Tag: bankroll

Um erfolgreich Poker zu spielen benötigt man nicht nur Glück, sondern wie hinlänglich bekannt ist auch das nötige Geschick und Know-How.
Man sollte halt die üblichen Sachen beherrschen wie Pot-Odds Berechnungen, Positionsspiel, Callingranges etc etc und schon ist man auf einem guten Weg zum Winning-Player zu werden.
Aber da mit dem Pokern auch oftmals ein paar Ups and Downs verbunden sind, kommen wir jetzt zu Kardinalsfehlern, die auch den qualitativ besten Pokerspieler zur Strecke bringen können, wenn er nicht auf der Hut ist.

Mittwoch, 18 November, 2009 - 02:37 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Ist „Spiel“ überhaupt der richtige Begriff? Müsste es für einige nicht eher „Arbeit verrichten“ heißen, für andere „Spaß haben in geselliger Runde“ und leider auch für einen Teil „Suchbefriedigung“?

Warum pokern wir also?

Donnerstag, 29 October, 2009 - 20:32 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Hallo Overcards-Community,

letzten Freitag morgens um 9:40 hätte ich fast getiltet. Es wäre vermessen zu schreiben, dass es nicht möglich ist - aber schwer ist es schon - mich zu tilten.

Montag, 30 March, 2009 - 12:05 Kommentare (8) Kommentar hinzufügen

Besucht mal meinen neuen offiziellen Youtube Channel:

Freitag, 6 March, 2009 - 13:57 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

Mit der Relativitätstheorie von dem Genie Albert Einstein hat der folgende Artikel wenig zu tun, aber es hört sich einfach hochtrabend an... :)Aber was ist alles relativ...:

Mittwoch, 4 March, 2009 - 04:50 Kommentare (3) Kommentar hinzufügen

In Amsterdam traf ich einen alten Bekannter wieder. Chip, Bauunternehmer aus Houston. Er spielt seit Jahren Poker, wie ich, und hat nebenbei einen regulären Beruf. Ich glaube es ist schon 10 Jahre her, wo ihn jemand fragte ob er ein „professional Pokerplayer“ sei. Eigentlich nicht, auch wenn er beim Poker mehr Geld macht als mancher Profi. Das Gespräch war sehr interessant, wir beide verstehen bis heute nicht was so toll sein soll sich als Profisspieler zu outen, ich sage nur „Schwanzvergleich“, einen anderen Grund kann es nicht geben.

Dienstag, 25 November, 2008 - 12:33 Kommentare (11) Kommentar hinzufügen

Warum spielst du kein NLH cash game? Wie groß muss meine Bankroll sein um xy zu spielen? Wieviel Geld verdienst du mit Poker?
Das sind wohl die drei häufigsten Fragen die mir immer wieder gestellt werden, und da ich nicht in der Lage bin Textbausteine zu speichern, muss ich dieselben Antworten im Zweifingersuchsystem immer wieder neu eintippen.

Mittwoch, 30 April, 2008 - 10:47 Kommentare (54) Kommentar hinzufügen
Fangen Sie klein an. Verfallen Sie nicht dem „Limit Jumping“. Katapultieren Sie sich nicht von Null auf Hundert.
Bluff Europe
Dienstag, 22 April, 2008 - 03:40 Kommentare (14) Kommentar hinzufügen

Nummer 1: READS

Der Auffälligste aller Reads ist, dass Spieler die viel reden normalerweise eine gute Hand halten und sich damit stark und selbstbewusst fühlen. Fängt nun ein Spieler der eigentlich eher ruhig ist, an zu reden, sollte man erkennen, dass man ein Problem haben könnte…

Nummer 2: Don’t Tilt!

Der Schlüssel zum Erfolg ist viel tighter als sonst zu spielen, um nicht früh rauszufliegen. Sollte man sich also über irgendwas aufregen, ist es besser zu folden.

Nummer 3: Money Management

Freitag, 15 February, 2008 - 19:05 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

Maya und ich waren an Silvester in Marcos und Jennifers neuem Haus in Queensridge. Wir hatten wirklich eine Menge Spaß und ich verbrachte viel Zeit damit mit Daniel Negreanu über mein neues Hobby zu reden. Daniel ist schon lange süchtig, aber ich bin gerade erst auf dem Weg der größte Golf-Fan von allen zu werden. Ich hab schon lange darüber nachgedacht, mir einen virtuellen Golf Simulator zuzulegen, da es in Vegas im Winter echt kalt ist. Daniel hatte einige gute Argumente und so kaufe ich mir einen.

Montag, 7 January, 2008 - 23:52 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen