Dinnerbreak breakdown !UPDATED!

Hallo Overcards-Community,

die ersten sechs Stunden Mainevent sind überstanden. Ich habe meinen Stack auf 26.650 dezimiert. Doch keineswegs per permanentem Folden...

Es lief gut an, ich konnte bereits in Hand 3 mit KK einen netten Pot ziehen, gewann dann noch etwas un-contestet dazu und stand auf netten 34k. Im Kingsspiel hatte ich es eigentlich auf mehr angelegt. Ich 3-bettete den Typen, der es bereits nach 2 Händen (!) geschafft hatte, auf 11k abzufallen. Er bezahlte. Das Board war super: J96 rainbow. Ich raisete seine Conti. Er bezahlte. Dann kam am Turn ein Ass und ich bezahlte zweimal seine seltsamen Minbets.

Wäre es nicht erst Hand 3 gewesen, hätte ich es sogar auf mehr angelegt, denn er entpuppte sich als völlig Wahnsinniger und weilt auch nicht mehr unter uns.

In meinem zweiten größeren Match spielt er nur eine kleine Nebenrolle: Er callte das Midpositon-Openraise in Level 2 auf 600. Ich 3-bettet die beiden mit 2.600 aus dem Cutoff, KK haltend. Leider geht Patrik Antonius Frau, Maja Geller, vom Small Blind aus und einem Stack von insgesamt knapp 16k All In.

Warum eigentlich leider? Ich calle und das keineswegs mit schlechtem Gefühl. Das hätte ich mal besser gehabt. Ihre Asse sind und bleiben gut. Ich bin runter auf 16k.

Dann gewinne ich nette 4k ohne Showdown dazu, ehe ich mich über einen showdownfreien 20k Pot endgültig auf Startstack zurückkämpfen kann:

Ich hatte preflop meinen Big Blind gegen das Cutoff-raise aus Seat 3 verteidigt und den JTx-Rainbow-Flop ge-check-raist. Am Turn kommt eine Q und ich check-raise committed All In. Die Drei foldet und ich habe 10k mehr.

Danach hatte ich bis jetzt nur noch kleinere Scharmützel. Der Tisch sortiert sich gerade neu, seit uns der Maniac – die Fünf – verlassen hat. Ich glaube übrigens, dass er im Cashgame seine Vorzüge hat: Er war viel zu loose für dieses Event, aber sein Metagame - die Art wie er Leute gegen sich aufbrachte - ist im Cashgame vermutlich PlusEV. Für dort wünsche ich ihm nun auch viel Glück.

UPDATE: Ich habe den Tag mit einem guten Level 4 (34k) und einem miesen Level 5 mit 25.650 beendet. Am Mittwoch geht es weiter. Ich twittere mit...

Zahler zocken – Könner kalkulieren

Stephan M. Kalhamer
the-gambling-institute.de

Kommentare

Veröffentlicht von Felix am 10:55 AM, July 08, 2009 | Antwort hinzufügen

Hallo. Wär toll, wenn du nicht nur one-way twittern würdest. Wenn du über @kalhamer eine Nachricht bekommst, kannst du sie über @name auch gerne beantworten....

Veröffentlicht von Göpfi am 09:44 PM, July 06, 2009 | Antwort hinzufügen

Viel Erfolg für Mittwoch!

Veröffentlicht von Luckydealer am 09:13 AM, July 06, 2009 | Antwort hinzufügen

Einen freundlichen jungen Dealer habt ihr da ;)

Veröffentlicht von Ghostwriter0 am 05:11 AM, July 06, 2009 | Antwort hinzufügen

Du spielst ja im "Maniac"-Outfit... :-)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen