Wann sind die Karten Tot?

Oft wird diese Frage gestellt. Wenn die Karten über die Linie geworfen werden? Wen sie den Muck berühren? In grauer Vorzeit war die Sache klar. Berührt eine Karte den Muck so gilt die Hand als gefolded. Irgendwann meinten einige Casinos das ganze abzuändern. Um die „lokalen Spieler“ zu schützen gab es „Sonderregel“. Manchmal wurde auch der Saalchef herbeigerufen um notfalls die Karten wieder aus dem Deck zu friemeln (das ist Kölsch für auseinanderklamüsern). In einigen Casinos wurde die Setztlinie eingeführt, die manchmal auch zur Foldlinie deklariert wurde. Keiner weiß mehr was genaues, aber ist auch nicht so wichtig. Wichtig ist, wie viel wird getaxt, und wie viel Tip darf erwartet werden. Aber jetzt zu meinem Beispiel.
Am Tisch Christian W. und eine bekannte Rotlichtgröße aus alten Tagen. Ich möchte seinen Namen nicht nennen, ich habe Angst. Im ernst, er ist eine der nettesten Menschen die ich in der Pokerszene kenne. Ich nenne ihn Achim. Er gilt seit Jahren als der Seuchenvogel beim Poker. Es wird 7 card stud gespielt, das Spiel womit die meisten von uns angefangen haben. Achim hat nach der sechsten Karte ein Paar offen liegen, Christian hat Gemüse, könnte aber eine Straße sein. Letzte Karte. Christian setzt, Achim called. Christian mucked sofort, man sagt heute instafold. Jetzt kommt die große Stunde der Dealerin. (Es tut mir leid, aber es war mal wieder eine Dealerin). Sie schaut Christian an: „Er hat gecalled, Sie müssen aufdecken.“ Christian ist nun eine der schlagfertigsten am Tisch, und das lässt er sich nicht zweimal sagen. Er greift in den Stapel von ca 30 Karten, es sieht so aus als würde er Romme spielen, und sucht sich nach wenigen Sekunden ein geeignetes Blatt zusammen und annonciert: „Strasse“. Die Dealerin wiederholt: „Der Herr hat eine Strasse“. Da Achim zwei Paar hat schiebt die Dealerin das Geld in Christians Richtig. Ich weiß nicht mehr genau was Achim der Dealerin alles an den Kopf geworfen hat, aber eine Liebeserklärung war es nicht. Die ganze Aktion war von Christians Seite natürlich nicht ernst gemeint, Achim hat sein Geld bekommen, er hats dann später gegen richtige Hände verloren.

Kommentare

Veröffentlicht von CS am 03:29 PM, July 22, 2009 | Antwort hinzufügen

was ist los Eddy
schreib uns bitte bald mal wieder was
Gruß Christoph S.

Veröffentlicht von Baskendoyle am 11:24 AM, July 14, 2009 | Antwort hinzufügen

Schade Eddy, sogar Deine Antifans fanden Deinen Blog sehr gut. Ein gutes Blatt wünsche ich und verliert wieder gegen die Schweizer beim Nationencup...

Veröffentlicht von eddy am 09:56 AM, July 13, 2009 | Antwort hinzufügen

Ich lebe noch, nur meine blogs nicht.

Veröffentlicht von Baskendoyle am 09:47 PM, July 09, 2009 | Antwort hinzufügen

R.I.P Eddy Scharf

Veröffentlicht von Baskendoyle am 03:57 PM, July 09, 2009 | Antwort hinzufügen

Ist der Eddy tot? Oder was ist los? Muss ich Deutschland's Altersheime nach dem Eddy durchsuchen?

Veröffentlicht von Anonym am 09:33 AM, June 14, 2009 | Antwort hinzufügen

Schade, dass nunmehr schon fast 1,5 Monate seit Deinem letzten Beitrag vergangen sind - nicht nur die Karten sind tot, auch dieser Blog?

Veröffentlicht von Baskendoyle am 07:52 PM, June 09, 2009 | Antwort hinzufügen

Eddy sogar Deine Antifans warten auf ein Bracelet! Wo bleibt der Scharfsin des Scharfrichters... Go Eddy and lot of Germanments. Einfach nur "Koll" beim Gutshot und dann hauts schon hin... Bin mir sicher, wenn Du nochmals ein Bracelet gewinnst, fängt Randompickelfresse der alte Arschkriecher eine Kugel für Dich ab... You don't need to doge bullets to win (Deine Kugeln werden ja abgefangen) you just need to make a lot of germanments - KOLLLLLLL!!!!!

Veröffentlicht von Baskendoyle am 09:44 PM, May 25, 2009 | Antwort hinzufügen

lol germanments....

Veröffentlicht von Anonym am 01:50 AM, May 16, 2009 | Antwort hinzufügen

Ist das echt in einem Casino passiert?

Aber ich meine die Karten zeigen muss er ja wirklich, hät die Dealerin die nicht einfach aufdecken können?!

Veröffentlicht von Michael hesse am 09:19 PM, May 09, 2009 | Antwort hinzufügen

Hallo eddy,liege am strand von ft.myers und lach mich wie immer über deine blogs schlapp. Weiter so. Viele grüsse michael hesse

Veröffentlicht von Baskendoyle am 09:24 PM, May 06, 2009 | Antwort hinzufügen

Randompickelfresse: Eddy das ist der beste Blog den ich jemals gelsen habe. Da Randompickefresse offensichtlich beim Arschkriechen steckengeblieben ist und mangels Luft gestorben ist, muss ich das für Ihn schreiben... Randompickelfresse's letzter Wille ist mir heilig...

Veröffentlicht von svenson am 02:04 PM, May 06, 2009 | Antwort hinzufügen

Wie immer ein super Beitrag! Ich liebe einfach deine Blogs, so wunderbar sarkastisch und humorvoll! Daumen hoch

Veröffentlicht von umdasakronymendlichmalpassendanzuwenden am 08:10 PM, May 04, 2009 | Antwort hinzufügen

lol!

Veröffentlicht von nilseman am 01:37 PM, May 04, 2009 | Antwort hinzufügen

In Köln hat mal jemand gesungen, Daaaa, laachst de Dich kapott, dat nennt man Camping... So käme ich mir da vor...
Ich sach ja, Torsten K. aus D. ist nur die Spitze des Eisbergs an Unprofessionalität auf der Burg... Wären die Vollpfosten in Aachen ein wenig pfiffiger, dann würde das eine alternative darstellen, so wie im Moment wohl leider eher nicht... Ich sach nur:

"Schwachsinnige, Euer Bus fährt gleich... und die Dealer fingen an zu rennen"
Eddy, bitte bitte bitte mehr von deinen Blogs, denn Humor ist wenn man trotzdem lacht. Ich liebe deinen Schreibstil und deine Ehrlichkeit... Herrlich, da jeht einem dat Hätz up... (für alle denglisch und andere komische Sprachen sprechenden sei hier angemerkt, das ist urrheinischer Dialekt und hat noch Kultur und Tradition, Denglisch ist quasi wie Hoffenheim... :-) )

Veröffentlicht von Christian W. am 03:17 PM, May 03, 2009 | Antwort hinzufügen

Ich sass auf Platz 1, Achim auf Platz 9. Nach meinem Bluff habe ich so getan, als ob ich nicht gesehen habe, dass Achim gecallt hat und deswegen "aus Versehen" gemuckt. Nur deshalb hat die freundliche Dealerin mir erlaubt meine Hand zu rekonstruieren ...

Veröffentlicht von admin am 02:19 PM, May 03, 2009 | Antwort hinzufügen

hahahahaha... :-)

Veröffentlicht von n74er am 01:19 PM, May 03, 2009 | Antwort hinzufügen

solche Storys sind immer wieder köstlich zu lesen, top!

Veröffentlicht von Julius am 02:53 AM, May 03, 2009 | Antwort hinzufügen

Ist die Frau denn noch bei Sinnen?
Wie viel Trinkgeld muss man geben, um sich die Karten wieder raussucehn zu dürfen? Mindestens 5 BB, oder ?
;-)

In welchem Casino war denn Das?

Gruß Julius

Veröffentlicht von fdwdhf am 12:25 AM, May 03, 2009 | Antwort hinzufügen

herrlich! :D :D :D

Veröffentlicht von Cincinnati Kid am 10:52 PM, May 02, 2009 | Antwort hinzufügen

Also gibt es zwischen Casino und Hinterzimmerpoker gar keinen so großen Unterschied. ;-)

Veröffentlicht von Anonym am 10:46 PM, May 02, 2009 | Antwort hinzufügen

Geile Aktion. Besser kann man garnicht reagieren an der Stelle. Daumen hoch für Christian W. !

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen