Poker spielen leicht gemacht...

mit bild.de :)

Folgenden Eintrag habe ich heute in der Onlineausgabe gefunden...der Titel: " Texas Holdem - die zehn häufigsten Fehler beim Online-Poker "

Der Link dazu:

http://www.bild.de/BILD/digital/spiele/2009/09/29/online-poker/die-zehn-...

Die Qualität der Tipps sei mal dahingestellt, aber wie User "teewursti" in den Kommentaren anmerkt, muss es sich scheinbar um den Stein der Weisen handeln...sein Comment:

" neee navin, guck dir doch nochmal die tipps genau von bild.de an, wende sie genau 1:1 an und schon bald wirst du die erstn paar tausend € gesammelt haben..... "

Ich kann mich dem nicht anschließen und würde jedem raten ein gutes Pokerbuch zu lesen, aber nun gut, wenn er meint, dann soll es so sein :)

Aber was ich an dem Artikel so toll finde sind die bereits erwähnten Kommentare darauf:

manche dieser aktuell 28 Kommentare beinhalten alles, was man nur an Unwissenheit, Vorurteilen und Fehleinschätzungen von sich geben kann und dies finde ich immer noch zu faszinierend.

Es heißt, "Poker ist und bleibt ein Glücksspiel, bei dem der Betrüger (sprich Falschspieler) immer gewinnt", man gegen die Bank spielt und diese gewinnt ja auch immer (ist klar...) und man auch hauptsächlich gegen unreale Gegner spielt...

Zum Glück weiß man es ja besser und ist nicht so ignorant....und kann sich über die Kommentare amüsieren .)

Also wer einfach mal lachen will einfach den obenstehenden Link betätigen...

In diesem Sinne weiterhin viel Spaß im Kampf gegen die unrealen Gegner, gegen die Falschspieler und gegen die Bank ...oder einfach nur gegen die Varianz? :)

Kommentare

Veröffentlicht von Angela am 06:41 PM, October 01, 2009 | Antwort hinzufügen

... die Bank gewinnt immer! Krass, oder?

Veröffentlicht von admin am 02:21 PM, October 01, 2009 | Antwort hinzufügen

ohoh...damit ist dann wohl der pokerboom endgültig an seinem ende angelangt...wenn die bildzeitung darüber schreibt...?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen