Fotoaufnahmen in Vegas, Ruhetage, Phoenix Leinart, Warriors, Jerry Rice…

In der Sonntagnacht am 04.April kam ich in Las Vegas an um ein Video für meinen neuen Poker-Kurs aufzunehmen, in dem es darum geht, wie man ein WSOP Bracelet gewinnt. Ich sagte zu meinem Fahrer er sollte mich nach Nike Town bringen, damit ich mir in den Geschäften im Einkaufszentrum ein paar neue (schwarze) Laufschuhe kaufen kann. Während ich Kaugummi kauend durch die Geschäfte schlenderte, bemerkte ich, dass einer meiner Zähne locker war. Es war Ostersonntag und deswegen rief mich auch niemand zurück als ich beim Notdienst meines Zahnarztes anrief. Da ich keine Schmerzen hatte, konnte ich gut schlafen und suchte mir am folgenden Morgen einen neuen Zahnarzt in Vegas, welcher mir meine Krone in wenigen Minuten wieder befestigte. Der Junge war so gut (er unterrichtet in Summerlin), dass ich ihn zu meinem neuen Lieblingszahnarzt erklärt habe.

Um 11:00 am war ich in den Studios und da wir frühzeitig Feierabend machten, hatte ich noch genügend Zeit, um mir in meinem Hotelzimmer im Golden Nugget die nationale Basketball Meisterschaft anzusehen. Das Endspiel von Butler gegen Duke war eines der besten Spiele, welche ich jemals gesehen habe! Was für ein Kampf, welch großartige Verteidigung und welche unglaublichen Swings! Duke gewann aber Butler hätte ebenso leicht gewinnen können. Am Dienstag verbrachte ich 10 Stunden in den Studios und arbeitete an meinem neuen Pokerkurs. Am Rande erwähnt – wir nutzen in diesem Kurs die ESPN Berichterstattung und sind eine Partnerschaft mit der WSOP (World Series of Poker) und Harrah's eingegangen. Wir gehen diesem Kurs auch intensiv auf den Teil der WSOP ein, als ich mein 11 Bracelet gewann, die Hole Cards sind sichtbar und ich kommentiere alle meine Entscheidungen, welche zum Sieg geführt hatten.

Am Dienstagabend ruhte ich mich aus. Das Video, welches ich am Donnerstag mit Ludacris, Gerard Butler und Jamie Foxx für “Sex Room” hätte aufnehmen sollen, war um 6 Tage verschoben worden. Normalerweise wäre ich am Mittwoch nach Hause geflogen, aber ich wollte noch ein wenig in Las Vegas bleiben. Deshalb blieb ich noch ein wenig in der Stadt, spielte etwas Golf und nahm mit Layne Flack an einer Partie Blackjack im Golden Nugget teil. Es war eine heiße Session, aber es lief nicht wirklich gut. Ich würde gerne mal wieder etwas beim Blackjack gewinnen. Ich verlor nur $2.700, lag aber zeitweise mit $10.000 vorne... Ich konnte mich nicht entscheiden, was ich tun sollte. Sollte ich bleiben oder sollte ich aufhören?

Lesen Sie mehr über Phil auf www.PhilHellmuth.com und besuchen Sie seinen Web-Shop www.PokerBrat.com

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen