Tag: geburtsurkunde

Wahrscheinlich hat jeder schon mal eine eMail seines Onlinepokeranbieters erhalten in der man aufgefordert wurde ihm eine Kopie seines Personalausweises und einer Rechnungskopie mit gleicher Adresse wie auf dem Ausweis zuzuschicken. Natürlich verstehe ich den Sicherheitsaspekt hinter diesem Aufwand, doch wenn man sich alle paar Monate bei einem neuen Raum anmeldet muss man auch alle paar Monate eine neue Rechnungskopie vorlegen, denn die darf ja in der Regel nicht älter als drei Monate sein.

Donnerstag, 1 October, 2009 - 14:22 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen