Mir sind die Amis ausgegangen, also jetzt ein Engländer

Sorry, hat länger gedauert, aber hier die Fortsetzung vom Omaha 10k
Ich glaube es war Level 4, ich hatte mich mittlerweile verdoppelt, als ein Engländer sich zu uns an den Tisch gesellte. Kaum Platz genommen, wurde mal wieder ein Bad Beat erzählt, ist ja nichts neues, aber dieser hatte es schon in sich. 40k im Pot, er hatte AJ97. Ram Vaswani A852, Flop A98. Ram setzt den Flop und auf dem Turn geht die ganze Marie rein. Showdown. Ein Mitspieler: „I had an 8“. River, klatsh, 8. Ram: „There it is. It`s your own fault, you let me bluff you.“ Gegen einen 1 outer zu verlieren ist schon hart, und für kurze Zeit hatte der Engländer mein volles Mitgefühl, aber eben nur für kurze Zeit. Bad Beat stories habe nämlich alle eines gemeinsam, je öfter sie erzählt werde, desto langweiliger werden sie. Da immer neue Spieler zu uns an den Tisch kamen, wurde die Geschichte natürlich immer wieder neu aufgelegt. Jetzt lese ich gerade das Buch: „Die Macht des Unterbewusstseins“. Ich hatte so das Gefühl als wenn der Brite seinen eigenen Untergang heraufbeschwören würde. Ich glaube, er erwartete zu verlieren, das tat er dann auch. Auf einen Flop 962 zeigte unser Unglücksrabe 9987, während sein Landsmann T865 aufdeckte. 3 Outs, das reicht ja wohl. River 7. Noch Fragen? Jetzt wollte ich aber auch ein Stück vom Kuchen und callte immerhin mit 6 outs auf Flop 89K, mit T754. Kann ich denn ahnen dass er KKxx zum showdown bringt. Sein Kommentar: „I hope you play Cashgame“. Ich glaube er war angefressen, aber ganz ehrlich, wenn er mich nicht so sehr mit seinen Stories gequält hätte, meine Karten wären im Muck gelandet. Und ich wollte natürlich auch wissen ob das alles so stimmt was ich im Buch gelesen habe, vielleicht habe ich ja auch nicht alles verstanden. Egal, ich hatte die Chips, und der Brite konnte zum Cashgame. Am Ende des Tages war ich dann auch mit 180k an 9ter Stelle in Chips.
Tag 2. Die gute Nachricht, ich war Chipleader an meinem Tisch. Die schlechte Nachricht, mit Robert Williamson III, Jeff Lisandro, Tony G und David Singer hatte die „Who is who“ der Omaha Pokerwelt bei mir am Tisch platz geommen. Der einzige Spieler den namentlich nicht kannte war ein junger Schwede, der aber Tags zuvor die Omaha Cashpartie rasiert hat. Also beste Voraussetzungen. Zuerst hatte ich die Ehre Robert Williamson III vom Tisch zu nehmen mit. Ich: JhThTd3d, Robert: 8h7h6d4d, Flop 9h8d4s, Turn und River Herz... yippeee. Übrigens Robert war 55% Favorit als das Geld rein ging, aber wen juckt das schon.
Ich konnte David Singer zweimal bluffen was meinem Selbstbewusstsein und meinem Stack gut tat. Mittlerweile hatte ich über 300k und die zweite Stelle in Chips. Ich bin mir sicher Singer hat mich auch gebluffed aber so etwas ignoriere ich einfach. Eine wichtige Partie für mich: Lisandro im Small Blind, ich im Big Blind, drei Limper. Der Flop T52 kariert (rainbow). Alle checken. Turn 7, jetzt liegen 2 Kreuz, ich habe zwei bescheidene Paare mit 72. Lisandro checked, ich denke den Pot nehme ich mir mit einem kleinen Bet, alle folden bis auf Lisandro der Pot raised. Hmmm. Was soll der jetzt haben? Ich denke er hat einen guten Draw, meine 2 Paar sind mit Sicherheit noch gut aber ich kann mich kaum verbessern. Lisandro hat noch 30 k vor sich stehen und ich denke dass er die reinstellt egal was kommt. Ich bezahle, River Pik As, er allin, ich call, er: „you got me“, deckt auf und sieht jetzt erst dass er das As zum zweiten Paar getroffen hat. Na toll. Ich klettere zurück, wechsele den Tisch und muss mir dann 5 Stunden anschauen wie um mich herum geraised und gereraised wird mit TJQK und 5678 und AAJT während ich mit 2223 und ähnliches Vorlieb nehmen muss. Bin dann als 17ter unspektakulär ausgeschieden bin, vielleicht hat mir auch der Biss im richtigen Augenblick gefehlt. Rino Mattis, ihr wisst schon, der Schweizer, wurde 18ter. Puh. Das war knapp. ☺

Kommentare

Veröffentlicht von menasche am 05:34 PM, July 09, 2008 | Antwort hinzufügen

starke leistung beim PLO - wie zu erwarten :-)

und wie gehts im mainevent so? final table sollt schon drin sein ;-)

Veröffentlicht von abc am 04:52 PM, July 09, 2008 | Antwort hinzufügen

eddy mach mir ein kind

Veröffentlicht von HWmaster am 04:36 PM, July 09, 2008 | Antwort hinzufügen

ups ich meinte
allen anderen

Veröffentlicht von HWmaster am 04:34 PM, July 09, 2008 | Antwort hinzufügen

@ Eddy
trotzdem Hut ab
super Ergebnis
und wie läufts beim Mainevent so
so ich mach jetzt Feierabend
ich wünsch dir noch viel Erfolg in Vegas
und alles an deren einen schönen Abend
ciao

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen