Fachchinesisch

Letztens saß ich im Zug als eine Gruppe Wehrdienstleistende zustieg und sie sich lauthals über die vergangenen Tage beim Bund unterhielten.
Eine kleine Auswahl an "Fachbegriffen" (zumeist Abkürzungen, wie beim Bund üblich) aus deren Unterhaltung:
Gezi, Uffz, Refü,OvWa, UvD, GvD, KzH,KzH bis Dze, ROA, Sani, AGA, SGA, Amila, STOV, ATN, BWK, Cafe Viereck, Dackelgarage, Diszi, UA, OA, ZDV, Negerpfeile, Zetler bzw Z-Sau und zum Abschluß noch : Schildkrötenrennen

"Gediente" werden es noch verstehen, obwohl es bei mir mit fast 15 Jahren schon ne halbe Ewigkeit her ist war man wieder ruckzuck im Fachjargon drin..ein Außenstehender hätte zu 99% nur Bahnhof verstanden.

Nun gut, ab zu Beispiel Nummer 2:

Letztens in einem Restaurant beim Abendessen mit einer bunt gemischten Gruppe aus Pokerspielern, Leuten mit ein wenig Pokererfahrung und absoluten Unerfahrenen im Bereich Poker.
Es entwickelte sich an einem Teil des Tisches unter den Pokerspielern eine lebhafte Diskussion über Bankrollmanagement, Buy-Ins, Risk of Ruin, Varianz, Bad Beats, Streaks etc etc...das übliche halt :)
Für halbwegs erfahrene Pokerspieler absolut kein Problem, der Unterhaltung zu folgen bzw selbst mitzureden. Für Neulinge bzw die Nicht-Pokerspieler am Tisch war die Unterhaltung auch aufschlußreich: sie sahen uns amüsiert zu und sagten dann mit großen Augen, dass sie versucht hätten zu folgen, aber keinen Plan haben um was es geht...die Mischung aus Anglizismen, Abkürzungen, Internetslang und Fachbegriffe haben hier offensichtlich zum "Systemabsturz" geführt.

Und weil wir schon beim Thema "Systemabsturz" sind, diesen hatte ich letztens sinngemäß als sich mehrere Informatiker unterhalten haben.
Ich saß teilnahmslos daneben - wie die Freunde bei unserem Abendessen- und ich verstand nur noch Bahnhof, so dass ich nicht einmal mehr in der Lage wäre irgendwelche Wörter aus deren Unterhaltung hier widerzugeben.

Was sollen uns diese Beispiele lehren ?

Ganz einfach: Bei der Unterhaltung in Beispiel 2 sagte dann eine Freundin zu mir im Anschluß " Das Pokern wäre für mich nix, ich verstehe ja kein Wort davon".

So aber ergings mir auch in den ersten Tagen bei der Bundeswehr als man ins kalte Wasser geworfen wurde und es nicht selten vorkam, dass man doppelt und dreifach nachfragen musste, wenn man was holen sollte, irgendwo hingeschickt wurde oder sonst was erledigen musste. Aber man war bald drin in der Materie, erlernte es schnell und versteht die "Fremdsprache" auch noch nach 15 Jahren.

Beim Pokern wars nicht anders: als ich angefangen habe verstand man auch nur die Hälfte, aus einem Drilling wurde dann mal das "Set" usw usw
Aber man wuchs auch hinein in die Materie und versteht jetzt sogar auch "Nerds",die statt zu lachen nur "LOL" sagen und bei denen man den Eindruck hat, sie verwechseln das richtige Leben mit dem Leben im WWW.

Und so wäre es auch mit den Informatikern...ein wenig Interesse wenn man aufbringt, sich schult, es selbst ausprobiert und es nur oft genug hört, dann wird man auch bald zu den "Wissenden" gehören und fühlt sich nicht fehl am Platze.

Fazit: Keine Scheu, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und jeder hat mal klein angefangen, das gilt fürs Pokern wie für alles andere im Leben auch!

Kommentare

Veröffentlicht von SvenB am 02:22 PM, June 09, 2009 | Antwort hinzufügen

Sehr hübsches posting, mein Favorit ist immer noch der "suited one gapper" :-)

Veröffentlicht von Icep am 03:16 PM, June 08, 2009 | Antwort hinzufügen

Lol :-D

Du hast recht, irgendwann is man in der Marterie drin und kann auch fast nicht mehr anders reden. Hab ich selber schon bemerkt, wenn ich mit jemand über Poker rede, der die ganzen Begriffe nicht kennt oder von denen ich denke sie kennen die Begriffe nicht. Dann wirds echt schwer einen vernünftigen Satz zu formulieren. Z.B. Will ich sagen: Ich hatte AQ suited und dann kommt ein Q High flop und der bettet pot und ich mini-raise ihn.

Jetzt auf deutsch formuliert: Ich hatte Ass Dame in kreuz und im Flop kommt eine Dame als höchste Karte und der setzt soviel wie im Pott lag und ich verdoppel seinen Einsatz...god damn des is so schwierig mittlerweile :-D Grüße an dich Birdie, spielst eigentlich bei der WSOP?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen