Tag: ak

Hallo Overcards-Community,

 

ein Fallschirmspringer, bei dem beide Fallschirme ausfallen, fällt in einen Ameisenhaufen und überlebt! Wer „Hugh Williams“ heisst, dem jagen Schiffsunglücke keinen Schrecken ein. Ich habe einen interessanten Artikel für euch!

 

Herzlichen Dank an Angela, die mir diesen Bericht über spektakuläre Zufälle zuschickte.

 

Samstag, 27 February, 2010 - 09:38 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Da Birdie mir mit seinem kürzlich erschienen Beitrag "Eine italienische Angelegenheit" zuvorgekommen ist, reicht es leider nur zu dieser langweiligen Überschrift :-)

Donnerstag, 30 April, 2009 - 00:23 Kommentare (1) Kommentar hinzufügen

Hallo Overcards-Community,

ca. 250 Teilnehmer waren unserer Einladung zur vorweihnachtlichen Kopfgeldjagd gefolgt. Der Preispool der Xmas Open lag demnach bei knapp $1.300, was eine Siegprämie von vielleicht $ 400 ergab. Jede Bloggerbounty war mit $750 ca. doppelt so hoch wie der erste Platz prämiert. Auch die Prämien auf jeden meiner Teammates von PokerProStartUp.net lag mit $250 auf Runner-Up-Niveau.

Ich hatte passende Strategien für ein solches Setup in meinem letzten Eintrag schon angerissen, heute möchte ich noch ein wenig tiefer darauf eingehen.

Sonntag, 21 December, 2008 - 12:00 Kommentare (7) Kommentar hinzufügen

Am Tisch sitzt die österreichische Fraktion von Full Tilt und Sandra Naujoks, die später auch das Turnier gewinnt. Alle Achtung. Ich bekomme einige Chips geschenkt, die ich aber gleich an Niki Jedlika weitergebe. Die österreichische Community nimmt reihum Jagd auf mich, jeder darf sich mal bedienen. Ich halte mich einigermaßen über Wasser, auch Stefan Rapp, der spätere dritte ist relativ short, aber irgendwie kann er das Spiel. Er folded AK suited gegen einen reraise, so etwas bringe ich im Moment nicht fertig. Tischwechsel, Gott sei Dank.

Dienstag, 21 October, 2008 - 23:37 Kommentare (12) Kommentar hinzufügen

Aufgrund der tollen Struktur hier beim WSOPE Main Event erwarte ich einiges von mir. Einfach ist es jedoch nicht, denn ich stand schon kurz vor dem K.O.!

Sonntag, 5 October, 2008 - 13:00 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Gerade ging Tag 4 der WSOP zuende. Bevor ich etwas darüber schreibe, möchte ich einmal klarstellen, dass ich, entgegen einigen Berichten der Presse, am zweiten und dritten Tag nicht ein einziges mal All-in war. Heute hingegen musste ich wirklich um's Überleben kämpfen. Am TV-Tisch hatte ich ein Set als wir Heads-Up in einem Pot waren, verlor dann aber gegen eine Straight (88 vs. QT auf einem J-9-4-8-2 Board). Danach ging es leider genauso weiter, es lief überhaupt nichts zusammen. Ich habe wohl so 20 Pötte geraist, wurde daraufhin 19 mal gereraist und musste jedes Mal folden.

Samstag, 12 July, 2008 - 21:44 Kommentare (5) Kommentar hinzufügen

Am 28. Juni um 2.15 Uhr starb die Pokerlegende und mein guter Freund John „Bono“ Bonetti in Houston. Sein Tod kam nicht unerwartet. Vor ungefähr zwei Monaten sagte er mir, dass er nur noch zwei oder drei Monate zu Leben hat. Sofern diese Worte Bono betreffen, war das schon ein alter Hut für mich. Ihm wurde in den letzten 25 Jahren mindestens zweimal gesagt, dass er nur noch eine kurze Zeit zu Leben hat, das letzte Mal 1998. Bono hat aber immer die Odds geschlagen!

Montag, 30 June, 2008 - 16:07 Kommentare (3) Kommentar hinzufügen

Nichts wars!Das EPT-Turnier in Hohensyburg unter der Leitung von Bad Oeynhausen(schreibt man das so?) war weder für Pokerstars noch für mich eine erfolgreiche Veranstaltung!Dabei hat mit der Players Party am Montag alles bestens begonnen,denn sowohl die Location in der Dortmunder Innenstadt als auch die Showeinlagen von diversen Künstlern und Artisten und auch das Buffet waren das Kommen wert und ein sehr gelungene und positive Einstimmung auf ein hoffentlich großartiges Event.

Sonntag, 3 February, 2008 - 17:35 Kommentare (10) Kommentar hinzufügen

Gerne hätte ich Euch mal wieder mit einem spannenden und interessanten Artikel versorgt,aber momentan läuft es recht bescheiden bei mir und ausser einer heftigen Erkältung mit Kopf,-Hals-und Gliederschmerzen sowie Husten brachte ich aus dem wunderschönen Seefeld in Tirol nichts mit ins heimische Heilbronn!

Dienstag, 22 January, 2008 - 18:39 Kommentare (9) Kommentar hinzufügen

Das $15.000 Buy-In Five Diamond Bellagio WPT Turnier wird immer eins meiner Lieblingsturniere bleiben. Obwohl ich fast 40 Minuten zu spät an kam, konnte ich meinen Ausgangs-Stack von den ursprünglichen 30.000 Chips auf 80.000 ausbauen. Dies passierte ausschließlich in Level 2, da ich den ersten Level ja verpasst habe.

Freitag, 21 December, 2007 - 01:28 Kommentare (11) Kommentar hinzufügen