Abseits vom Pokertisch – Tony spielt Cricket

Die letzten Tage hatte Tony eine ganze Menge Spaß. Er hing unter anderem mit Mike Tyson, Shane Warner und Jeff Fenech rum. Ganz besonders angetan hat es ihm jedoch die Sportart Cricket.
Zusammen mit Amanda Leatherman und Shane Warner von 888 Poker traf Tony sich im Sunset Park, um eine Runde gegen ein Team aus Las Vegas zu spielen. Für das Team war das eine ziemlich aufregende Sache, denn Shane Warner ist ein internationaler Superstar in der Cricket-Szene.
Da Tony zunächst pitchen (werfen) wird, kommentiert Shane dessen Form. Tony möchte allerdings wissen, ob ihn ein Team nehmen würde, falls er auf dem Feld eine gute Figur abgibt. Laut Shane wäre das wohl möglich. Amanda möchte nun von Shane wissen, ob er die anderen Spieler einfach so fertig machen wird. Shane ist sich da nicht so sicher. Der Boden auf dem gespielt wird, ist „interessant“ und „ungewöhnlich“, so dass der Ball einige merkwürdige Dinge machen könnte. Das Match, auf das sich alle Mitglieder des Las Vegas Cricket Clubs sehr gefreut haben, beginnt endlich, und nun kann man Tony beim werfen und schlagen bewundern.
Übrigens gesellt sich auch noch Joe Hachem in die Runde, der genau wie Tony aus Australien kommt.
Laut Shane war Tony der absolute Star der Show, der im nächsten Jahr sogar als Ringer eingesetzt werden könnte. Tony ist auf jeden Fall dazu bereit!
Plötzlich passiert es! Peinlicher Fehler für Amanda! Sie fragt Shane wer denn nun besser war „Tony“ Hachem, oder Tony G.? Mal ganz ehrlich, wer will ihr diesen Ausrutscher übel nehmen? Sobald man Tony einmal in Shorts gesehen hat, kann man eben an nichts anderes mehr denken.
Zum Schluss sind sich aber alle einig, dass es nur darum geht Spaß zu haben, und den hatten sie!

(translated by 'Ghostwriter')

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen