Deuce to 7 Rebuy – Tag 2

Bei noch 21 verbleibenden Spielern hat Tony es im Deuce to 7 Rebuy Event schon bis zur Dinner-Pause geschafft. Auch wenn er unglücklicherweise nur noch einen recht kleinen Stack vor sich liegen hat, so findet er es doch aufregend noch dabei zu sein. Er findet, dass er bisher gut und lange gespielt hat, und dabei zudem noch eine Menge Spaß hatte.
Tony braucht jetzt erstmal die Pause und danach einen guten Lauf, damit er den Final Table erreichen kann.
Den zweiten Tag begann Tony zwar auch als Smallstack, aber zwischenzeitlich konnte er seinen Stack auf 200.000 bzw. 180.000 ausbauen, da es sehr gut für ihn lief. Danach verwickelte er sich aber in paar Gefechte und büßte wieder ein paar seiner Chips ein. Gestern musste er z.B. den ganzen Tag mit Doyle Brunson am Tisch sitzen und hat es überlebt. Heute hingegen saß er mit David Benyamine und Mike Matusow am Tisch. Auch wenn sie viel Spaß haben, so braucht Tony doch wieder mal ein paar gute Karten und auch wieder einen guten Lauf. Trotz allem freut er sich dabei zu sein, was für ihn der Schlüssel zum Erfolg und zu guten Ergebnissen ist.
Das Teilnehmerfeld ist laut Tony fantastisch. Doyle ist u.a. auch immer noch dabei. Einfach phänomenal!
Von den 21 verbliebenen Spielern werden 14 im Geld landen.
Tony weiß, dass es ein hartes Turnier mit guten Spielern ist, aber das ist genau das was er will. Er will gegen die härteste Konkurrenz spielen, denn er ist nicht gekommen, um gegen Donkeys zu spielen. Davon laufen nämlich eh schon genug herum.
Tony holt sich jetzt erstmal etwas zu Essen, trinkt ein bisschen Wein, und wird dann schon wieder zurück ins Spiel finden.

(translated by 'Ghostwriter')

Kommentare

Veröffentlicht von Ghostwriter0 am 04:25 PM, June 12, 2008 | Antwort hinzufügen

leider, gewonnen hat am ande mike matusow, dem gönne ichs aber auch!!!

Veröffentlicht von reite am 03:33 PM, June 12, 2008 | Antwort hinzufügen

Platz sechs und 80.000 Dollar

Veröffentlicht von cyber am 03:26 PM, June 12, 2008 | Antwort hinzufügen

Is am Finaltable ziemlich schnell gebustet, schade.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen