Poker und Börse

Folgenden interessanten Artikel hab ich heute von einem Freund weitergeleitet bekommen:

 

http://www.ftd.de/finanzen/:kasinomentalitaet-der-banker-wie-die-wall-st...

 

Darin werden Parallelen zwischen dem "Zocken" der Händler an der Wall Street und dem Pokerspiel aufgezeigt...der Artikel ist es wirklich wert gelesen zu werden!

 

Und wie sagte schon mal ein guter Freund von mir, der Daytrader und begeisterter Pokerspieler ist:

 

" Jeder gute Pokerspieler kann innerhalb weniger Wochen zu einem passablen Trader ausgebildet werden und jeder gute Trader zu einem passablen Pokerspieler."

 

Viel Spaß bei der Lektüre,

 

Euer Birdie

 

 

Kommentare

Veröffentlicht von bisquitgun am 10:22 AM, January 20, 2010 | Antwort hinzufügen

Poker spielen ist Kindergarten, Börse ist das gleiche für Erwachsene. Das ist aber schon immer so gewesen. Wertpapierhändler hört sich aber immer besser an als Berufsspieler, dabei ist es exakt das gleiche.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen