Deuce to 7 ohne Rebuy

Tony trifft sich mit Melissa Castello draußen an der frischen Luft zu einer inoffiziellen Pause vom Deuce to 7, bei dem die Add-on-Phase gerade vorbei ist. Tony sagt, dass es ein bisschen langweilig und langsam ist, und dass er zwei Stunden später startete. Er hat ungefähr 12k und wird in circa einer Stunde zum Abendessen gehen und ein Steak essen.

Tony mag das Spiel Deuce. Letztes Jahr erreichte er den Finaltisch. Es war damals ein 5k Rebuy - dieses Jahr ist es ein 10k Mainevent ohne Rebuy. Und Sie unterhalten sich darüber, wie die Chips bei diesem Turnier im Vergleich zum Rebuy verteilt werden.

Tony ist glücklich darüber, wie es für Ihn gelaufen ist, seitdem er in Vegas ist. Er hätte gerne noch besser im 40k abgeschnitten, aber der 10. Platz ist ein gutes Ergebnis.

Er spricht über Deuce to 7 und über die Strategie bei diesem Spiel. Die Karten selbst sind nach seiner Ansicht bei dieser Variante nicht so wichtig.

Gestern spielte Tony das 7 Card Stud - sein Blick verrät alles über dieses Turnier.

Also kommen Sie zurück auf das Deuce to 7 und die Odds beim Drawing. Die meisten Pokerspieler verstehen diese Spielvariante nicht, und dass es bei diesem Spiel auf das Momentum ankommt.

Es wird Zeit wieder an den Tisch zurückzukehren...der Mond scheint, es ist nicht zu heiß, die Skyline von Vegas im Hintergrund...und zum Abschied erklärt Tony, dass Sie alle trainierte "Schweine" sind. Schweine sind leichter als Hunde zu trainieren und erfüllen den Zweck.

Mehr Infos in Kürze...

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen