Tag: drensteinfurt

Im Ruhrgebiet war in den 90er Jahren das Trabrennen sehr beliebt. Auf Rennbahnen in Gelsenkirchen, Dinslaken, Recklinghausen und Mönchengladbach wurde fast täglich gewettet. Viele meiner Bekannten aus der Casinoszene hatten permanente Tischreservierungen auf den Tribünen. Pokerspieler, die sich über erhöhte Rake in den Casinos beschweren, werden beim Pferderennen ihr blaues Wunder erleben. Dort ist die Taxe satte 30%. Bei vielen Rennen gab es illegale Absprachen.

Donnerstag, 7 August, 2008 - 23:29 Kommentare (16) Kommentar hinzufügen