Tag: bb

Der Tag 2 bei der EPT hier in Dortmund hat für mich mit 31.300 Chips gestartet und einen toughen Draw.
Hinter mir in Position Vlado Sevo, Luca Pagano und Johannes Strassmann...als kleiner Ausgleich dafür zu meiner rechten ein Shortstack mit knapp 10k Chips der es vorgezogen hat nicht zu erscheinen...auch nicht schlecht :)
Zwei schöne Hände haben mich dann in dieser Runde gleich mal Richtung 90.000 Chips gebracht.

Freitag, 13 March, 2009 - 05:09 Kommentare (3) Kommentar hinzufügen

Hallo Overcards-Community,

„gegen seine Handrange kann ich hier profitabel pushen.“ Lax dahin gesagt ist dieser Satz schnell. Wer ihn mit Recht ausspricht, versteht so einiges vom Spiel.
Man sollte ihn also so oder so öfter mal fallen lassen: Entweder schlichtweg um anzugeben oder um wirklich etwas auszusagen. Ich möchte heute nur auf letzteren Beweggrund eingehen.

Was sagt der Satz aus?

- „gegen seine Handrange“
Man beachtet die bisherige Action und die konkrete Situation eines bestimmten Spielers und schließt daraus auf wahrscheinliche Starthände bei diesem Gegner.

Sonntag, 30 November, 2008 - 14:35 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

Hallo Overcards Community,

meine vorangegangenen Beiträge beschäftigten sich mit der Analyse eines ganz konkreten Spiels. Nehmen wir ein letztes Mal Fahrt auf. Die Keyfacts zur Situation sind:

Ein privates MTT hat gerade die Bubblephase hinter sich.
Die Geldränge sind wie folgt bezahlt:

5.Platz: 25,-
4.Platz: 40,-
3.Platz: 75,-
2.Platz: 120,-
1.Platz: 160,-

Das Spiel startet unter folgenden Bedingungen:
Auf die verbleibenden 5 Spieler verteilen sich insgesamt 280.000 Jetons.
Die Blinds sind bei 1.500/3.000, no Antes.
UTG foldet mit einem ultrashorten Stack von 6.000.

Dienstag, 23 September, 2008 - 08:12 Kommentare (4) Kommentar hinzufügen

Hallo Overcards-Community,

diesmal möchte ich eine ganz konkrete, real stattgefundene Situation beschreiben und analysieren.

Zum Hintergrund:

Vor ein paar Tagen hat mir ein netter Coachingklient folgende Mail geschrieben:

---

...Ich habe mit meiner Freundin auf der Rückfahrt noch einmal Deine Ausführungen über das ICM diskutiert. Ich habe es verstanden, wäre aber nicht mehr in der Lage, dies in der nächsten Situation zu adaptieren und anzuwenden. Mein Schatz ist sich nicht sicher, ob sie überhaupt verstanden hat, worum es ging.

Freitag, 15 August, 2008 - 11:58 Kommentare (7) Kommentar hinzufügen

Eigentlich wollte ich diesen Teil schon viel früher verfassen, jedoch wollte ich Euch ein Beispiel anhand einiger gespielter Hände mitliefern. Das Problem war oder ist, dass ich leider seit einigen Monaten keinen grösseren Erfolg bei den MTT’s aufweisen kann.Einerseits lief es wirklich teilweise beschissen, anderseits hatte ich danach auch teilweise zu wenig Geduld, daher spielte ich die letzten Wochen nur noch selten grössere Turniere.

Wichtig auch hier wieder zu erwähnen gilt, dass diese Beschreibungen ausschliesslich auf meinen Erfahrungen bei MTT’s beruhen.

Montag, 19 November, 2007 - 12:57 Kommentare (3) Kommentar hinzufügen

Wie versprochen werde ich mich in den nächsten Tagen dem ersten Teil meines Anfangsspiels für Online MTT widmen.

Mittwoch, 27 June, 2007 - 08:22 Kommentare (4) Kommentar hinzufügen