Jugendverträglich

Hallo Overcards-Community,
 
ich liebe Poker. Es ist ein phantastisches Spiel. Dass es auch heute noch mit so vielen Vorurteilen und Klisches zu kämpfen hat, ärgert mich jeden Tag. In allen meinen Projekten versuche ich Poker als das darzustellen, was es für mich ist: ein Mindsport, ein geistiger Wettkampf allererster Güte. 
 
Die GerFedPoker stellt hierbei für mich das Prestigeprojekt schlechthin dar. Ohne finanziellen Einsatz wetteifern hier Vereine im Ligabetrieb um die Deutsche Meisterschaft. Offen und rechtlich bedenkenlos kann hier gespielt werden. Wir überlegen sogar, mittelfristig mit einem Jugendprogramm aufwarten zu können. Genau in diesem Punkt habe ich mich letzte Woche bestärkt gesehen als die Mittelbayerische Zeitung ihren Bericht über meine Seminare auf der Juniorseite in gekürzter Fassung wiederholte. Das hat mich sehr gefreut und zeigt, dass Poker auf dem richtigen Weg ist. Bei dieser wahrlich nicht kleinen Zeitung sitzt also mindestens einer, der erkennt, dass Poker auf für die Jugend sehr viel Gutes zu kommunizieren hat.
 
Hier der Link zur kurzen Fassung im Juniorteil: LINK
 
Zahler zocken – Könner kalkulieren
Stephan M. Kalhamer für
 
gambling-institute.de
- calculated gaming -

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen