Tag: markus-golser

Mit etwas Verspätung hier der zweite Teil des Reiseberichtes aus Salzburg:

Im zweiten Side-Event gab es statt eines Insta-Busts einen relativ kurz vor dem dem Geld Coinflip-Bust. Also das was man ja eigentlich von mir gwohnt ist. :-) Angesichts des tollen Wetters tat es regelrecht weh seinen Tag derart sinnlos vergeudet zu haben. Erwähnenswert höchstens noch das die Damenwelt in diesem Turnier recht zahlreich vertreten war, phasenweise hatte ich sogar 4 Damen mit am Tisch. Zufall oder Trend? Die Zukunft wird es weisen...

Sonntag, 26 April, 2009 - 03:52 Kommentare (6) Kommentar hinzufügen

Unter der Woche war ich mit einem guten Freund schnell auf der Autobahn unterwegs...im Porsche Turbo gings im Top bis auf 283 km/h, leider hab ich es nicht in den Club der 300er geschafft, da dafür zu viel Verkehr war...aber war eh schon schnell genug und übertreiben muss man es ja bekanntlich auch nicht.

Andy Möller würde sagen, dass es " vom Feeling her ein tolles Gefühl war" und dem ist auch so: man verfällt dem Adrenalinrausch, bekommt feuchte Hände und wird richtig gehend in den Sitz beim Beschleunigen gepresst.

Sonntag, 5 April, 2009 - 11:59 Kommentare (12) Kommentar hinzufügen

Tony G und Gloria Balding frieren vor der Tür...

Freitag, 27 March, 2009 - 17:08 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

Jens spielte Stud, Thomas Holdem und ich sollte Omaha spielen. Andreas legte die Strategie fest und beschränkte sich aufs Coachen. Wir wollten große Konfrontationen vor allem Preflop vermeiden. So der Plan. Markus Golser von Österreich 2, ich sage jetzt einfach mal 2, ist der erste der allin ging und zwar mit einem set 3er, bei einem Flop J?43. Die Türkei war im Pot mit 6652. Ich foldete 6652 übrigens, da ich einen Draw bei der Türkei vermutete. Turn A. Austria 2 erledigt.

Dienstag, 9 December, 2008 - 20:57 Kommentare (12) Kommentar hinzufügen

Vor genau einen Jahr fand die Premiere des Nationencups statt, der von den Casinos Austria in Bregenz veranstaltet und ausgerichtet wurde. Österreich, Deutschland, die Schweiz und Italien mit einem gemischten Team waren die Teillnehmer, die um die Trophäe und das Preisgeld kämpften. In einem spannenden und packenden Finale setzte sich zu aller Überraschung Italien vor Österreich, Deutschland und der Schweiz durch.

Dienstag, 2 December, 2008 - 13:02 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

4 Tage Baden haben mir gereicht und wir haben wieder was gelernt. Insgesamt war es erfolgreich, oder sagen wir es was OK, denn bei den Turnieren habe ich abgekackt, aber ich habe eine Entschuldigung, ich habe Rückenschmerzen, (siehe Pokerstrategy, alter Mann, Rheumatruppe usw, es stimmt!!) Ich sollte lieber meine Zeit am Strand verbringen.

Sonntag, 19 October, 2008 - 10:48 Kommentare (16) Kommentar hinzufügen

Ja, mal wieder ein Lebenszeichen von mir! Die letzten Wochen sind wie geplant verlaufen, also mit Grüneburg Park, EM gucken und wetten, und natürlich online Poker. Während sich der Rest der Pokerwelt mehr oder weniger erfolgreich um die Bracelets prügelt konnte ich die Gunst der Stunde und die deutlich softeren Tische zu einem netten Upswing nutzen. Ship it!

Donnerstag, 26 June, 2008 - 13:17 Kommentare (19) Kommentar hinzufügen

Über ein Jahr quäle ich mich jetzt mit Rückenschmerzen rum. „Du musst Sport machen, und nicht gerade Tennis oder Golf“ sagte mein Orthopäde. Also habe ich mir jetzt für den kommenden Monat ein Sportprogramm zurechtgelegt. 4 – 12 Stunden am Tag, natürlich einige Ruhetage dazwischen. „Na endlich“ meinte der Doc. Was machst du denn genau?

Samstag, 31 May, 2008 - 11:24 Kommentare (40) Kommentar hinzufügen

Folgende Geschichte erlebte mein Pokerfreund und Gegner, und wie ich ihn manchmal hasse :-) , Christian.

Montag, 26 May, 2008 - 17:16 Kommentare (35) Kommentar hinzufügen