Und was jetzt?

Ehrlich gesagt finde ich, dass ich mehr verdient habe als den 45. Platz beim diesjährigen WSOP Main Event. In den gesamten sechs Tagen bin ich nicht einmal ins Wanken geraten und habe auch nur einen Coinflip für über 50% meines Stacks gespielt. Ich bekam in den letzten drei Tagen auch keine Hände, mit denen ich hätte verdoppeln können (wie z.B. mal AA gegen KK oder QQ beim Gegner). So etwas ist, soweit ich mich erinnern kann, in anderen Turnieren noch nie passiert.
Die ganzen Amateure haben mir den Gar ausgemacht, als sie große Preflop Raises in Heads-Up Situationen mit QT gecallt haben. Das eine Mal habe ich am Turn ein Set bekommen (J-9-6-8-2) und auf der Fourth Street Check-Call gespielt. Das andere Mal machte ich mit A2 Aces Up (J-9-2-8-A). Bei Blinds von $20k-$40k hatte ich dann aus UTG mit AQ gegen JJ einen Coinflip nachdem ich für $405.000 All-in gegangen war. Das war meine letzte Hand im Turnier.
Ich gebe zu, dass ich von Kopf bis Fuß vom Leben gesegnet bin. Ich mein' ja nur in Bezug auf diese eine Main Event hätte ich mehr verdient. Gott weiß, oder das Universum weiß, dass ich alles habe, was man im Leben braucht. Dazu gehören auch meine 11 Siege bei der WSOP! Die WSOP 2008 ist vorbei, und nun muss ich wohl lange darauf warten, bis ich wieder etwas Besonderes leisten kann. Vielleicht kann ich beim online Poker ja eine Million machen, aber das ist ja auch nur Geld. Das nächste geschichtsträchtige Event ist das WPT Turnier im Bicycle Club so um den 23. August.

Am 16. Juli feierte ich zusammen mit meinem Sohn (11. Juli) Geburtstag. Wir waren zuerst in unserem Lieblingsfamilienrestaurant „Fuki Sushi“ und haben uns danach noch „Get Smart“ im Kino angeschaut. Der Film war zwar gut, aber auch kein wirklicher Brüller. Er war aber besser, als wir alle gedacht haben.

Meine „Poker Brat“ Kleidungslinie ist übrigens kurz davor im MGM Mirage und von Harrah’s verkauft zu werden. Die neuen Shirts sind großartig!!! Ich denke, dass wir bald auch Bilder davon auf Club Hellmuth haben werden.

(translated by 'Ghostwriter')

Kommentare

Veröffentlicht von UNIMOG am 01:36 PM, July 21, 2008 | Antwort hinzufügen

@ LOL

beim HSP hat Phil mit Gewinn abgeschlossen!! So ein Fisch kann er beim Cashgame gar nicht sein !!

Hab gestern bei FT Gus Hansen und Ivey zugesehen. PL Omaha H/L $1000/$2000.

Bei Hansen ging es immer Berg auf / Berg ab. Mal $ 60.000 dann wider $ 24.000 . . . hmmm . . . Ivey hingegen hatte keine Schwankungen, konstant Kohle aufgebaut !

Ist jetzt Hansen ein Fisch ??? Er hat gestern immerhin PLUS gemacht !

Veröffentlicht von 2+2 Leser am 12:19 PM, July 21, 2008 | Antwort hinzufügen

Der soll lieber mal was zu seinem ach so tollen Sponsor sagen.

UB gesponsorte Spieler sollten sich schämen.

Veröffentlicht von De_ Bader am 06:09 PM, July 18, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich hab noch kein Blog Eintrag von ihm gelesen, in dem seine 11 bracelets unerwähnt blieben.^^ einfach genial!!!

Veröffentlicht von lol am 05:06 PM, July 18, 2008 | Antwort hinzufügen

"Vielleicht kann ich beim online Poker ja eine Million machen"

Das ist doch nicht sein ernst? Durrr wirds freuen :D

11 Bracelets hin oder her, im Cash-Game ist Hellmuth der absolute Fisch. Schaut euch einfach mal das neue Poker After Dark Cash-Game an.

Veröffentlicht von devoco am 04:59 PM, July 18, 2008 | Antwort hinzufügen

Hallo zusammen.

@ Overcards

Danke für den Phil Hellmuth Blog

@ Hackedull

Da hast Du aber mächtig Konkurrenz als angeblich größter Fan. Ich glaube, wir sind das!!! LOL.

@ all
Meine Frau und ich sind absolut der Meinung, das es eingentlich zu Phil nicht viel zu sagen außer.
Er ist und bleibt der Beste!!!
Und wenn er seine "Ausraster" bekommt, dann ist wenigstens etwas los am Tisch.

Veröffentlicht von Greaceboy am 03:20 PM, July 18, 2008 | Antwort hinzufügen

Nicht!

Veröffentlicht von hackedull am 02:43 PM, July 18, 2008 | Antwort hinzufügen

Ich bin der groesste Hellmuth Fan auf der Welt, bestimt, aber manchmal muesste man ihm eine Pampers als Maulkorb anlegen wen er wieder Scheisse redet, er glaubt wohl immer noch nur mit Skill ein grosses Turnier zu gewinnen zu können. Mit nur einem COinflip so weit gekommen zu sein, dann muss er ja wohl ein paar nice Hands gedealt bekommen haben. Ach ja AA vs. KK, haet er gern gehabt, ich auch, weil fuer die Situation reicht mein Skill sogar aus.

Nichtsdestotrotz man muss ihn genau deswegen lieben!

Oder nicht? ;-)

Hackedull

Veröffentlicht von Moneyhunter am 02:05 PM, July 18, 2008 | Antwort hinzufügen

...ansonsten besser: Pssssssst !!!

Veröffentlicht von Moneyhunter am 02:05 PM, July 18, 2008 | Antwort hinzufügen

Erst mal nachmachen...

Veröffentlicht von kafka am 01:25 PM, July 18, 2008 | Antwort hinzufügen

Eine Million macht der Online sicher sehr schnell. Die Frage ist eher, wieviele Millionen er dabei dann verliert ;-)

Tobt rum wie ein unreifer Schuljunge und genauso jammert er auch. Und das ist jener mit den meisten Bracelets?

Poker muss ein Glücksspiel sein.

Veröffentlicht von pantelinho am 01:03 PM, July 18, 2008 | Antwort hinzufügen

Wenn der es schafft beim Online Poker eine Million zu machen, leg ich noch eine drauf, lol!

Veröffentlicht von escobar2203 am 12:34 PM, July 18, 2008 | Antwort hinzufügen

erster. wenn er sich da mehr ehrofft hat will ich gar nich wissen wie sich sein buddy matusow fühlen muss. der mal wieder mit ner 3:1 deep im me aufs maul geflogen is.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen