Hat das wirklich ein Mensch geschrieben?

Ich habe neulich ein absolutes Highlight im Netz entdeckt, so etwas gibt es einfach nicht unter normalen Menschen. Das muß ich veröffentlichen :

„alter, ich hab mir jetzt elephant, pokertracker und paar stoxx vids gezogen, und laufe auf 23/45/4 bei 8-10 tischen.

ich hab noch probleme lags und rocks zu exploiten, letztens hab ich mit TPaverage kicker n push gesnapcallt und war schon am flop drawing dead obwohl seine stats 33/12/8 anzeigten.

Ich seh das als leak und muss mein game auf jeden fall noch improven.“

kann mir jemand helfen?
Ja ich kann dir helfen. Ich kenne da eine psychiatrische Klinik, die sind spezialisiert auf Leute wie dich.
Ich weiß eh nicht wie alt der Fritze ist, aber ich würde vorschlagen die Altersgrenze für Poker auf sein Alter plus 5 hochzuschrauben...... wenn das reicht.
Witzig ist es schon wenn ich auf Fehler in der Rechtschreibung von Berufslegasteniker hingewiesen werde.

Kommentare

Veröffentlicht von admin am 02:54 PM, July 17, 2009 | Antwort hinzufügen

"Lautsprache" von Wayne: Wen (interessiert's?)

Veröffentlicht von Georg am 06:23 AM, July 17, 2009 | Antwort hinzufügen

Ich nehme an, der Beitrag bezieht sich auf dieses Strampelanzug-Forum. Ich hatte mich da auch mal angemeldet und war kurzfristig in den Wahn verfallen, man könne dort über Poker kommunizieren. Anfangs wunderte ich mich; die meisten Antworten waren entweder so bescheuert, daß es schon wieder lustig war, andere waren in unverständlicher Sprache verfaßt, bei wieder anderen war der Inhalt derart erschreckend, daß mein erster Gedanke war, man sollte dem Schreiber schnellstens einen Arzt zu Hilfe rufen. Das ganze Dilemma fing für mich schon am ersten Tag der Anmeldung an. In jedem dritten Beitrag (bei denen heißt Beitrag übrigens "Fred") tauchte neben besagtem Fred auch ständig ein Wayne auf. Ich dachte erst, ist der John Wayne hier auch angemeldet? Aber ne, der ist ja schon lange tot. Aber da gab es doch mal so eine Serie aus den 70ern, die Walton's, war da nicht so ein schwuler Typ dabei, der Wayne hieß? Schwebt mir jedenfalls so vor ... aber ist ja auch egal jetzt. Irgendwann bin ich dann sowieso dahinter gekommen, daß bei den Strampelstrategen wayne wohl sowas wie "egal" bedeutet. Hm. Cool, witzig? Oder einfach nur bescheuert? Vielleicht kann das mal jemand erklären. Bis dahin schließe ich mich uneingeschränkt der Meinung von Herrn Scharf an, daß Leute, die so schreiben, einen nicht unerheblichen Sprung in der Schüssel haben müssen.

Veröffentlicht von der thoma am 01:03 AM, March 17, 2009 | Antwort hinzufügen

an den ersten kommentar überhaupt:

"Naja, auch in der "normalen" Berufswelt gibts genug Leute die sich mit Anglizismen wichtig tun...warum solls bei den Pokerkids anders sein."

dies ist das lsutigste, was ich jemals gelesen hab...nee im ernst, leute machen sich mit anglizismen wichtig und KIDS auch? ernsthaft? solange sich UNSERE kinder damit nicht lustig machen, ist es ja nicht so schlimm. englische kinder dürfen doch wohl auch englisch reden, oder was sind KIDS?

Veröffentlicht von sixeightsuited am 04:40 PM, March 12, 2009 | Antwort hinzufügen

Auch wenn es sich in diesem Fall um einen lvl gehandelt hat, finde ich das Eddy absolut Recht hat. Solche Nerds gibts im strategy und intelli forum ja wirklich.
Ich spiele "erst" seit 4,5 Jahren Poker (fast ausschlich Live) und meine Philosophie ist (jeder hat ja so ein bisschen seine eigene), dass nichts wichtiger ist, als die Schärfung der eigenen Sinne um ein Gefühl dafür zu bekommen, wann ich vorne bin und wann nicht und zwar nicht nur um einen guten Fold zu machen.

Was macht so ein Nerd z.B. wenn er mit Hilfe der Stats seiner Gegner ein WSOP oder EPT Paket gewinnt, was ja häufig passiert. Ich glaube gelesen zu haben, dass Stars dieses Jahr 162 Qualifikanten in Dortmund bei der EPT an den Start bringt. Dann sitzt er Live am Tisch und niemand trackt den "Aggression Factor" seines Gegners. Dann hängt er in der Luft wie ein kleiner Spatz im Wind. Kein Gefühl dafür, wann sich ein Hero Call lohnen könnte und große Verwunderung darüber, dass seine Conti mit AK gecallt wird.

Habe ich schon zig mal beobachten können, bei Turnieren in Bad Oeyenhausen, Enschede und Dortmund. Junger Typ, offensichtlich online grinder, mega Selbstbewusstsein, Standard Open Raise mit AK, AQ, conti auf dem Flop und wenn A,K und Q nicht liegt, kann man haben was man will. Einfach den Turn anspielen und der Pot gehört meist Dir, denn laut Strategy kann er nur noch "Check-Fold" spielen.

Es sind Nerds Eddy, (haben uns letzten Sonntag übrigens beim 300er Rebuy in der Burg gesehen), aber ich mag sie.

Grüße

Veröffentlicht von Anonym am 11:56 AM, March 07, 2009 | Antwort hinzufügen

einfach immer wieder nett eddys beiträge zu den inet nerds..ich gehöre zwar irgendwie auch in die schublade, aber trotzdem..sehr nice :D

Veröffentlicht von fleX am 03:33 PM, March 02, 2009 | Antwort hinzufügen

Hate nicht den player, hate das game, alter! ist doch voll sick ey. ich understand einfach nicht, warum das so unbelivable sein soll, so talkt doch der average.

Ne mal ernst, diese player sollten sich mal Stats um die 90/60/90 suchen, um social sklill und constancy zu improven.

lolthxbye

Veröffentlicht von randomPickelfresse am 06:54 PM, March 01, 2009 | Antwort hinzufügen

Auch wenn ich persönlich auch kein Kool Savas oder deutschen HipHop überhaupt höre muss ich Anonym vollkommen zustimmen.

Ganz schlimm

Veröffentlicht von Anonym am 11:35 AM, March 01, 2009 | Antwort hinzufügen

oh mein gott ist das peinlich in Deutschland...bla bla bla
Go Eddy.

Der Typ der Schwuchtel Kool Savas geschrieben hat, ist ein Opfer.

Veröffentlicht von carlinchen am 11:07 PM, February 28, 2009 | Antwort hinzufügen

ich lese deine blogs gerne, und lach mich weiter tot über die jugend die es nicht begreift :D die würden sagen "for deception"

Veröffentlicht von Piepinger am 01:32 PM, February 28, 2009 | Antwort hinzufügen

Hahaha,
zu lustig, vor allem die Kommentare.
Beispiel?
"und was ich als Österreicher noch schlimmer finde, wird die österreichische Sprache immer verdeutschter"

Ich schmeiß mich weg. :):):):)

Veröffentlicht von GöttingerUrgestein am 04:23 PM, February 27, 2009 | Antwort hinzufügen

Ihr seid echt schlimmer als jeder Hip Hop Kinderdiss aka Eko und Schwuchtel Kool Savas.

Logisch ist doch , das werde Eddy noch Mark ohne einander können. Denn sonst wären beide nur langweilige selbsternannte PokerKönige.

Veröffentlicht von PickelPartisane am 01:56 PM, February 27, 2009 | Antwort hinzufügen

Also ich lese deinen Blog auch regelmäßig ... das ist wie bei McSeafield, man kann einfach nicht aufhören ^^

Veröffentlicht von ed am 12:24 PM, February 27, 2009 | Antwort hinzufügen

aha...also n gewollter fake, den auch Herr Schrf als solchen erkannt haben wird...

Veröffentlicht von randomPickelfresse am 02:40 AM, February 27, 2009 | Antwort hinzufügen

Klar, du bekommst möglicherweise Bling für meine Klicks, und ich bekomme Unterhaltung.

Alle sind glücklich!

Veröffentlicht von eddy am 10:18 PM, February 26, 2009 | Antwort hinzufügen

aber du liest sie

Veröffentlicht von PickelPartisane am 07:10 PM, February 26, 2009 | Antwort hinzufügen

@Eddy: Falls du mit bullshit das meinst was Anonym gesagt hat, dann übersetze und erkläre ich das mal für dich:

"Das ganze war nur ein Level von OpaaufPoka im 2+2 gBBV."

=

"Der in deinem Blog zitierte Forentext ist nur ein Verarschungspost im deutschen BBV-Bereich (=Spaßforum) von twoplustwo von einem schon länger dort gebannten Mitglied namens "OpaaufPoka" (= Mark Rößler) der unter falschem Namen gepostet hat um zu provozieren / zu flamen / zu schauen ob einer drauf anspringt."

Veröffentlicht von ed am 06:35 PM, February 26, 2009 | Antwort hinzufügen

vielleicht wäre ne Quellenangabe ("Hab ich im Netz gefunden" ist doch sehr allgemein) hilfreich .. mir klingt's so abstrus, dass ich von der gemachten Geschichte ausgehen darf ?! also Butter bei Dir Fische Herr Scharf

Veröffentlicht von randomPickelfresse am 01:53 PM, February 26, 2009 | Antwort hinzufügen

Kein Englisch?

Mich kannst du damit wohl nicht meinen, ich hab nen Magister in Amerikanistik.....

Aber wenn du dir einfach Augen und Ohren vor Meinungen die dir nicht gefallen zuhalten möchtest und dich nur mit solchen Totschlagsätzen wie "....interessiert misch nüsch..." rechtfertigen möchtest ist das auch ok, ich lese deine Blogs garantiert nicht weil ich mich für deine Meinungen/Ansichten in Bezug auf Poker interessiere :)

Veröffentlicht von eddy am 01:50 PM, February 26, 2009 | Antwort hinzufügen

Oh, jetzt habe ich aber wirklich viele Fehler gemacht, kann sie aber nicht mehr korrigieren. Zu blöd. oder es geht wirklich nicht.

Veröffentlicht von eddy am 01:41 PM, February 26, 2009 | Antwort hinzufügen

Ist zwar alles bs was du sagst aber egal- Interessant das einige selbst dieser extreme Text als normal empfunden wird. und ich sage nochmal, fast immer von denen die gar kein englisch können. Mir ist es doch völlig egal, denn diese Leute nehme ich so ernst wie ein 5 jähriger im Sandkasten.

Veröffentlicht von Anonym am 01:29 PM, February 26, 2009 | Antwort hinzufügen

Das ganze war nur ein Level von OpaaufPoka im 2+2 gBBV. Wundert mich, das es dort noch keine Reaktion gibt.

Veröffentlicht von PickelPartisane am 12:54 PM, February 26, 2009 | Antwort hinzufügen

@ random: Soulread! ;)

Veröffentlicht von PickelPartisane am 10:58 PM, February 25, 2009 | Antwort hinzufügen

Tach auch, ich mal wieder ...

So ist halt das Leben. Ab einem gewissen Alter sind viele Menschen halt nicht mehr bereit sich einen Draht zur Jugend offen zu halten und jüngere Menschen haben gar kein Interesse daran von den älteren Leuten verstanden zu werden, sondern wollen sich vielmehr durch einen eigenen "Dialekt" abgrenzen ... aber das ist hier ja garnicht der Kern der Geschichte ... für Aussenstehende klingt die "Fachsprache" eines bestimmten Personenkreises, egal ob jetzt exzessiv mit Anglizismen oder "Denglish" angereichert oder nicht, immer behämmert (siehe Marketingfuzzis als Extrembeispiel), weil oft nicht(s) verstanden wird. Das erzeugt Verunsicherung die schnell mit Ablehnung und Lächerlich machen dieses Personenkreises kompensiert wird (und als Krönung dann so peinliche plattitüdenmäßige Bildzeitungsniveau-Vorurteile wie die von Tutschi hervorbringt).
Fakt ist, es macht einfach Sinn so zu kommunizieren (sonst hätte sich exakt diese "Sprache" auch nicht etabliert, sondern eine andere), denn es ist schnell, effektiv und vor allem auch international. Denn als interessierter Online-Pokerspieler treibt man sich auch gerne mal in englischen Foren rum und muss nicht hier mal "Bauchschuss" und da mal "Gutshot" schreiben (ganz zu schweigen von so bizarrem eingedeutschtem Zeug wie "Oben-Unten-Offen-Straße"). Und wenn jemand 6max 21/18/4,5 spielt weiss jeder Gruppenzugehörige direkt was für ein Spieltyp dieser Mensch ist und dass das sehr wahrscheinlich eine positive Gewinnerwartung hat (also +ev ist) ohne lange rumschwafeln zu müssen. Erschwerend kommt noch hinzu, dass das simple Englisch sich halt wesentlich besser dazu eignet komplexe Sachverhalte einfach darzustellen als z.B. das vergleichsweise komplexe Deutsch und *zack* feddich is' ... "The Times They Are A-Changin’" (heutzutage viel rasanter als früher) um mal einen ganz Großen zu zitieren den auch ihr kennt ... lol und :) sind inzwischen ja auch schon bei euch angekommen wie man sieht (deshalb benutzt übrigens auch keiner unter 30 mehr wirklich sowas lames (nicht lahmes) wie "lol" ;)), mal sehen wie lange es bei "sick +ev" dauert ^^ ...

Veröffentlicht von randomPickelfresse am 08:45 PM, February 25, 2009 | Antwort hinzufügen

Öhm, viele Sportarten, Spiele oder wissenschaftliche Disziplinen haben ihr eigenes Fachchinesisch, wo ist hier das Problem?

Diese Begriffe in der Welt des ergebnisorientierten Onlinepoker relativ Standard und ich sehe das Bizarre dahinter nicht. Es ist halt möglichst viel relevante Information auf möglichst wenig Platz.

Das ist zwar nicht kommunikativ oder feiert die Hochkultur der deutschen oder englischen Sprache, aber für das Anliegen des Autors ist es absolut zweckmäßig.

Und warum der Herr "Sprachwissenschaftler und Diplom Englisch Übersetzer" sich darüber so echauffiert erschließt sich mir auch nicht vollkommen.

Borrowings, Blendings, Clippings, Conversions und Acronyme sind absolute standard Wortformierungsprozesse, wie es sie in jeder Sprache haufenweise gibt. Die Einbettung in die lokalen grammatikalischen Strukuren sehen nicht immer toll aus, sind aber auch keine Besonderheit.

Wie ich es garantiert schonmal gesagt habe, dieser Blog ist langweilig weil letztendlich nichts passiert ausser dass künstliche Feindbilder geschaffen werden.

Veröffentlicht von eddy am 04:34 PM, February 25, 2009 | Antwort hinzufügen

@echtschlecht
stimmt die überflüssigen englischen Ausdrücke sind lächerlich, oder gehst du in ein Sportgeschäft und fragst;"Wo bitte sind die Tennisrackets?".

Veröffentlicht von Jan am 03:33 PM, February 25, 2009 | Antwort hinzufügen

Kann nicht verstehen wie man sich so darüber aufregen kann und eine ganze Gruppe mit ner psychatrischen Klinik in Verbindung bringen muss.
Hast du auch direkt bei RTL angerufen wo der 1. Zuschauer ne Antwort "eingeloggt" hat?
Es gibt einfach soviele ähnliche Beispiele worüber vielleicht auch du garnicht nachdenkst sondern einfach benutzt.
Ich glaube zwar in kaum einer Szene ist die Verschmelzung zwischen Deutsch und Englisch so extrem wie in der "Onlinepokerszene", aber vielleicht stört es dich auch einfach nur dass du nichts verstehst.

Für dich hört es sich komisch an wenn du irgendwelche amerikanisierte mischwörter hörst, für Onlinespieler hört es sich komisch an, wenn jemand "Fläsh" "Oben Unten" oder "Bauchschuss" sagt, weil sie einfach nur die Anglizismen kennen ,da sich global unterhalten wird, und wir wissen ja woher der Boom übergeschwappt ist.

Aber gut, viel spaß bei der weiteren Recherche!

Veröffentlicht von baskendoyle am 03:18 PM, February 25, 2009 | Antwort hinzufügen

Eddy lass Dich nicht verunsichern von Deinen görmanesischen Landeskumpanen. Bist doch keine Fahne im Wind... Ich finde den Blog immer noch gut, obwohl ich ein Eddy Scharf Hasser bin. Zieh doch zur Abwechslung wieder mal über die Schweizer oder Italiener her - so ein bisschen Rassismus kann nie schaden; da entstehen die schönsten Diskussionen... (tut mir leid, mein Niveau ist nicht höher; geistig habe ich das Alter von 5 Jahren noch nicht erreicht) Na dann wünsche ich noch viel Pech im Spiel - Dein Antifan aus der Schweiz

Veröffentlicht von echtschlecht am 11:45 AM, February 25, 2009 | Antwort hinzufügen

@ alex......

alles kann ich net übersetzen aber für einiges würds schon Deutsche Ausdrücke geben:

Slice....Rückzieher
Service....Aufschlag
Smash....Schmetterball
Racket...Schläger
Out...Aus

Genauso würds acuh beim Pokern gehen

suited....gleichfärbig
Gutshot....Bauchschuss
Quads...Vierling
Callen...bezahlen
raisen...erhöhen
checken....weiter

Aber es ist einfach lächerlich

Veröffentlicht von eddy am 11:35 AM, February 25, 2009 | Antwort hinzufügen

Ok. ich werde mal das Thema wechseln, werde nach Bregenz fahren, aber nur um das Main Event zu spielen- Da gibt es ja hoffentlich Opfer (Blogmässig gesehen). Und wenn nicht, Erich Kollmann ist ja da über den ich herziehen kann.

Veröffentlicht von fdwdhf am 01:13 AM, February 25, 2009 | Antwort hinzufügen

ja, wir haben's verstanden. assi-sprache, alles nerds, pickel, keine haare am sack, blablabla ... wird jetzt allmählig echt langweilig.

schreib mal wieder was von irgendwelchen armleuchtern, die du im casino so richtig weggebumst hast.
oder von geilen muttis, die dir unterm pokertisch die nudel langgezogen haben, oder wat weiß ich.

immer das gleiche gedöns nervt.

danke opi ;-)

Veröffentlicht von HaJo am 11:07 PM, February 24, 2009 | Antwort hinzufügen

naja eddy. aber allgemein gilt dass immer in der jüngeren generation sich die sprache wandelt.
das gleiche hat man wie ich mir schon öfters anhören durfte auch schon vor 30 jahren gesagt. deine eltern haben das bestimmt auch zu dir früher gesagt :P
ich gehör ja selbst zu den pickelpartisanen und muss manchmal selbst über solche aussagen lachen. aber das gehört einfach dazu.
ich bin auch in anderen foren aktiv, als poker und du hast selbst mal geschrieben, dass du auch in pilotenforen unterwegs bist. im prinzip bildet sich einfach in jedem forum bzw. in jedem themenbereich ein eigener "slang"
z.b. die immer wieder schöne diskussion über gutshot und bauchschuss. egal ob man jetzt das englische oder das deutsche wort nimmt, jdm der keine ahnung oder nur nen bissel hat, wird sich denken "was labbert der"
gehört einfach dazu.

mir wärs persönlich auch lieber du kommst zu alten geschichten wieder oder von mir aus auch onlinebezogen.
früher die einträge die aufs sport bezogen waren oder der vergleich gangbang mit multitabling, dass waren echt noch sachen, wo ich nicht nur lol gesagt hab ;)
im moment kommts einfach nur wie wiederholungen vor.
je nachdem ist dir das auch egal, weil wie du selbst schonmal geschrieben hast, gehts darum das du dafür bezahlt wirst. aber vielleicht hast du ja doch die erwartung, dass sich mehr leute auf deine texte freuen.

Veröffentlicht von AkneAnarchist No23 am 10:57 PM, February 24, 2009 | Antwort hinzufügen

tl;dr...

...NOT

Ich habe jedenfalls verstanden, was der vermutlich junge Stratege da wollte. Könnte ja auch fast von mir sein.

Ich finde es aber dennoch übertrieben, dass sich eine solcher Generationenkonflikt (und nichts anderes ist dieses HickHack!) so weit ausdehnt.

Sei doch froh, Eddy, dass es Leute gibt, die jünger als deine Enkel sind und dich sofort mit Top-Paar+Mittlerer-Kicker ausbezahlen würden...

Veröffentlicht von Alex am 09:03 PM, February 24, 2009 | Antwort hinzufügen

@ echtschlecht

Das mit Tennis kann man nicht vergleichen oder kennst du für diese Ausdrücke eine früher gebräuchliche deutsche Übersetzung: Top-Spin, Slice, Tie-Break

Veröffentlicht von Posemuckel am 08:50 PM, February 24, 2009 | Antwort hinzufügen

Hallo Eddy,
man sieht dich in letzter Zeit häufig beim PLO 25/50 auf FTP (diese Abkürzungen kennst du ja wohl).
Gibt es da nix Interessantes zu berichten?
Wie schlägst du dich z.B. gegen Ram Vaswani oder Brian Townsend?

Veröffentlicht von eddy am 06:16 PM, February 24, 2009 | Antwort hinzufügen

Also erstens habe ich nichts von "jungen Leuten" gesagt. Diese Schlussfolgerung habt ihr selber gezogen. Früher habe ich über Live Poker erzählt, da wurde mir gesagt: "Wach auf alter, es wird online gespielt".
Zweitens. Ich habe nur zitiert, stimmt, diese Sprache ist nervig weil lächerlich, und ja wenn der Sportreporter beim Fussballspiel corner statt ecke sagt, dann muss ich auch lolen.

Veröffentlicht von Iseedeadpeople am 04:26 PM, February 24, 2009 | Antwort hinzufügen

Naja so schlimm finde ich die Aussage auch nicht.

Wenn du mal in einen normalen chatraum gehst wirst du auch mit abkürzungen und der dort gebräuchlichen Sprache überrollt, sodass du halt nix verstehst.

Das ist überall in der Computerwelt so, das braucht man nicht auf irgendwelche 'Pokernerds' zu schieben.

Ich hab mal 1 Monat WOW(world of warcraft.) gespielt.
Glaubst du ich hab auch nur ein Wort verstanden was die gesprochen haben.

Für solche Fälle gibt es tausende Beispiele.

Für aussenstehende klingt sowas einfach nur lustig und teilweise total unverständlich. Aber wenn man das näher betrachtet, macht die ganze Sache Sinn. Du hast dir sicherlich ein extremes Beispiel rausgesucht, aber man kann mit so einer Sprache doch deutlich schneller kommunizieren.

So und nun out ich mich mal noch kurz:
Wenn jmd was lustiges sagt ich aber nicht loslachen sondern lediglich schmunzeln muss, kommt es ab und zu vor das mir das Wort LOL über die Lippen flutscht.

Bin ich jetzt ein Nerd eddy?

Veröffentlicht von echtschlecht am 04:22 PM, February 24, 2009 | Antwort hinzufügen

es gibt noch so viele weitere Beispiele, wo sich niemand (mehr) aufregt:

Tennis: Out, Racket, Smash, Top-Spin, Slice, Return, Service, Tie-Break usw.

Fussball erwähnte ich bereits, moderne Jugendsprache im allgemeinen wird bereits immer amerikanisierter, und was ich als Österreicher noch schlimmer finde, wird die österreichische Sprache immer verdeutschter (so Sachen wie Menno oder ey.....da kann ich ech nich ab).......aber so is der Lauf der Zeit

vor Jahrhunderten wars das französische, was in unsere Sprache einzug gefunden hat, und jetzt isses halt das englische.......und dqas nicht nur beim Pokern, sondern auch in der ganz normalen Alltagssprache

Whats the problem, old man?

Veröffentlicht von AlEYp am 04:08 PM, February 24, 2009 | Antwort hinzufügen

herrlich,hab mich bepinkelt vor lachen :D

Veröffentlicht von Tutschi am 03:26 PM, February 24, 2009 | Antwort hinzufügen

Hi,

ich muss sagen das das kein englsich ist was die da schreiben oder sprechen. Das ist eher ein kauderwelsch von allem ein wenig. Und es ist arm für die Deutsche sprache wenn man solche Texte liest kein wunder das die heutige Jugend nichts gebacken bekommt. Oder noch nicht einmal weiß wo z.B. das Saarland liegt oder das Bremen ein eigendes Bundesland ist. Und dann wundern sie sich warum sie niemand einstellt, weil der Betrieb garnicht weiß was der Junge man nun auf dem Hof wollte weil Ihn keiner verstanden hat.

Veröffentlicht von Peter am 11:49 AM, February 24, 2009 | Antwort hinzufügen

sind dieselben die einen auch im RL mit wb begrüssen wenn man ausm Klo zurückkommt und bei nem Witz statt ganz normal lachen kommt denn ein: loool....
Die fühlen sich halt cool dabei, und weil ich des nimmer so ganz begreif, fühl ich mich denn alt....*g*

Veröffentlicht von echtschlecht am 11:24 AM, February 24, 2009 | Antwort hinzufügen

Normal find ich ja die Blogs von Eddy recht lustig, aber inzwischen find auch ich sie mehr und mehr nur mehr lächerlich.

Erstens ist diese Aussage im Blog noch eine von den harmloseren, und zweitens ist es halt nunmal so, dass Pokern aus Amerika zu uns geschwappt ist, und die Sprache dann eben englisch ist.

Beim Fussball sagt ja auch keiner was, wenn man Corner statt Eckball und Penalty statt Elfer sagt.

Inzwischen glaub auch ich, dass Eddy diesen Blog nurnoch schreibt, um irgendwelche Nerds zu provozieren.

Und ja, man kann verbessern statt improven sagen, aber wenn man hauptsächlich in Englischsprachigen Foren postet, gewöhnt man sich einfach die Sprache an.......was ist so schlimm daran?

PS: Bin ich weder Pensionist noch ein Pickelpartisane.

Veröffentlicht von Leser am 04:07 AM, February 24, 2009 | Antwort hinzufügen

Also Herr Scharf (kein Sarkasmus, bin nur höflich. Man kennt sich ja nicht..) Ich hab eigentlich immer recht gerne den Blog hier gelesen, doch oblwohl die Zankereien mit der Internetpoker-Gemeinschaft teils recht amüsant sind, vermisse ich inhaltlich doch sehr die anfänglichen Blog-Themen, die größtenteils mit Andekdoten aus dem Casino Spiel gespickt waren. Ich gebe es zu, dass der Online(Poker)-Jargon recht lustig ist (weil jedes mal aus neue der Vogel haarScharf ;) abgeschossen wird), aber auf die Dauer wird es langweilig. Ich will nicht sagen nervig, weil wen es nervt, der ließt es einfach nicht mehr. Es würd mich deshalb sehr freuen wenn es wieder mehr GEschichten aus der Casino Szene zu lesen gibt. Ich glaube ich stehe mit dieser Meinung nicht alleine da, auch wenn ein großteil der Leserschaft ihre Meinung (so wie ich bisher) nicht in der Kommentaren kundtut.

Lg ein Leser

PS: Auch wenn es sich nicht so anhört, bin ich keine alter Hase, sondern gehöre auch zur "jungen, wilden Internetgeneration" :)
PPS: Gratulation zum Turniersieg beim 150er auf FT vor einigen Wochen! (Wenn ich schon mal kommentiere kann man des ja erwähnen :))

Veröffentlicht von Michael am 12:03 AM, February 24, 2009 | Antwort hinzufügen

ach muss das schön sein wenn man nach einem harten arbeitsleben als verbissener alter mann endet, der nur mehr am nörgeln ist.

warum bloss hoffe ich, dass ich in der rente nicht so werde wie onkel eddy.

Veröffentlicht von metmaster2 am 09:52 PM, February 23, 2009 | Antwort hinzufügen

eddy hast du nicht mal wieder was interessantes zu erzählen?
jedes mal wenn ich hier vorbei schaue, lässt du alle wissen wie sehr dir die junge pokergeneration auf die nerven geht. als ob wir das jetzt nicht langsam wüssten.
wie wäre es, wenn du mal was von deinem eigenen spiel erzählen würdest...

