Tag: headsup

Nachdem ich zwei Wochen in Amsterdam an einem neuen Projekt gearbeitet habe, ging es dann nach Barcelona. Ich habe das Projekt ja schon ein paar Mal erwähnt, darf aber leider immer noch nicht mehr darüber erzählen. Nur soviel: Damit es wirklich etwas Besonderes wird, habe ich in Amsterdam doch einige 10-Stunden Tage gehabt und daran gearbeitet. Zudem habe ich auch noch eine Menge Zeit mit meinem Freund Noah Boeken und seinen Leuten verbracht.

Samstag, 17 May, 2008 - 16:11 Kommentare (9) Kommentar hinzufügen

Ich war gerademal ein paar Tage in Vegas, als ich plötzlich tonnenweise Emails und Anrufe bekam, die sich alle nur um ein Thema drehten: Ein Golf-Match mit Doyle Brunson. Leider hatte ich absolut keine Ahnung, wovon die ganzen Leute überhaupt sprachen, bis ich schließlich im Blog von Doyle den Grund fand. Er fordert mich zu einem $100.000 pro Loch Golf-Match heraus. Vorweg erstmal, wann zum Teufel hat Doyle Brunson angefangen einen Blog zu schreiben? Ist das für einen alten Knacker wie ihn überhaupt legal?

Montag, 21 April, 2008 - 23:46 Kommentare (16) Kommentar hinzufügen

Das habe ich zu mir selbst gesagt, als ich gestern den ersten Tag des EPT Finals in Monte Carlo beendet hatte und auf dem Weg nach Hause war. Es war schon verrückt, wie es mit meinem Stack rauf und runter ging. Zu Beginn des zweiten Levels war ich schon runter auf 3700 Chips (der Starting Stack betrug 15000). Dann wendete sich aber plötzlich das Blatt, ich hatte einen guten Lauf und konnte meinen Stack auf knapp 70.000 ausbauen.

Dienstag, 15 April, 2008 - 15:46 Kommentare (5) Kommentar hinzufügen

Zusammen mit meinen finnischen Kumpels Ilari "Ziigmund" Sahamies, Jani "kiiski" bzw. "KObyTAPOUT" Vilmunen und meinem Buchhalter Tommi Majala habe ich in den letzten Tagen einen Golf-Urlaub im wunderschönen Four Seasons Nizza, Frankreich verbracht. Es war ein toller Trip, auf dem sich mein Spiel beim Golfen erheblich verbessert hat.

Donnerstag, 20 March, 2008 - 02:49 Kommentare (11) Kommentar hinzufügen

Letzte Woche war ich für ein paar Tage in Vegas, um sowohl die NBC Heads-Up Championships zu spielen, als auch an ein paar Meetings teilzunehmen. Im Turnier konnte ich mich leider nicht lange behaupten. In der ersten Runde konnte ich gegen Pokerkommentator Gabe Kaplan zunächst einen netten Chiplead aufbauen, aber da die Level nicht sehr lange dauern, war ich gezwungen schneller für Action zu sorgen, als mir lieb war. Mit einer kleinen Führung gingen die Chips also vor dem Flop in die Mitte. Mein JT spielt gegen Gabes AJ.

Samstag, 8 March, 2008 - 21:56 Kommentare (9) Kommentar hinzufügen

Die Turnierwoche in Bregenz gestaltete sich für mich äusserst stressig und anstrengend, doch am Ende hat es sich mehr als gelohnt: Mit 3 Finalteilnahmen, dem 2.Platz beim Austrian Ranking- Freeroll-Turnier und über 60000 Euronen an Preisgeld übertraf ich meine eigenen Erwartungen und Zielsetzungen. Nach dem Zwischenbericht vom Donnerstag lief danach im 1000-er NL-Holdem- Turnier fast alles optimal, so dass ich mich nach ca. 20 Levels von jeweils 45 Minuten Spielzeit bei einem von über 170 Teilnehmern besetzten Feld nach einem Deal über das größte Preisgeld von ca.

Montag, 3 March, 2008 - 18:53 Kommentare (12) Kommentar hinzufügen

Der letzte Durchgang steht bevor, vorher aber noch einige gemeinsame Fotos, aber wo ist der Fish? Schon wieder kommt Devilfish zu spät, es wurden schon wieder Wetten angenommen ob Matchroom sich traut ohne ihn anzufangen. Natürlich nicht. Also wir werden fürs Familienfoto und einige Videosequenzen aufgestellt. Schön in die Kamera schauen und während der ca 45 Sekunden Videosequenz nicht bewegen während die Kamera uns umkreist. Und, wer schafft das nicht, wer muß wieder aus der Rolle fallen?

Freitag, 15 February, 2008 - 18:48 Kommentare (5) Kommentar hinzufügen

Gestern war es also wieder einmal so weit => Silvester!

Prinzipiell stehe ich einem Fest immer außergewöhnlich voreingenommen und skeptisch gegenüber, wenn der Kalender mir gute Laune diktieren will (Silvester, Karneval), aber letztlich zog ich eine Feier mit meinem befreundeten Paar Claudius(34) und Sandra(36) einem "Durchschlafen" vor. Sandra, Brasilianerin, hatte ihren Sohn(18) dabei und zu viert fanden wir uns an der "Pippi Langstrumpf und das Takka Tukka Land" Party der "Fünf Freunde" ein.

Dienstag, 1 January, 2008 - 06:33 Kommentare (24) Kommentar hinzufügen

Ich bin letzte Woche zurück nach Monaco geflogen und habe alle neuen Einrichtungsgegenstände und Möbel für meine Dachgeschosswohnung bestellt und ein paar Tage damit verbracht alles richtig einzurichten. Es ist ein großartiges Gefühl in der Lage zu sein, meine Wohnung so zu gestalten wie ich will und all meine Lieblingsdinge mit reinzubringen.

Mittwoch, 7 November, 2007 - 17:22 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen