Aussie Millions 2009 - Der Anfang

In Event #1 starte ich hier im Crown Casino in Melbourne an Tag 1B. Es ist alles bestens, so dass ich versuchen werde, euch in vielen Videoblogs davon zu berichten, was hier so alles passiert.

Um 02.00 Uhr (Las Vegas Zeit) habe ich gegen Macon-Marc auf poolstars.com ein Best-of-Five Match bestritten. Das macht einfach totalen Spaß und mit einiger Übung kann man auch schon gute Ergebnisse erzielen. Versucht es doch einfach mal selber und schreibt mir, was ihr davon haltet.

Jetzt aber wieder zurück zum Pokern. Wie schon im vorherigen Blog angesprochen, verkaufe ich dieses Jahr über ChipMeUp insgesamt 20% Gewinnbeteiligungen bei den Aussie Millions an mir. Das erste Event ist schon ausverkauft, aber ich werde noch weitere Events hinzufügen und Shares für diese Turniere anbieten. Ich werde mein absolut bestes Poker spielen und mich zu hundert Prozent konzentrieren. Schließlich geht es ja nicht nur darum, dass ich gewinne - nein, ich möchte auch jeden der mich unterstützt zu seinem Anteil verhelfen.

Crocky hat übrigens ein paar interessante und zugleich unterhaltsame Ansichten zum Thema Glück im neuen Jahr. Könnt ihr euch z.B. noch daran erinnern, wer in 2009 als erstes durch eure Tür gegangen ist?

Ich wünsche jedem viel Glück bei den Aussie Millions 2009.

 

(translated by 'Ghostwriter')

Kommentare

Veröffentlicht von mat_luke am 08:02 PM, January 13, 2009 | Antwort hinzufügen

ahja und klar ich hab nen kasten dom p geordert, wird definitiv mein mittagspausengetränk sein in zukunft. verdammte werbung :D

Veröffentlicht von mat_luke am 08:01 PM, January 13, 2009 | Antwort hinzufügen

@ admin

willst du das etwa jetzt abstreiten oder wer zahlt dich? :D

Veröffentlicht von admin am 11:19 PM, January 12, 2009 | Antwort hinzufügen

@mat luke
wieso kommerzialisiert? hast du aufgrund von phil's blogs auch schon paar flaschen dom p gekauft? :)

Veröffentlicht von CincinnatiKid am 10:02 PM, January 12, 2009 | Antwort hinzufügen

@ mat luke

Besuche doch mal die Seite, da muß man nicht unbedingt Billiard-Fan sein, um Spaß daran zu entwickeln.

Sei froh das es diese Seite gibt, ansonsten würdest Du den ganzen Tag nur noch über Poker und Stars lesen können und das fällt mir zumindest gelegentlich schwer. Manche sollen gerüchteweise sogar Pickel davon kriegen. ;-) Außerdem kompensiert Eddy's Blog hier für vieles, was dem ein oder anderen weniger zusagt. Apropo Eddy, wo steckt der eigentlich, fliegt er wieder nach Melbourne?

Veröffentlicht von mat_luke am 09:19 PM, January 12, 2009 | Antwort hinzufügen

oh man wie arm

hier liest man seit neuestem werbung für irgendwelche onlinebilliardseiten??

woanders wird in jedem zweiten wort entweder ultimatebet, absolutepoker... oder auch dom p geschrieben.

is ja ok, dass der blog kommerzialisiert wird aber das geht doch irgendwie zu weit

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen