Tag: blackjack

Bevor man ein Spiel anfängt, ist es immer gut, sich mit den grundlegenden Spielregeln vertraut zu machen. Wer sich für Blackjack interessiert, der ist mit Blackjackspielen.net bestens beraten.

Dienstag, 9 July, 2013 - 12:31 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Anfang des Monats habe ich über den Casinobetrüger Richard Marcus geschrieben. Der hat mittlerweile mehrere Bücher veröffentlicht und bietet sich als Consultant für "Cheating Protection" an. Steve Forte gilt auch als Kapazität auf diesem Gebiet. Ich besitze diverse Videos mit Demonstrationen von Manipulationen (Karten, Würfel, usw) von ihm. Äusserst interessant und mit verblüffenden Tricks. Nun ist dieser Steve Forte kürzlich in Atlantic City verhaftet worden. Er hat geplant, ein ahnungsloses Opfer beim Chinese Poker zu betrügen.

Mittwoch, 22 October, 2008 - 05:03 Kommentare (1) Kommentar hinzufügen

Nach Ende des Arbeitstages hatten wir uns fest vorgenommen unter dem Motto "Win or Lose we booze" Gas zu geben. Im Grand Waldo wurde es bald langweilig, das dortige Casino ist wirklich nicht beeindruckend und die BJ Dealer sind unheimlich langsam und gehen strengstens nach einer vorgeschriebenen Prozedur vor. Diese beinhaltet das einem bei JEDER Hand ein Surrender (Aufgabe unter Verlust des halben Einsatzes) angeboten wird, auch wenn man z.B. 20 gegen die 6 des Dealers hält. Traurig bis lächerlich und ein krasser Turn Off.

Mittwoch, 3 September, 2008 - 17:08 Kommentare (5) Kommentar hinzufügen

Mein Name ist Christian Walczewski. Ab sofort werde ich hier bei "overcards" Beiträge veröffentlichen. Seit 1989 spiele ich regelmässig Poker. Davor habe ich mich recht erfolgreich als "cardcounter" beim Blackjack betätigt. Ich werde Euch interessante Poker Anekdoten der letzten 20 Jahre erzählen. Zusätzlich Storys über Backgammon, Roulette, Blackjack und Ähnliches. Aktuelle Ereignisse werden werde ich selbstverständlich auch aufgreifen.

Mittwoch, 4 June, 2008 - 21:56 Kommentare (15) Kommentar hinzufügen

Meine tägliche Routine ist in letzter Zeit fast perfekt. Morgens wache ich früh auf und unser tolles Kindermädchen, die zudem auch unsere Köchin ist, beeindruckt uns weiterhin täglich mit wundervollen neuen Gerichten. Nach dem Essen mache ich mich dann auf den Weg zum Workout ins 24h Fitness-Studio. Ich bin mit meinen letzten Trainingseinheiten wirklich zufrieden, mein Körper fühlt sich wieder richtig gut an. Danach gehe ich oft über die Straße noch auf den Golfplatz.

Donnerstag, 29 November, 2007 - 22:31 Kommentare (4) Kommentar hinzufügen