Veröffentlicht von eddy am 09:44 PM, February 23, 2009 | Antwort hinzufügen

Nein, ich verstehe es sehr gut, es klingt einfach lächerlich wenn jemand sagt er müsse sein game improven anstatt sein spiel verbessern ansonsten aber ins stottern kommt wenn er an der Reception eine Zahnbürste sich holen will weil er sie vergessen hat. dafür reichen die englische Kenntnisse dann doch nicht. Wenn das die normale Sprache der Mathematiker ist dann liege ich ja gold richtig mit meiner Kritik. Auch vom Inhalt her absoluter Schwachsinn (bullshit). er hat die Stats (lach mich tot), wer sagt denn das es sich am nächsten Tag um den gleichen Spieler handelt. Dafür reicht die Phantasie dann doch nicht. Der hat einfach nicht mehr alle Tassen im Schrank.

Veröffentlicht von telly am 08:39 PM, February 23, 2009 | Antwort hinzufügen

Lal, aber Snapcall als TAG angegeben :-)

Veröffentlicht von Anonym am 07:30 PM, February 23, 2009 | Antwort hinzufügen

lol einfach nur .......

Ich stelle mir gerade mal einen Tisch bei der ETP vor mit Eddy am Tisch und 8 weiteren Jungguys die zwar alle untereinander aus verschiedenen Ländern kommen aber alle verstehen was gemeint ist nur unser Eddy sitzt da mit offen Mund und einem Neuen Poker-Deutsch , Deutsch-Poker Buch vor sich und versucht die sprache zu verstehen hahahaha

Eddy mir geht es auch nicht besser ich verstehe genau so wenig davon und ich muss mir das dann auch immer noch im Livespiel anhören warum sie jetzt rausgeflogen sind oder wieso das eins chlechter call war von mir obwohl sie draußen sind und ich der chipleader :)

Gruß aus Hannover

Veröffentlicht von Cincinnati Kid am 04:17 PM, February 23, 2009 | Antwort hinzufügen

Wahnsinn! Wir mögen solche Menschen im normalen Leben miteinander reden......vermutlich so nach einer Onenight-Liason im Karneval später beim Hausarzt. "Herr Doktor, war an Weiberfastnacht wieder raus um 'nen paar heiße Partien zu gamblen, nach 'nen paar kleineren Pötten war da so eine Aggro-Tante. Naja, hätte besser bißchen tighter spielen sollen, aber dann gingen wir massiv ins Heads-Up und nach harten Upanddowns bekam ich nach meinem Allin-Push einen Bad Beat verpasst. Herr Doktor, meine beste Hand da unten zeigt 'nen roten Flushdraw und ich muß die nächsten Wochen solche Damen folden und das sorgt bei mir jetzt für 'nen heftigen Downswing." Need help ! ;-)

Veröffentlicht von Franzel am 04:14 PM, February 23, 2009 | Antwort hinzufügen

was ist euer problem? macht ihr euch über einen mathematiker lustig der mit seinen kollegen auch mit komplezierten wortausdrücken redet? die ausdrücksweise da oben ist für mich vollends verständlich und einfach zeitsparend. Natürlich ist es verwudnerlich wenn er so mit jemanden außerhalb der pokerwelt redet, aber in einem onlinepokerforum is sowas normal und auch gerechtfertig.

Veröffentlicht von 68special am 01:31 PM, February 23, 2009 | Antwort hinzufügen

Ja Eddy, das war kein Mensch sondern ein Pokernerd, Kommentare dieser Art sind nicht nur sinnentleert sondern leider auch normal. Wir sollten jedoch alle froh sein das hier der Sinn und die Rechtschreibung noch erkennbar sind. Dies ist nicht immer der Fall. Ich bin mir auch sicher das dieses gute Wesen seinem Gegner, nach "drawing dead" am Flop, erklärt wie man besser spielen kann und ihm in obszönen Worten die Wahrheit über die Vergangenheit seiner Mutter erzählt hat.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen