Weblog von Ghostwriter0

Ist „Spiel“ überhaupt der richtige Begriff? Müsste es für einige nicht eher „Arbeit verrichten“ heißen, für andere „Spaß haben in geselliger Runde“ und leider auch für einen Teil „Suchbefriedigung“?

Warum pokern wir also?

Donnerstag, 29 October, 2009 - 20:32 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Wahrscheinlich hat jeder schon mal eine eMail seines Onlinepokeranbieters erhalten in der man aufgefordert wurde ihm eine Kopie seines Personalausweises und einer Rechnungskopie mit gleicher Adresse wie auf dem Ausweis zuzuschicken. Natürlich verstehe ich den Sicherheitsaspekt hinter diesem Aufwand, doch wenn man sich alle paar Monate bei einem neuen Raum anmeldet muss man auch alle paar Monate eine neue Rechnungskopie vorlegen, denn die darf ja in der Regel nicht älter als drei Monate sein.

Donnerstag, 1 October, 2009 - 14:22 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Fragen über Fragen die natürlich provozieren, aber auch zum Nachdenken anregen sollen.

Mittwoch, 30 September, 2009 - 21:28 Kommentare (1) Kommentar hinzufügen

Im April fuhr ich mit einigen Spielern zur Meerjungfrau Herausforderung in das schöne Wien. Von Freitag bis Sonntag verbrachten wie ein paar entspannende Tage und spielten nebenbei auch viel Poker im Montesino. Das Turnier mit der Möglichkeit zum Wiedereinkauf und dem Vergrößern des Spielmarkenstapels am Ende der Wiedereinkaufsphase bot bessere Strukturen als man sie von den üblichen Sachpreisturnieranbietern gewohnt war, aber über 1.000 Spieler müssen ja trotzdem irgendwie durch die Tage geschleust werden.

Dienstag, 29 September, 2009 - 16:27 Kommentare (12) Kommentar hinzufügen

Wer kennt es nicht? Man freut sich mal wieder in gemütlicher Runde ein paar Karten kloppen zu können, aber dann dauert es wie immer bis man endlich mit dem pokern anfangen kann.

Montag, 28 September, 2009 - 18:43 Kommentare (12) Kommentar hinzufügen

Samstagmorgen 6.40 Uhr. Die Bahn kommt. Die Anreise mit dauerte gute 3 ½ Stunden und unglaublich aber wahr, es gab keine einzige Verspätung. Um kurz nach 10 Uhr erreichten wir das Messegelände und uns stockte erstmal der Atem. Nicht, weil die Messehalle von außen schick her gerichtet wurde, nein es sah eher so aus als ob wir nochmal drei Stunden mit tausenden anderen Spielern in der Schlange stehen müssten. Zum Glück ging es aber zügig voran und keine halbe Stunde später war man in der Halle. Das Einchecken verlief problemlos und man bekam sogar noch ein Full Tilt Cappy.

Sonntag, 6 September, 2009 - 13:59 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Wir alle haben wahrscheinlich schon mit den unterschiedlichsten Leuten bei irgendwem Zuhause am Pokertisch gesessen. Eigentlich braucht man sich in Hobbyrunden gar nicht groß anpassen, die Spielertypen sind doch meistens die gleichen.

Typ 1 – Der Wenigspieler

Donnerstag, 13 August, 2009 - 13:30 Kommentare (3) Kommentar hinzufügen

Knapp 1000 Kilometer lagen auf dem Hinweg vor uns. Es ging nach Wien zur Mermaid Challenge ins Montesino. 21 Spieler verteilt auf drei Bullis, wobei jedes Klischee bedient wurde. Der Rentner-Bulli lies es recht ruhig angehen, das Party-Mobil kennt nun auf Grund zahlreicher Pinkelpausen wahrscheinlich jeden Rastplatz zwischen Bielefeld und Wien, und dann waren da noch wir im Normalo-Bulli. Kurz nach der Abfahrt stellte sich dann heraus, dass eine unserer Mitfahrerinnen zwar ihren Freund nach Wien begleitet, aber kein Ticket hat.

Mittwoch, 12 August, 2009 - 22:02 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen