Tag: bregrenz

Vor genau einen Jahr fand die Premiere des Nationencups statt, der von den Casinos Austria in Bregenz veranstaltet und ausgerichtet wurde. Österreich, Deutschland, die Schweiz und Italien mit einem gemischten Team waren die Teillnehmer, die um die Trophäe und das Preisgeld kämpften. In einem spannenden und packenden Finale setzte sich zu aller Überraschung Italien vor Österreich, Deutschland und der Schweiz durch.

Dienstag, 2 December, 2008 - 13:02 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

In den letzten 2 Wochen habe ich mir einige Dinge durch den Kopf gehen lassen: Was will ich beim Pokern überhaupt erreichen? Warum möchte ich gerade das erreichen, was ich erreichen möchte?Sind meine Ziele realistisch?Welcher Erfolg steht mir vom Leistungsvermögen überhaupt zu?Wie ist mein Leistungsstand im Vergleich zu anderen "erfolgreichen" Spielern?Wielange möchte ich noch Poker spielen?

Sonntag, 26 October, 2008 - 14:14 Kommentare (6) Kommentar hinzufügen

Meine Tastatur sbinnt momentan und von daher muss ich leider auf einige Buchstaben und Satzzeichen in diesem Artikel verzichten. Wir Ihr sicher schon gemerkt habt, fehlt mir das harte "b" und ich verwende deshalb die weiche Variante, zum Beisbiel "Boker"! Die Umlaute wollen schon laengere Zeit nicht mehr, das ist allerdings weniger das Broblem, da sie sich relativ einfach durch ae, oe und ue kombensieren lassen! Da das Fragezeichen auch keinen Bock hat, schreibe ich einfach "Fragezeichen", falls es sich nicht vermeiden laesst,es zu verwenden.

Montag, 11 August, 2008 - 17:02 Kommentare (21) Kommentar hinzufügen

Ostern 2008 verbrachte ich diesmal nicht mit Eiersuchen im Kreise meiner Familie, sondern bei den Irish Open im West City Hotel in Dublin in Irland. Mit 667 Teilnehmern und einem Buyin von 4200 Euronen und einem Preispool von über 3 Mio Euronen war dieses Turnier ein sehr interessantes und lukratives, das deshalb unbedingt auf meinen Turnierkalender gehörte.

Dienstag, 25 March, 2008 - 12:15 Kommentare (4) Kommentar hinzufügen

Zurück aus Wien und endlich wieder einmal zuhause!

Sonntag, 16 March, 2008 - 17:38 Kommentare (7) Kommentar hinzufügen

Hier fühle ich mich einfach wohl,Österreich ist meine Pokerheimat und Bregenz mein Turnierlieblingsdomizil.Es fehlt mir an nichts, das  Hotel ist direkt an das Casino angeschlossen , die Pokercrew um Egdar Stuchly und Joe Fuchshofer bewältigt ihre Aufgabe zur meiner vollsten Zufriedenheit,das Ambiente und die Stimmung im Pokerraum ist angenehm und meistens sehr entspannt und die Möglichkeiten zum Abschalten und Relaxen sind gigantisch.

Donnerstag, 28 February, 2008 - 13:41 Kommentare (7) Kommentar hinzufügen

Nachdem es in London nicht gereicht hat, dachte ich vielleicht klappt es ja in Bregenz bei einem der Turniere dort. Ich nutzte die Gelegenheit die mir Jens V. bot in seinem Astin Martin mitzufahren. Gut angekommen in unserem geliebten Nachbarland (etwas Rückenschmerzen hatte ich schon, bin einfach zu Alt für so was) bereitete ich mich online etwas vor. 4600 Spieler, nach 7 Stunden 400 und ich bekam Internetprobleme auf meinem Hotelzimmer. Jens hatte aber keine Probleme, erstens mit dem Internet und zweitens weil er nicht im Turnier war.

Mittwoch, 27 February, 2008 - 14:40 Kommentare (21) Kommentar hinzufügen

Herzlichen Dank an Edgar Stuchly und Joe Fuchshofer von Casinos Austria die uns diese tollen Bilder zur Verfügung gestellt haben:

Buzzer im weißen National-Trikot
Buzzer im weißen National-Trikot

Mittwoch, 12 December, 2007 - 18:25 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

"Viel Spaß, wenig Erfolg", so könnte das Fazit seit meinem letzten Blog-Eintrag lauten. Aber der Reihe nach:

Montag Abends erfolgreich im "Hotel Mercure" in Bregenz angekommen und eingecheckt. Das Hotel ist nichts besonderes aber für seine Euro 95/DZ/Nacht inskl. Frühstück solides Value. Nicht zuletzt wegen dem Frühstücks-Buffet welches Gewinner des "Goldenen Croissants" ist, die Auszeichnung für das beste Frühstück der Stadt Bregenz (kein Spaß). Eine gefüllte Mini-Bar gibt es auch und die strategisch gute Lage im selben Gebäude wie das Casino macht die Zufriedenheit perfekt.

Dienstag, 11 December, 2007 - 14:48 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

Der erste Tag beim 1. Nationencup in Bregenz dauerte bis in den frühen Dienstag Morgen und er hatte es in sich.Länger als erwartet kämpften die teilnehmenden Teams aus Östereich,der Schweiz ,Italien und Deutschland an 9 Tischen in den Disziplinen Stud-Limit,Omaha-Potlimit und Holdem -Nolimit am Vorrundentag gegeneinander und schenkten sich dabei keinen Zentimeter bzw. keinen Chip!

Dienstag, 4 December, 2007 - 05:35 Kommentare (6) Kommentar hinzufügen