Sportwetten: Erst testen, dann wetten

Der Boom an Anbietern im Netz hat es möglich gemacht, dass sich Sportwetten auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreuen. Denn seit den 1950er Jahren gab es für wettbegeisterte Sportfans nur die Möglichkeit, über den staatlichen Wettanbieter Oddset eine Sportwette zu platzieren. Hier war das Angebot jedoch sehr stark eingegrenzt, was die Attraktivität der Sportwetten für Spieler nicht unbedingt steigerte.

In anderen europäischen Staaten ist die Situation hingegen eine ganz andere. Das Wetten auf sportliche Ereignisse hat beispielsweise in Großbritannien und anderen Staaten eine sehr lange Tradition. Hier können private Wettanbieter staatliche Lizenzen erwerben und damit ein attraktives Wettangebot für Spieler bieten. Sofern sie eine Lizenz aus einem Mitgliedsland der Europäischen Union besitzen, können sie ihr Angebot online europaweit anbieten. Also auch für Deutschland - wenngleich das Angebot für den deutschen Markt teilweise eingeschränkt ist.

Wo gibt es Tests?
Neben zahlreichen etablierten Anbietern wie beispielsweise Betvictor gibt es auch zahlreiche neue Wettanbieter im Netz, darunter auch unseriöse Buchmacher. Wer wenig Erfahrung im Bereich der Sportwetten hat, sollte deshalb vor dem Platzieren der ersten Wetten auf Plattformen wie SportwettenTipps.org informieren. Hier findet er umfangreiche Tests der diversen Anbieter sowie Erfahrungsberichte anderer Spieler. Darüber hinaus finden die Seitenbesucher außerdem einen Vergleich der aktuellen Quoten sowie verschiedener Bonusprogramme. Diese legen Wettanbieter sowohl für Neukunden als auch für treue Stammkunden auf, die damit beim Platzieren einer Sportwette erheblich sparen können.

Was bietet Betvictor?
Hinter dem Anbieter Betvictor, der eine Lizenz aus Gibraltar besitzt, steckt der traditionsreiche englische Buchmacher Victor Chandler, der in Spielerkreisen unter anderem als Ausrichter des Victor Chandler Poker Cups mit einem Preisgeld von 5.000 britischen Pfund bekannt ist. Das Unternehmen ist bereits in der dritten Generation in der Hand der Gründerfamilie und gilt mit mehr als 500.000 Kunden zu einem der führenden Wett- und Glücksspielanbieter weltweit.

Bekannt geworden ist Betvictor vor allem dank seiner attraktiven Bonusprogramme und überdurchschnittlich hohen Quoten. Diese liegen im Schnitt etwa bei 95 Prozent, bei hochkarätigen Sportevents erreichen sie sogar bis zu 98 Prozent.

Für den deutschen Markt ist das Angebot an Fußballwetten natürlich besonders wichtig. Stark vertreten ist Betvictor hier vor allem im Bereich der Live-Wetten. Hier deckt Betvictor den gesamten Bereich von der Ersten Bundesliga bis hin zur Regionalliga ab. Zum Portfolio gehören außerdem Sportarten wie American Football, Handball oder Eishockey, teilweise können Spieler sogar auf Events  in Amateurklassen wetten. Attraktiv für Neukunden aus Deutschland und Österreich ist der Neukundenbonus von bis zu 100 Euro. Sobald diese die erste Wette bekommt er zunächst als Promo-Cash gutgeschrieben. Auf dem regulären Konto wird der Betrag erst gutgeschrieben, sobald der Bonus aus der ersten Wette insgesamt mindestens viermal umgesetzt wurde.

 

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><iframe>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen