Mein erster Blogeintrag inklusive Vorstellung und WCOOP

Hallo zusammen.

Nachdem ich hier jetzt auch bloggen darf, wollt ich mich zumindest mal kurz vorstellen.

Meine Freunde nennen mich Carlos (der echte Name ist jetzt leider nicht so "romantisch" ;) ) und aus meinem Nickzusatz kann man auch schon erkennen dass ich aus dem schönen München komme.
Alterstechnisch bin ich, wie man sieht, kein "young gun" mehr, da ich die 40 doch schon knapp überschritten habe. Aber das Schöne an Pokern ist ja das es jeder von 18 bei 99 spielen kann, auch wenn die Jungen ne 12 stündige Pokersession in der Nacht doch besser wegstecken.

Ich bin hier sozusagen der Amateur unter den ganzen Pros. Sprich ich hab nen Fulltime Job und dazu ne Freundin die Poker jetzt nicht sooo dolle findet. Oder anderst, auf die Frage" Schatz soll ich heute allein in den Poker- oder in den Swingerclub?" würde sie erst 10 min überlegen bevor sie zähneknirschend "Pokerclub" sagen würde, und das obwohl Sie eher zur eifersüchtigeren Fraktion zählt! :)
Ne, inzwischen hat Sie sich damit abgefunden dass alle Männer nun Mal irgendein Hobby (egal was es ist) haben, welches Frau nicht wirklich versteht.
Was ich aber eigentlich damit sagen wollte, meine Pokerzeit ist aus diesen Gründen natürlich etwas knapp bemessen und aufgrund der Arbeit lässt sich auch nicht immer jedes späte Turnier spielen dass ich vielleicht gerne möchte.

Pokertechnisch spiele ich fast nur MTTs (Normal mit nem BI von 22-55$, aber auch gerne mal shots nach oben :) ). Nur ab und an verdonke ich etwas an den Cashgametischen um VIP Punkte zu sammeln, für Bonus oder so. Zu 80 % verliere ich da aber immer mehr als der Bonus wert ist lol.
Abgesehen von NL (da auch bevorzugt shorthanded) spiele ich gerne 7Stud und da ist inzwischen meine Lieblingsvariante H/L.
In der WCOOP 2009 konnte ich auch in einem Stud Event cashen, deswegen hab ichs dieses Jahr im Tripple Stud und im Stud Hi nochmal versucht. Im Tripple Stud leider als 92 bei 72 itm gebusted. Im Prinzip habe ich da nur Chips im H/L gemacht. Aus dem Grund wollte ich das Stud Hi schon canceln, aber nachdem ich 4 Sats zu dem Event gespielt habe, die Leute da so unglaublich schlecht waren und ich bei 4 gespielten Sats 1 mal cash und eben das 1 Mal auch das Ticket ergattern konnte, hab ichs gespielt.
Leider liefs da nicht so wie in den Sats. Ich hatte dann noch Probleme mit der Computermaus, was mich völlig aus dem Konzept brachte und so flog ich recht schnell raus.
Bei den bisher gespielten 2 WCOOP NL Events (03 und 40, 215$ NL) liefs leider auch nicht. Im 40er konnte ich mich zwar recht lange halten, aber dann doch vor itm noch raus.

Aber wir wollen nicht nur von Mißerfolgen reden, natürlich hab ich auch ein paar Erfolge vorzuweisen.

ONLINE

Größter und bisher leider einziger 5stelliger cash war der 6 Platz in nem 109er 1 R 1A Turbo auf Stars für gute 10k. Ansonsten konnte ich das 55 $ Turbo 2nd Chance auf Stars 1 mal shippen und einmal wurde ich da 3er. Und das obwohl ichs glaub noch keine 20 Mal gespielt habe. Daran sieht man auch das mir Turbos ganz gut liegen. Mein Spielstil ist halt nicht so wirklich ganz tight und  nittig :D (PT sagt Loose Agressiv/Agressive) und das ist bei Turbos schon ein Vorteil.

Gestern hätte ich den Erfolg sogar  toppen können, war CL bei 12 left im Bigger 22 (1 Platz 18k!). Aber 2 Stunden zu 12 gespielt und dann als wir endlich am FT waren über ne Stunde zu 8 rumgequält. Konnte meine Posi trotz eher mieser Hände immer so auf 3-4 von 8 halten, aber dann gings bergab. River suckout gegen den CL, 2 Steals in Folge daneben und dann verlier ich mit JJ gegen 66. Aber ich will ja ned mit Bad Beat Storys langweilen (außer jemand ist scharf drauf, da hätt ich dann noch jede Menge lol ;) )


Ärgerlich war da halt nur dass nachdem eine Stunde nix ging, dann auf ein Mal alle wie die Fliegen raus sind kaum das ich als 8er raus war, und bei den Preissprüngen am FT tut das doch irgendwie weh. Aber gut 8er von 7492 ist trotzdem nicht zu verachten.

LIVE

Zu den Casherfolgen kommen noch einige Livepakete dazu die ich vor allem dank Pokernews, und da in  Freerolls, gewinnen konnte. Ein 12.000$ Package zu den Aussi Millions, 7000$ Package zum PNCUP in Melbourne, 5000$ Package zum PNCUP in Saalbach usw.
In diesen Turnieren selber konnte ich leider nichts cashen, aber grad am Anfang war ich zugegeben auch nervös und ein voller Livedonk. Allzuviele Live Turniere konnte ich insgesamt eh noch nicht spielen, da diese halt zeitaufwendiger sind und man Urlaub braucht etc. Auch wenns natürlich mehr Spaß macht.
Inzwischen gibt es aber doch einen ersten Live Erfolg vorzuweisen, wenn auch "nur" in einem Standard 125$ Abendturnier diesen Sommer im Aria/LV. Dort haben wir zu 4 (112 Teilnehmer) am FT gedealt, was 1650 $ für mich gab.

So, ist jetzt doch recht lang geworden, aber die die mich kennen haben vermutlich eh gelacht als Sie das mit der "kurzen" Vorstellung gelesen haben lol

Bis demnächst und allzeit ne gute Hand

 

 

Tags:

Drucken

Kommentare

Veröffentlicht von Onlinespiel am 06:47 PM, September 22, 2011 | Antwort hinzufügen

Wer es verstanden hat, kann es auch zu etwas bringen. Ich nehme mich da mal nicht raus,lol

Veröffentlicht von Gunloda am 08:49 PM, September 19, 2011 | Antwort hinzufügen

Ich freu mich, dass Overcards wieder "lebt". Wann werden Kommentare wieder freigeschaltet?

Veröffentlicht von krassderbemucke am 04:24 PM, September 19, 2011 | Antwort hinzufügen

tach carlos, schön dass du auch hier bist.

Veröffentlicht von OverCardsDE am 01:14 PM, September 19, 2011 | Antwort hinzufügen

wir freuen uns über deine Blogs carlos :)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen