Tag: edgar-stuchly

Mit etwas Verspätung hier der zweite Teil des Reiseberichtes aus Salzburg:

Im zweiten Side-Event gab es statt eines Insta-Busts einen relativ kurz vor dem dem Geld Coinflip-Bust. Also das was man ja eigentlich von mir gwohnt ist. :-) Angesichts des tollen Wetters tat es regelrecht weh seinen Tag derart sinnlos vergeudet zu haben. Erwähnenswert höchstens noch das die Damenwelt in diesem Turnier recht zahlreich vertreten war, phasenweise hatte ich sogar 4 Damen mit am Tisch. Zufall oder Trend? Die Zukunft wird es weisen...

Sonntag, 26 April, 2009 - 03:52 Kommentare (6) Kommentar hinzufügen

Recht zuversichtlich und mit der besonderen Motivation, ein neues Turnierjahr erfolgreich zu beginnen, fuhr ich am Mittwoch zu der ersten CAPT-Turnierserie nach Seefeld.

Sonntag, 18 January, 2009 - 15:41 Kommentare (18) Kommentar hinzufügen

Nach einer erneuten Aussprache mit Edgar Stuchly und Jens Vörtmann sind wir übereingekommen die jeweiligen öffentlichen Postings zu entfernen.

Das wir uns alle nicht mit Ruhm bekleckert haben ist uns klar, über die weiteren Details der Gespräche kann und will ich verständlicherweise keine Auskünfte geben.

Freitag, 5 December, 2008 - 05:01 Kommentare (11) Kommentar hinzufügen

Vor genau einen Jahr fand die Premiere des Nationencups statt, der von den Casinos Austria in Bregenz veranstaltet und ausgerichtet wurde. Österreich, Deutschland, die Schweiz und Italien mit einem gemischten Team waren die Teillnehmer, die um die Trophäe und das Preisgeld kämpften. In einem spannenden und packenden Finale setzte sich zu aller Überraschung Italien vor Österreich, Deutschland und der Schweiz durch.

Dienstag, 2 December, 2008 - 13:02 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

Hier fühle ich mich einfach wohl,Österreich ist meine Pokerheimat und Bregenz mein Turnierlieblingsdomizil.Es fehlt mir an nichts, das  Hotel ist direkt an das Casino angeschlossen , die Pokercrew um Egdar Stuchly und Joe Fuchshofer bewältigt ihre Aufgabe zur meiner vollsten Zufriedenheit,das Ambiente und die Stimmung im Pokerraum ist angenehm und meistens sehr entspannt und die Möglichkeiten zum Abschalten und Relaxen sind gigantisch.

Donnerstag, 28 February, 2008 - 13:41 Kommentare (7) Kommentar hinzufügen