Review Salzburg

Die Premiere der MEC in Österreich war - wie schon das Event in Hamburg am letzten Wochenende- ein durchschlagender Erfolg.
Der Zuschauerzuspruch war wieder riesig und die vielen begeisterten Pokerspieler brachten die Halle zum Kochen.
Mit der Salzburg-Arena hatte man eine super Location ausgewählt: die Zuschauertribünen um die Bühne waren willkommene Sitzgelegenheiten während der Interviews der Team Full Tilt - Stars, die dieses Mal auch mit Phil Ivey angereist sind, und auch bei der Eröffnungsschau war jeder Platz besetzt.
Die Workshop-Area, die SNG-und HU-Areas waren in einem weitläufigen Nebenraum untergebracht und auch der "Pokerroom" waren aus der Arena ausgelagert.
Wie schon in Hamburg leiteten Buzzer, Stephan und ich den SNG-Workshop und durften uns wieder über reges Interesse und tolles Feedback freuen.
Bis spät in die Nacht wurde bei dem Event noch gepokert und auch einige meiner Freunde, die sich für das Event qulifizieren konnten, schafften es ins Finale und der Beste schied als 15. aus...herzlichen Glückwunsch dazu, Peter, und vielleicht klappts ja beim nächsten Mal noch ein wenig besser und wir sehen dich dann im Fernsehen :)

Der Trip nach Salzburg selbst war wieder eine tolle Sache und ein tolles Erlebnis: Donnerstag Nachmittags gings los in Richtung Salzburg zusammen mit Stephan, abends gings dann gleich in den weitläufigen Wellness-Bereich des Hotels, der größer war als manches Freizeitbad. Zum Hotel kann man nur eins sagen: WOW !
Das Hotel war das bisher beste Hotel in dem ich jemals gewesen bin...die Zimmer waren der Hammer, die Lage direkt am See mega-idyllisch und die Verpflegung vom Allerfeinsten, aber das war auch nicht anders zu erwarten, wenn eine Sternekoch den Kochlöffel schwingt :)

Die Zeit dort verging mal wieder im Flug: viele gemeinsame Abendessen mit dem Full Tilt Staff und den Pros und speziell die Aftershowparty in einem Salzburger Club gaben wieder viele Möglichkeiten für interessante, tolle Gespräche in lockerer Runde und man traf dabei wieder viele neue Leute.

Für mich sind solche Events immer eine super Sache: sie bieten einfach eine tolle Abwechslung, man kann bei solchen Events eine Menge lernen in Sachen Planung und Organisation und es ist einfach nur cool, bei so einem Megaspektakel auch selbst als Aktiver mit von der Partie zu sein.

Besonders freut es einen dann natürlich - und die Eventorganisatoren im Hintergrund um so mehr- wenn dann alles so glatt über die Bühne geht wie in Hamburg und Salzburg, man klasse Feedback bekommt und man einfach mit einer tollen Atmosphäre, glücklichen Gesichtern und einer ausgelassenen Stimmung belohnt wird.

Und dies war sowhl in Hamburg als auch in Salzburg der Fall und man darf auf eine baldige Wiederholung hoffen :)

Ich hoffe unseren Wildcard-Gewinnern hat es genau so viel Spaß gemacht in Salzburg wie mir und ich bin schon auf deren Feedback gespannt und vielleicht können wir ja ein paar Erfolgsgeschichten hören.

Good Luck Euch allen,

Birdie

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen