Nach welchen Kriterien sollte man Sportwettenanbieter bewerten?

Durch das Internet haben sich immer mehr Wettanbieter gegründet. Das bedeutet, dass es im World Wide Web bereits genau so viel Wettanbieter wie Sand am Meer gibt. Und auch wenn der Großteil aller Wettanbieter natürlich seriös sind, so gibt es dennoch eklatante Unterschiede zwischen den Online Buchmachern. Natürlich muss der Kunde selbst entscheiden, welcher Online Buchmacher bzw. Online Wettanbieter für ihn geeignet ist. Es gibt Unterschiede, die für den einen gut sind, für den anderen wiederum eher als negativ betrachtet werden. Das Internet bietet jedoch einige Vergleichsplattformen an, welche sehr wohl zeigen, welche Vorteile wie Nachteile bei den einzelnen Wettanbietern vorhanden sind. Wichtig ist, dass man nur die Kriterien kennt, welche zu berücksichtigen sind, wenn man sich für einen Online Wettanbieter entscheidet.

Das Wettangebot und das Design sind entscheidend

Natürlich gilt das Kriterium des Wettangebotes als schwerwiegend. Denn wenn nicht die wichtigsten Sportereignisse aufscheinen, so ist das Wettprogramm für den Kunden wohl uninteressant. Natürlich sollte man auch darauf achten, dass die Sportarten und Ligen, welche einem selbst interessieren, ebenfalls vorhanden sind. Wer ein Fan von Cricket ist, der wird nicht glücklich sein, wenn keine Wetten für Cricket angenommen werden. Auf Platz zwei sind mit Sicherheit die Quoten entscheidend. Denn desto höher die Wettquoten sind, desto höher wird auch der Gewinn. Natürlich gibt es Favoriten, bei denen die Wettquoten maximal 1,10 oder 1,20 betragen - aber es gibt sehr wohl Buchmacher, welche mit Top Quoten die Kunden einladen, bei ihrem Unternehmen Wetten abzugeben. So sind Unterschiede möglich, die bei einem Wettgewinn bereits mehrere 100 Euro ausmachen können. Ein besonders gutes Gesamtpaket hat Tipico, auf Sportwette.net dazu mehr Informationen. Auch auf dieser Seite können Sie Erfahrungsberichte lesen.

Von Bonuszahlungen bis Auszahlungen

Entscheidend für den Wohlfühl- wie Spaßfaktor ist auch das Design. Dieses sollte nicht in den Augen schmerzen und auch übersichtlich gestaltet sein. Desto komplizierter die Aufmachung der Homepage ist, desto unzufriedener wird der Kunde - und desto seltener wird er das Wettportal besuchen. Zudem muss klar ersichtlich sein, welche Wetten angeboten werden. Gibt es etwa Live Wetten? Wenn ja - müssen diese so gekennzeichnet sein, dass sie auch gefunden werden. Live Wetten werden nämlich von den Spielern gerne angenommen. Es macht Spaß, während des Spiels aktiv zu wetten. Wer hat den nächsten Eckball, wer schießt das nächste Tor - fällt überhaupt noch ein Tor? Fragen über Fragen, die in Geld umgewandelt werden können. Apropos Geld. Viele Wettanbieter bieten auch Bonuszahlungen an. Diese sind jedoch äußerst unterschiedlich. Manche haben einen fixen Prozentsatz, andere hingegen verdoppeln bis zu einer gewissen Einzahlung die Summe. Wichtig ist, dass die Bonusbedingungen im Vorfeld gelesen werden, damit danach keine böse Überraschung auf den Spieler zukommt. Denn jede Bonuszahlung ist mit einem Mindestumsatz gekoppelt, welcher erreicht werden muss, bevor die erste Auszahlung getätigt werden kann.

Die Sicherheit im Internet

Natürlich ist auch das Einzahlungs- wie Auszahlungskriterium wichtig. Welche Möglichkeiten werden angeboten - gibt es nur die Möglichkeit mit der Kreditkarte Einzahlungen vorzunehmen, oder wird etwa auch PayPal akzeptiert? Danach sollte man sich auch informieren, wie sicher die Homepage und die Software selbst ist. Wobei in Sachen Sicherheit wohl jeder Online Buchmacher bereits bestens abgesichert ist.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen