And the winner is...

Theo Jörgensen!

Gestern Abend ging ja wahrscheinlich der Amateur-Boxkampf des Jahres in Kopenhagen über die Bühne.

Gus Hansen und Theo Jörgensen standen sich gegenüber und man durfte gespannt sein, wer sich wie schlägt ( im wahrsten Sinne des Wortes).

Für den Kampf wurde extra von Gus Hansen eine Internet-TV-Übertragung eingerichtet auf http://www.gushansentv.com/ , wo der Kampf live übertragen wurde.

Ich selbst hab den Kampf nicht gesehen, aber so viel zu lesen war muss es nicht unbedingt der technisch sauberste Kampf gewesen sein...war aber auch nicht anders zu erwarten, wenn zwei Newcomer im Ring stehen.

Vielmehr wars halt ein Event a la Stefan Raab gegen Regina Halmich, verbunden mit sicherlich viel Spaß für die Zuschauer ( und evtl auch die Beteiligten, wenn es nicht zu blutig war :) ) und vielen Sidebets der anwesenden Pokerprominenz.

Auch wenn Gus dieses Mal verloren hat...ich denke er ist ehrgeizig genug, es noch einmal zu versuchen...und so etwas schreit ja förmlich nach einer Revanche :)

Aber vielleicht gibts ja noch ein paar Vorkämpfe im Programm bei der nächsten Veranstaltung ...mögliche Konstellationen, die ich mir vorstellen könnte:

Patrik Antoinus - Tom "Durrrr" Dwan : der Verlierer der Challenge wird bestimmt gerne ein wenig Dampf ablasen wollen...

David Benyamine - Jimmy Fricke : gleiche Gewichtsklasse

Jamie Gold - den Rest der Welt

Eddy Scharf - Korn (seines Zeichens Pokerstrategy Gründer)...eigentlich wäre das ja dann der Hauptkampf und ich glaube Eddy würde zur Hochform auflaufen und zum Berserker mutieren :)

Kommentare

Veröffentlicht von Anonym am 12:01 PM, March 01, 2009 | Antwort hinzufügen

@icke: Da mußte ich aber jetzt mal laut lachen.Ich frage mich
auch, warum jemand wie George Danzer so gepushed wird.Weil er irgendwelche Hände und Spielsituationen totanalysiert?
Sehr witzig, das Du das so geschrieben hast...und GL George "the shootingSTAR" LOL

Veröffentlicht von t2du am 05:47 PM, February 22, 2009 | Antwort hinzufügen

Danke icke für den youtube-tip, hatte das gestern nicht gesehen.

Witzige Idee, der Kampf - und Gus hat vor UND nach dem fight geglänzt (währenddessen - naja.......):

Erst mit dem Rollstuhl zum Ring bringen lassen - nice idea - und dann der Abschlußsatz:

"I take a shower and a bottle of wodka - and after that - PARTY ON!"

Sollte man sich nach dem einen oder anderen bad beat (oder was dafür gehalten wird) vielleicht auch mal sagen.

Greets!

--------------------------------------------
feel free visiting me:

www.reraise.org
www.meka-international.de

Veröffentlicht von icke am 03:08 PM, February 22, 2009 | Antwort hinzufügen

kampf koennt ihr bei youtube unter theo versus gus anschauen....
ich haette noch ein gutes match up als vorkampf,george danzer gegen sich selbst...falls den keiner kennt,das ist der typ bei den pokerstars shootingstars team der nie was reisst und noch ein halbes jahr spaeter in interviews ueber einen 8ten platz beim sunmil redet!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen