Details zum Stammtisch und eine Artikelempfehlung

Hallo Overcards-Community,

ich fange mit der Empfehlung an. Dieser Artikel stammt aus den Reihen der Overcards-Community und ist wirklich zu empfehlen. Gratuliere Dir Michael, tolle Arbeit.

Michael zeigt die Besonderheit von Pokerturniersituationen sehr gut auf, führt korrekterweise eine Nutzenfunktion ungleich der Identität ein und zeichnet auch die richtige Richtung (konkav) vor. Da dies nun etwas technisch war, möchte ich es wiederholen: Gewonnene Chips bringen in Turnieren oft weniger als eingebüßte kosten. Wie sieht nun aber eine solche Nutzenfunktion aus? Zu logarithmieren oder die Wurzel zu ziehen taugt als Beispiel, aber ist nicht wirklich zielführend um in Zukunft profitabler zu entscheiden?

Mein November ist leider schon extrem dicht, aber wir können ja was vereinbaren: Wer Lust hat, arbeitet an dieser noch etwas wagen Stelle in Michaels Artikel weiter und veröffentlicht es hier auf Overcards. Anfang Dezember sehe ich mir an, was bis dahin passiert ist, oder schreibe selbst eine Weiterführung. Mir gefällt das Thema, vielleicht gibt es ja so manchen Gleichgesinnten hier.

Nun aber endlich zum Stammtisch:

Wir treffen uns am Mittwoch, den 4. November um 19:00 im Flair in Rodgau. Dank dir Yorin alias Furbykiller für deine Gastfreundschaft. Es stehen Tische und sogar kleinere Snacks für uns zur Verfügung. Rodgau sollte also die Reise wert sein. Wir können nach dem Pokern auch gleich bleiben und direkt vor Ort ein Bierchen miteinander trinken. Ich denke es wird ein netter Abend.

Hans und ich freuen uns, die Gesichter hinter der Overcards-Community zu treffen. Bitte beachtet aber, dass es sich um ein freiwilliges nettes Treffen handelt. Wir wollen nun nicht im Sinne eines klassischen Turniers alles im Vorfeld planen. Es soll einfach kommen, wer kommen will, evtl. eine Runde mitspielen und einen netten Abend mit anderen Pokerinteressierten verbringen. Bis bald.

Zahler zocken – Könner kalkulieren

Stephan M. Kalhamer
the-gambling-institute.de

Kommentare

Veröffentlicht von ede am 08:08 PM, November 02, 2009 | Antwort hinzufügen

das ist ja krass, wenn sogar leute aus NRW versuchen dorthin zu kommen. dann werde ich ja gar nicht anders können, als dort schon frühzeitig zu erscheinen

Veröffentlicht von Lukas Bäumer am 01:30 PM, October 29, 2009 | Antwort hinzufügen

Hi,
hab grad mal bei der Bahn gecheckt wie lange es so dauert. Von Münster 4h ein weg. Is schon happig.
Kommt zufällig irgendwer auch aus dieser Richtung (iwo NRW) und hat ne gute alternative?

gruß lukas

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen