Tag: mike-matusow

Seitdem die WSOP vorbei ist, habe ich irgendwie mehr Alkohol getrunken als sonst. Nicht, dass ihr jetzt einen falschen Eindruck bekommt. Zweimal habe ich abends sechs Gläser getrunken; normal für mich sind aber eher zwei bis drei. Ich habs also wirklich nicht übertrieben...

Montag, 10 August, 2009 - 23:29 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Ich kann jedem nur empfehlen mal “Return to the Sacred” von Jonathan Ellerby zu lessen, denn das Buch hat mir sehr geholfen. Machen wir mal eine kleine Zeitreise zurück in den März 2008. Ich war damals total gestresst und ausgebrannt. Der Druck zeitgleich einer der besten Pokerspieler zu sein und mit dem ganzen Starrummel umzugehen, machte mir damals ziemlich zu schaffen. Dieser Umstand schlug sich auch auf meine Gesundheit nieder (zum Glück nur ein wenig), doch konnte ich mir nicht erklären warum das so ist.

Freitag, 27 March, 2009 - 17:05 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Vergesst nicht, ab und zu in meinem Twitter-Blog vorbeizuschauen!

http://www.twitter.com/phil_hellmuth

Ich hab z.B. den ganzen Tag lang meinen Chipcount vom Bay 101 Turnier dort gepostet.

Mit der Poker Tour vor meiner Haustür wundert es wohl niemanden, dass ich abends oft unterwegs war und das ein oder andere Glas geleert hab... Im Nachhinein wahrscheinlich sogar zu oft... Freitag, Samstag, Dienstag, Mittwoch, es nahm einfach kein Ende...

Mittwoch, 25 March, 2009 - 23:42 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Anscheinend gibt es ein wenig Verwirrung über meine Aussagen im letzten Blogeintrag. Ich schulde Daniel Negreanu $181.000 und mir wäre es lieber, wenn ich erst zum 1. März anstatt zum 1. Februar hätte zahlen müssen. Ich schulde ihm jetzt immer noch $100.000, broke bin ich aber jedenfalls nicht. Zwar bin ich tatsächlich knapp bei Kasse, aber bei vermögenden Leuten ist das nichts Ungewöhnliches.

Mittwoch, 25 February, 2009 - 19:18 Kommentare (2) Kommentar hinzufügen

Als in der letzten Woche beim WPT Event am Mittwochabend noch 18 Spieler im Rennen um den Titel waren, sagte ich zu Mike Matusow: "Ok Mike, das wird dein Tag. Es schneit in Vegas, und du wirst jetzt endlich ein WPT Turnier gewinnen!" Mike belegte dann später den neunten Platz.

Ich freue mich, dass wir mittlerweile PH Cappys und andere Kleidungsstücke auch weltweit verkaufen. Wer mal gucken möchte, was wir so alles im Angebot haben, kann ja mal auf PokerBrat.com vorbeischauen. Ich finde es schon erstaunlich, dass so viele Menschen aus Europa besonders das PH Cappy ordern.

Mittwoch, 24 December, 2008 - 17:58 Kommentare (0) Kommentar hinzufügen

Der europäische und deutsche Spieler des Jahres 2009 ist für mich mit Abstand Sebastian Ruthenberg! Sebastian gewann als erster Deutscher ein Campionship Event bei den World Series of Poker, nämlich das im 7 Card Stud Hilo und wurde somit der erste "richtige" Weltmeister hierzulande! Diese Leistung toppte er im September, als er sich in Barcelona das EPT- Turnier und den begehrten Titel und offiziell über 1,3 Millionen Euro an Preisgeld sicherte. Mit diesem Sieg gelang ihm auch der Sprung auf Position1 in der deutschen Allovermoney-Liste und das Vordringen in die Top 100 weltweit!

Montag, 22 December, 2008 - 15:01 Kommentare (6) Kommentar hinzufügen

Am zweiten Tag des HORSE Events der WSOPE habe ich über Stunden großartiges Poker gespielt. In den ersten zwei Stunden bekam ich jedoch absolut keine Karten und habe nur sechs Pötte gespielt. Ich konnte meine Chips aber zusammenhalten und mich an der Wasseroberfläche halten (was auf jeden Fall besser ist, als zu ertrinken). Nach dem heutigen Tag dämmert es mir so langsam, dass es anscheinend nicht so viele Spieler in der Welt gibt, die HORSE wirklich gut spielen können und wenn, dann gibt es noch weniger die es in Turnieren drauf haben.

Freitag, 26 September, 2008 - 17:03 Kommentare (1) Kommentar hinzufügen

Zweimal hintereinander im Geld = Rekord, Rekord, Rekord

Schon am Sonntag stellte ich im Pot Limit Omaha Event mit meinem 64. Cash und dem 40. Final Table einen neuen Rekord auf. Am Dienstag spielte ich dann das $1.500 No Limit Hold'em Turnier, und konnte mit dem 65. Cash bei der WSOP meinen eigenen Rekord schon wieder verbessern. Sollte ich jetzt auch noch den Final Table erreichen (es wäre der 41.) und dann am Donnerstag mein 12. Bracelet gewinnen, wären das fünf Rekorde in fünf Tagen!

Mittwoch, 18 June, 2008 - 20:30 Kommentare (7) Kommentar hinzufügen

Großes Comeback nachdem es mir klar wurde, dass ich gesegnet bin. OK. Meine Frau ist hier und Freitagabend sind wir mit Scott Ian und Pearl Aday zum "Carne Vino" gegangen, wo uns die Geschäftsteilhaber Mario Batali und Joe Bastianich zu Gast hatten. Das Essen war super! Von Steak, Rippchen, Lammfleisch und Lachs bis hin zu Nachspeisen und besonderen Weinen, alles war spitzenmäßig. Wir wurden wie Mitglieder eines Königshauses behandelt und Joe hat es sogar ertragen, dass ich mein "Milwaukee's Best"-Bier die ganze Nacht trank!

Mittwoch, 18 June, 2008 - 10:02 Kommentare (10) Kommentar hinzufügen