Fall, weiterhin viel Glück, für einen unseren erfolgreichen Vertreter aus Deutschland!

Veröffentlicht von Renzi am 03:44 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

Gratz Andreas, weiter so!

Veröffentlicht von Marco S. am 03:40 PM, June 01, 2008 | Antwort hinzufügen

Gratulation Andreas, eine Superplatzierung im ersten Event.
Wenn es so weitergeht, kann der erste Platz doch bald kommen.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen