Wieder ein Durrrrbrettbohrer

Die Challenge ist bekannt. Durrrr legt 1 Million USD drauf für jeden der ihn schlägt. Phil Hellmuth hat endlich einen würdigen Nachfolger gefunden. Wenn er jetzt noch ein Therapeutin heiratet dann kann er mit Phil und seiner Frau eine WG gründen. Aber zum Thema. Durrrr ist einer der erfolgreichsten Onlinespieler überhaupt, hat wahrscheinlich mehr Kohle als er jemals ausgeben kann, aber ihm reicht das wohl nicht. Ob er einen Vorteil hat, spielt eigentlich keine Rolle, und ich sage auch warum. Ivey und Antonius haben angeblich angenommen, beides große Gewinner. 50 000 Hände sollen gespielt werden, in dieser Zeit kann er erfolgversprechendere Partien gar nicht spielen. Warum sollte er Ivey oder Antonius 1 Million schenken, die spielen ohnehin gegen ihn, auch ohne Bonus. Er hat sehr viel mehr zu verlieren, als er gewinnen kann. Hat der junge solche Komplexe das er es allen zeigen will? Ich verstehe ja, wenn man soviel Geld hat und in America wohnt, dann sucht man verzweifelt nach Möglichkeiten die Marie zu verjubeln. Diese Challenge ist aber eine eher traurige Alternative. Es wundert mich schon das es niemanden in seinem Umfeld gibt der ihn wieder auf dem Boden der Tatsachen bringt. Ich persönlich empfinde das Ganze ziemlich lächerlich. Er hat noch nicht mitgekriegt, aber das ist kein Wettbewerb. Ivey, falls er verliert, wird sich mal kurz schütteln und zur Tagesordnung übergehen. Es gibt zahlreiche Fälle wo erfolgreiche Internetspieler die, nachdem sie endlich die erwünschte Publicity bekamen, den Bach runter gingen.( ich glaube manche nennen das Downswing ☺). Mir persönlich ist es wurscht wer gewinnt, den Phil mag ich, ansonsten ist es mir egal. Die Railbirds haben jedenfalls ihren Pausenclown gefunden. Wir werden uns vor „Hehe“ und „lol“ und „sick“ nicht retten können.

Kommentare

Veröffentlicht von sonnnnnny am 12:42 PM, February 27, 2009 | Antwort hinzufügen

was ist den micht euch?
hier wird gesprochen dass durrr ein krankes gestörtes kiddy ist, ich mein gehts noch?
durrr spielt poker hauptberuflich, sagt bei euch jemand weil ihr jeden tag 8 stunden am tag vor dem computer sitzt in der arbeit? NEIN! also seht das ganze mal wie einen beruf mit einem stundenlohn von 10.000$, und durrr weiß nicht wie lange poker noch profitabel sein wird, kann sein dass es in ein paar jahren vorbei ist (Warum auch immer) und daher kann er jetzt schon für sein komplettes leben aussorgen!!!

Veröffentlicht von Anonym am 03:41 PM, January 28, 2009 | Antwort hinzufügen

lol

Veröffentlicht von innenarchitekt am 05:25 PM, January 24, 2009 | Antwort hinzufügen

Wie kann man seine Wohnung so langweilig einrichten/gestalten, wenn einem soviel Geld zur Verfügung steht?

Kann man irgendwo wetten auf die matches abgeben, z.B. betfair ?

Veröffentlicht von Dave am 02:52 AM, January 24, 2009 | Antwort hinzufügen

Ist es da noch nicht erlaubt mit Notebook an die Pokertische zu sitzen? Also hier in Wien im Cards Club ist es mitlerweile üblich, dass diese Kiddies neben dem Live-Spiel noch mind. 4 Tische online spielen, wär sonst ja auch langweilig und ausserdem senkt das die Varianz... ;-) Wahrscheinlich werden die WSOP in 20 Jahren auch nur noch in dieser Form ausgetragen: 2 Livetische und 7 Onlinetische, dann gewinnt auch wirklich der Beste.

Und ja, wer soviel Geschmack hat, hat natürlich auch ein tolles Haus und ein dickes Auto verdient. Das braucht man in aller Bescheidenheit natürlich nicht zu verbergen:

http://archives1.twoplustwo.com/showflat.php?Cat=0&Number=7723984&page=0...

Veröffentlicht von Anonym am 01:33 AM, January 24, 2009 | Antwort hinzufügen

Hier gehts im darum eine bestimmte VAriante zu spielen ( ka welche) . Denn Phil Ivey und Antonius spielen eben nicht sowieso gegen ihn( jedenfalls nicht in seiner Lieblingsvariante)
Durrr ist ständig am Tisch am warten auf ein Gegner.
Jetzt hat er eben einen Anreiz gegeben.
Ist nicht so ungewöhnlich.
Und das Bekanntheit einen retten kann, wenns mit dem Pokern nicht so läuft, weißt du ja. ;.)

Veröffentlicht von carlosmuc am 02:06 AM, January 22, 2009 | Antwort hinzufügen

Naja ein bischen krank ist derJunge schon. Sitzt beim Aussi Million Main Event, eins der tollsten Live Turniere überhaupt, dann haut er mittendrin ab um mal 2 Stunden online am PC zu grinden!! Hallo!!!

http://www.river-ratten.blogspot.com/

Veröffentlicht von Pokergott am 07:20 PM, January 19, 2009 | Antwort hinzufügen

Der Bonus (ob 1M$ oder 500k$ ist doch relativ uninteressant bei 50k Händen! Gus Hansen z.b macht gestern über 800k$ plus. Wieviel Hände hat er gespielt ? fünfhundert? tausend? zweitausend? da kann in 50k Händen wirklich viel passieren.

Veröffentlicht von Pokerheuschrecke am 04:52 PM, January 19, 2009 | Antwort hinzufügen

ich glaube eher, dass Full Tilt hinter der ganzen Geschichte steckt. Sie werden mit Durr wohl gemeinsame Sache machen und beide von der medialen Aufmerksamkeit profitieren. Das steht sicherlich im Vordergrund.

Veröffentlicht von Magoo am 02:41 AM, January 18, 2009 | Antwort hinzufügen

Warum investiert dieser Herr Durr nicht mal 100.000 $ in einen Bau eines Jugendheims oder ähnlichem..Wäre doch auch mal schön. Den Rest von 400.000$ darf er dann auch verzocken!

Veröffentlicht von eddy am 12:58 AM, January 18, 2009 | Antwort hinzufügen

Das ist gut möglich, hat man in der Vergangenheit auch von anderen gesagt. Ich würde aber behaupten, das er in 20 Jahren über diese Wette, wenn sie echt ist, selber den Kopf schütteln wird.

Veröffentlicht von Alex am 04:10 AM, January 17, 2009 | Antwort hinzufügen

Jedlicka wäre ein besseres Beispiel als Tom Dwan. Jedlicka hat Millionen (vielleicht auch nur eine) in kürzester Zeit gewonnen und wieder verloren. Dagegen hält sich Tom Dwan schon deutlich länger. Meiner Meinung nach wird der aber auch an der Spitze bleiben.

Veröffentlicht von nils am 02:38 PM, January 16, 2009 | Antwort hinzufügen

Weisst du wenn man wie tom dwan seit jahren online riesengewinne einfaehrt,dann sollte man sein selbstbewusstsein nicht fehlinterpretieren.Wenn jemand aus angeblich 50 dollar oder so(auch wenn es 100 k startbankroll waeren),ein vermögen wie durrr anschafft,ist klar das ban so selbstbewusst ist,und meiner meinung auch sein kann.Die challenge ist aber mit 50 k haenden,so das er weiss das ivey und pa ihn nicht spielen werden 50 k haende,selbst beim multitablen eine lange zeit.
apropos durrr hat das jahr erstmal mit einen 2 mil dollar downswing begonnen,erst ueber ne mille gegen PA gestern,gestern den gus 700 k oder so.heeehhee gus seit 2 tagen ,nen 1,6 mil upscccccchwing!

Veröffentlicht von houstonsaft am 12:08 PM, January 16, 2009 | Antwort hinzufügen

Ich denke, wenn man das Interview, dass Durrr auf den Bahamas Kristy Arnett von Cardplayer gegeben hat, betrachtet, kommt man zu einer völlig anderen Einschätzung. Er ist nun wirklich kein Hellmuth, sondern eher ein bescheidener, rationaler Typ. Er denkt einfach, dass er 4-table heads-up NL oder PLO einen Vorteil hat und will mit dieser Wette einfach entsprechende Action generieren, die er sonst nicht bekommt. Freilich spielen Ivey und Antonius auch so mit ihm, aber eben nicht vier Tische parallel für 50 000 Hände. Er macht auf mich jedenfalls überhaupt keinen egomanischen oder abgehobenen Eindruck und ich glaube auch, dass er die Wette gewinnen wird.

Veröffentlicht von Anonym am 11:20 AM, January 16, 2009 | Antwort hinzufügen

Naja so lange Ivey oder Antonius bei der Challenge spielen, werden sie wohl kaum nebenher hohe Cashgames bei Full Tilt spielen. Der Vorteil ist doch klar. Durrr hat Multitablen weit aus besser drauf als seine Gegner. Während er so bei der Challenge spielt, kann er auf den High Stakes Tischen nebenher ohne Ivey den anderen das Geld aus der Tasche ziehen.
Ganz so blöd finde ich die Challenge gar nicht. Er räumt einfach die High Stakes Tische leer von starken Gegnern.

Veröffentlicht von Unimog am 09:33 AM, January 16, 2009 | Antwort hinzufügen

anonym: danke für die aufklärung, hab ich nicht gewusst.

kann mich auch mit deinem gedanken sehr gut anfreunden, dass das ganze von FT als promotionaktion gemacht wird

Veröffentlicht von Christoph Wolters am 05:14 AM, January 16, 2009 | Antwort hinzufügen

@Eddy... DIEB! :) , davon abgesehen super Blog wie immer
@oenel Ivey verzockt Kohle beim Golf etc.? Von wem hast Du denn die Info? Von Ram V.? Ich denke der Mann hat +Ev wenn er pinkeln geht.

Veröffentlicht von oenel am 12:14 AM, January 16, 2009 | Antwort hinzufügen

Eddy, findest du nicht dass du hier mit zweierlei mass misst? Du beschreibst Durrr als arroganten Psychopathen weil er "zockt", aber einen Phil Ivey, der Millonen beim Golfen oder bei unsinnigen Prop-Bets verballert, magst du?
Ich denke durrr ist intelligent genug bei der Challenge nicht broke zu gehen und wenn er nicht gegen Laliberte und Konsorten spielen, sondern sich mit den besten messen will dann soll er das tun.

Veröffentlicht von Anonym am 09:27 PM, January 15, 2009 | Antwort hinzufügen

zu unimog: er hat sowohl ein dickes auto als auch ein schickes haus.

zur challenge: wie man gehört hat haben ivey, antonius, und benyamine bereits zu gesagt. ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die 3 quasi als team gegen ihn spielen. sprich die gewinne/ verlusten teilen. denn wenn nur einer von den dreien gewinnt ist es profitabel für sie. zwei geben durr jweils 500k und der dritte bekommt von ihm 1,5 mio zurück. aber ich traue durr durchaus zu sie alle 3 zu schlagen.

Veröffentlicht von Baskendoyle am 09:16 PM, January 15, 2009 | Antwort hinzufügen

wenigstens einer der die genug Mumm hat eine Wette einzugehen/zu bezahlen wenn er verloren hat....

Veröffentlicht von Anonym am 08:10 PM, January 15, 2009 | Antwort hinzufügen

sick* ;)

* konnte ich mir nicht verkneifen ;)

Veröffentlicht von Anonym am 06:53 PM, January 15, 2009 | Antwort hinzufügen

Wenn man es anders betrachtet ist dass natürlich für Full Tilt eine riesige Promotionaktion - mich persönlich würde es nicht wundern wenn dass Preisgeld nicht zum Großteil nicht von Durr persönlich kommt.

Eines der wichtigsten Dinge im Pokergeschäft ist es einzelne Personen zu haben welche Unmengen an Geld haben/gewinnen (vom Poker natürlich)

Veröffentlicht von mat_luke am 06:28 PM, January 15, 2009 | Antwort hinzufügen

yow.
stimme dir zu!

bin aber etwas überrascht dass einer wie du von der challenge mitbekommt :P

Veröffentlicht von Anonym am 05:44 PM, January 15, 2009 | Antwort hinzufügen

Hehe

Veröffentlicht von Unimog am 05:27 PM, January 15, 2009 | Antwort hinzufügen

Eddy: finde die Wette auch völlig überzogen ! Wieso gönnt sich so ein Spieler wie durrr nicht mal einen Lamborgini oder Porsche oder eine Yacht usw. . . . . der ist ja schon "online gestört" und lebt in einer eigenen Welt . . . .

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen